• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1182769747000

    Nochmal zum dem, angeblich so "Schlimmen", was der 17-Jährige mit der jungen Britin gemacht haben soll :

    Jetzt mal ganz ohne Polemik und irgendwelche Vorurteile.

    Bitte versetzt Euch doch selbst mal in das zarte Alter dieser beiden Jugendlichen, in die Gefühle, die sicher jeder von uns in diesem Alter hatte.

    So, dann sehen wir noch die körperliche Entwicklung, die bei dem englischen Mädchen sicher deutlich fortgeschritten war.

    Nun treffen sich die Treffen dort im Urlaub, waren sicher schon tagelang zusammen, haben vielleicht ihre "Urlaubsfreizeit" selber gestaltet und nicht mit unter Schirm bei den Eltern gehockt und sie haben sicher in der Disko auch getanzt!

    Könnte es dann nicht auch möglich sein, dass Beide zueinander ein Gefühl entwickelt haben und es natürlich auch die "Entdeckerfreude" bei beiden gab, die dann in körperlicher Zuneigung endete ??

    Oder anders gesagt, selbst wenn beide intim zusammen waren, was ist dabei so Schlimmes passiert ??

    Denn es gibt immer noch eine Liebe unter uns Menschen, auch schon in diesem zarten Alter.

    Hätte damals uns Beide(also meine Jugendliebe), wo wir 15/16 waren, jemand sagen wollen, ihr dürft nicht , ihr müsst aufhören - in uns Beiden wäre mehr als eine Welt zusammengebrochen.

    mit Gruss

    Erwin

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1182771877000

    also jetzt kann ich die türkische justiz auch nicht mehr verstehen...habe eben mitbekommen, dass sie ja das mädchen getestet haben und dabei rausgekommen ist, dass sie noch unberührt ist...

    das müsste doch eigentlich reichen um den jungen freizulassen...

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182772203000

    @'sunflower2807' sagte:

    also jetzt kann ich die türkische justiz auch nicht mehr verstehen...habe eben mitbekommen, dass sie ja das mädchen getestet haben und dabei rausgekommen ist, dass sie noch unberührt ist...

    das müsste doch eigentlich reichen um den jungen freizulassen...

    haben aber auch spermerspuren gefunden, und das ist auch strafbar.

    aber einige Leute hier im Forum reden voll am Thema vorbei, und das Thema deutschland-England-nazis, ich bitte euch!!!Bleibt auf den Teppich!!!!

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182772354000

    @'HTV01' sagte:

    Ich bin schon erstaunt, das ein Reiseland wie die Türkei nach dem Film "Midnightexpress" weiterhin von demokratisch erzogenden und denkenden Touristen aus Westeuropa ohne Vorbehalt und völlig blauäugig stark frequentiert wird. Eimal mehr zeigt sich, daß die Türkei in keinster Weise Ihre mitteralterlichen und willkürlichen Gesetze geändert hat. Die Willkür der türkischen Exekutive und Judikative im Falle von Marco W. zeigt eindeutig die provokante Haltung der Türkei.

    Dadurch hat sich die Türkei für die Aufnahme in eine Rechtsstaatliche EU eindeutig disqualifiziert.

    Im Falle der englischen Mutter des Mädchens, muß man sich fragen, warum diese den Jungen in der Türkei und nicht in Ihrem Heimatland angezeigt hat, unabhängig vom einer möglicherweise unberechtigten

    Straftat. Hier muß man wissen, daß in England "the second war" der

    Hauptfocus des englischen Geschichtsunterrichtes ist und Deutsche

    dort polemischerweise sehr häufig immer noch als Nazis angesehen werden. Deshalb düfte die Engländerin in der Wahl Ihrer Mittel nicht

    zimperlich gewesen sein.

    Ich persönlich habe nur einen einzigen Urlaub in der Türkei verbracht und das hat gereicht, da mein persönlicher Freiraum in keinster Weise Aufgrund der dortigen Kultur eingehalten werden kann.

    Man sollte sich bei der Planung des Urlaubs immer überlegen, welches Rechtssystem im jeweiligen Urlaubsland vorherrscht, daß gilt auch für die USA. (Todesstrafe, neue Waffengesetze z.B. in Florida)

    In welchen Träumen lebst du denn, Kopfschüttel :shock1:

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1182772475000

    Natürlich ist es schlimm, was da passiert, aber es ist immer noch so, daß das Mädchen erst 13 ist.

    Ja, sie haben das Mädchen getestet, und ja, sie ist noch Jungfrau.

    Aber sie haben eben auch Spuren von "Petting" gefunden.

    Und Mißbrauch von Kindern ist eben nicht nur GV.

    Sicher hat die Mutter erklärt, daß ihre Tochter so was noch nie gemacht hat, noch nicht mal dran gedacht hat. Sie spielt bestimmt noch mit Puppen.

    Ich hoffe auch, daß der Junge bald frei kommt, aber diese englische Mutter einen ordentlichen Tritt in den Hintern bekommt, mindestens.

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1182773117000

    ja ich glaube kaum, dass sie noch so handeln würde, wenn ihre tochter an der stelle des jungen im ********* säße...

    england-deutschland hass hin oder her...es ist eine schlimme sache, dass er hinter gittern sitzt...

    finde es nur schlimm, dass die türken es nun mit deutschland vergleichen...einem türken würde es hier nicht so schlecht gehen wie dem jungen jetzt in der türkei...

    man kann nur hoffen...

    aber trotzdem würde ich deswegen die türkei nicht meiden...

  • sara111
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 409
    geschrieben 1182775802000

    ich kann mich der meinung von holzmichel nur anschließen........

    und wenn diese englische mutter so eine konservative einstellung hat,hätte sie doch besser auf ihr kind aufpassen müssen.....meist geht ja einem petting erst eine kennenlernphase voraus,egal ob kurz oder lang .....im urlaub bekommt man sowas doch früher mit wie zuhaus,wenn man doch nicht den ganzen tag zusammen ist.....

    wir fliegen demnächst mit unserem sohn,fast im gleichem alter wie marko ,in die türkei....ich werde ihn also aufklären müssen,lieber kein mädchen anzufassen.....schlimm oder......

    eben kam bei rtl ,daß die aussichten für marko eher schlecht stehn.....

    mit ganzes mitgefühl gilt dieser familie.....

    gruss sara

    lebe jeden tag,als wäre es der letzte
  • AndiG
    Dabei seit: 1151193600000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1182778725000

    Also ich finde den Vorfall auch mehr wie lächerlich von den Eltern der 13jährigen. So ein total unnötiges Getue von denen, ist doch ganz normal dass ein 17jähriger mal mit einem jüngeren Mädel flirtet und solang es nur beim flirten bleibt, wie es auch wohl der Fall war, ist doch erst recht alles in Ordunung.

    Anscheinend steht heut in der Bild-Zeitung, dass sich der Vorfall im Club Voyage Sorgun Select ereignet hat. Kann mir das jemand bestätigen? Dort war ich auch schon im Urlaub...

    *edit

    Habe eben auf RTL.de diesen Artikel gefunden, man kann sich auch das Video aus den Nachrichten anschauen. In diesem Video wird auch ein kurzer Ausschnitt des Hotels gezeigt. Und es ist auf jeden Fall der Club Voyage Sorgun Select.

    Link: http://www.rtl.de/news/rtl_aktuell_artikel.php?article=18&pos=1

    Andi
  • FRESCH
    Dabei seit: 1182384000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1182780373000

    Also jeder der behauptet die türkei wäre schlecht aufgrund dessen das sie einer ANZEIGE nachgehen sollte sich selbst in die lage der eltern versetzen. Wenn ihr ne anzeige aufgibt ( egal wo ) und dem nicht nachgegangen wird, dann würde es heissen : ach schau mal die interessieren sich ja für garnix hier im süden und wenn man dem nachgeht dann heissts: warum denn sowas, er isch ja erst 17 j.

    Man weiss das die türkei ein moslemisches land ist wo man solche sachen eher verfolgt und das ist gut so. Ich würde die jungs genau so anzeigen und wäre verdammt froh wenn man dem auch nachginge.

    wie sieht es denn hier aus, erst nach dem es zu irgendwelchen sexhandlungen kommt gibt es eine bewährungs strafe und tschüss.

  • sommer
    Dabei seit: 1053648000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1182780410000

    so konservativ kann die mutter ja nicht sein wenn sie ihre beiden töchter nachts alleine durch die anlage laufen lässt!

    ich finde den fall schon erschreckend aber ich gebe weder dem jungen noch dem mädchen die schuld, der auslöser ist letztendlich die mutter.... die haftbedingungen in der türkei sind eben anders als bei uns, man sollte sie verbessern aber das nicht erst seit heute...

    wie auch immer, es weiß keiner was wirklich vorgefallen ist im hotelzimmer, trotzallem ist das natürlich alles schon erschütternd...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!