• Oldchatterhemd
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1217751338000

    Hallo , also es gibt kein gameland und das Video mit dem Safe ist die Version nachdem die Experten dadran waren . Davor konnte jede Putzfrau jeden Safe mit 000000 öffnen . Es waren auch 2 Familien denen Geld entwendet worden ist , erst danach wurde der code geändert.. wie auf dem Video zu sehen ist in einen unknackbaren code :-) habe noch mehr schöne dinge aus dem Hotel muss mich aber leider noch zurück halten da mein Reiseveranstalter mir noch nicht geantwortet hat ...

    gruss ahmet

  • Oldchatterhemd
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1217751642000

    Da ich selber gebürtiger Türke bin kann ich die Sprache , habe mich aber manchmal dummgestellt und einfach nur gefilmt oder pfotographiert. Die Aussagen von einigen verantwortlichen würden hier sofort gelöscht werden ...Ich bin im Urlaub immer in der Türkei aber sowas ist mir noch nie passiert und nie wieder Urlaub in der Ecke ... schon gar nicht in so einem Hotel wo der Besitzer 25 Kellner um sich hat und sich verwöhnen lässt wie Gott in Frankreich.

  • Benschihund
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1217757531000

    Danke für die promte Antwort, Ahmet.

    Bin auf weitere Mitteilungen von Dir sehr gespannt und hoffe es kommen noch ein paar Tipps vor dem 17.08, denn da fliegen wir :-)

    Schade mit dem Gameland, mein Sohn hätte sich sehr gefreut. Aber naja ist ja nicht alles.

    Mit den Liegen bin ich ja auch sehr gespannt, ob wir welche ergattern können.

    Schönen Tag noch Dagmar

  • Pelaca
    Dabei seit: 1217635200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1217772970000

    Hallo an alle Nörgler und Meckerer!

    War im July 14 Tage im Lycus. Verstehe nicht warum dass Hotel so madig gemacht wird. Es ist alles da was man für einen Urlaub benötigt. Warum gehen die Nörgler nicht in ein First Class Hotel in München. Da wird dann ja wahrscheinlich alles so sein wie man, es sich wünscht. Aber ich wette auch dort ist irgendetwas nicht richtig, weil meckern ist ja viel besser. Also zum .Lycus. Bei unserem Safe konnte man z.B. Keine 6 Zahlen eingeben,dann funktionierte er nicht. Habe einen Code eingegeben und diesen auch die Ganzen 2 Wochen benutzt, keine Probleme und kein Diebstahl. Zu den Kellnern. Im ganzen Gastronomiebereich waren nicht mal 25 Kellner eingestellt. Also was soll diese Aussage. Bitte bleibt doch bei den Tatsachen und Übertreibt nicht so. Die Kellner waren sehr zuvorkomment, auch wir wurden mit Getränken versorgt und andere Auch. Abends wurde uns oft ein Platz zugewiesen und die Stühle zurechtgerückt. Ich kann nur sagen dass man es im Lycus 14 Tage gut aushalten kann. War sogar mit einem Kleinkind da, keine Magenbeschwerden, keine Ohrenschmerzen, kein Fieber. Alle die noch fahren, lasst Euch nicht verrückt machen und achtet nicht nur auf dass negative. Das Lycus hat auch seine Positiven Seiten. Außerdem macht ihr Urlaub in einem anderen Land. Wie heißt es so schön andere Länder andere Sitten. Ich fand dass Lycus fast schon wieder zu Deutsch. Habe auch zwei Deutsch-Türkische Familien kennengelernt. Die hatten nichts zu meckern.

  • Cennetkokulum
    Dabei seit: 1208217600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1217804426000

    Hallo zusammen,

    nun bin ich aus meinem Türkei-Urlaub zurück und berichte euch über meine Erfahrungen im Lycus.

    1.Tag: Für unseren Sohn (2 Jahre) gab es kein Babybett. Wir hatten dies aber mit ITS abgesprochen. Babybett kam erst am 3. Tag. Im ganzen Hotel gab es angeblich nur 5 Babybetten. Lange Diskussionen, hin und her nichts hat etwas bewirkt. UNVERSCHÄMT

    Unser Zimmer war eigentlich ganz schön, (2 Balkone beide mit Meerblick und eins noch zusätzlich auf den Poolbereich), bis auf, dass wir mehrmals kein Strom im Zimmer hatten. Der Elektriker musste jeden Tag mindestens 2x kommen, um unser Zimmer mit Strom zu versorgen:-))) naja neues Hotel, kann passieren. Die Badezimmertür war defekt, unser Sohn ist im Badezimmer steckengeblieben. Es dauerte ca. eine Stunde bis jemand kam und unseren Sohn rausholte.

    Jeden Tag gab es Probleme mit Liegestühlen am Poolbereich. Zwei Tage lang sind wir um 6 Uhr morgens runtergegangen, um Liegestühle zu ergattern. Denn ab 6:30 Uhr bekommt man keine einzige Liege mehr im Poolbereich. Danach war es uns zu doof jeden Tag früh aufzustehen und Liegen zu reservieren. Da haben wir einem Kellner 5 Euro gegeben, der uns jeden Tag Liegen reserviert hat :-)))

    Die Animateure sind sehr bemüht alle zu unterhalten, aber die Animation meiner Meinung nach lässt zu Wünschen übrig. Die Unterhaltung/Animation im allgemeinen ist sehr mager.

    Kellner sind sehr nett und sehr bemüht zu helfen, wo es geht. (auch ohne Trinkgeld). Das Essen ist ok, aber nicht super. Man wird satt, aber man sollte nicht zuviel erwarten. Denn von der türkischen Küche habe ich nicht sehr viel gesehen. Das A LA CARTE Restaurant ist zu empfehlen, uns hatte es sehr gut geschmeckt, aber mit der Bedienung hatte es sehr lange gedauert. Auch der Boss war da und er wurde ungelogen von 7 Kellnern bedient. Ein richtiger Macho. Auf sein Tisch kam nur das Beste vom Besten und er hat die Kellner immer erniedrigt, was das sei und schneller und und und und...

    Also Fazit: Das Hotel ist unserer Meinung nach nicht zu empfehlen. Wir hatten täglich irgendwelchen Ärger, vor allem mit drei russischen Familien. Naja, wir sind froh, dass wir im Lycus nur 7 Tage waren. Es hat uns gereicht.

    Bilder folgen

    Gruß

    Sevgi

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1217809313000

    Soviel zu der Aussage "mit einem niegelnagelneuen Hotel kann man nix falsch machen" ...

    Wenn ich ein Hotel "aushalten" muss, ist für mich grundsätzlich so einige verkehrt!

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • penthesilea
    Dabei seit: 1213747200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1217837171000

    Hallo Ihr Lieben:-)

    Sind heute Nacht wieder in old Germany gelandet, und sind nicht glücklich darüber. Uns haben die 16 Tage im Lycus sehr gut gefallen und wenn ich hier manche lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Es ist ein schönes Hotel, dass man als Familie nur empfehlen kann. Es wird sich wirklich bemüht, es kommt eben nur darauf an, wie man dem Management etc. entgegentritt! Was haben hier denn einige eigentlich erwartet? Wenig Geld bezahlen und Luxusurlaub machen? Mensch überlegt doch mal, dass das Hotel mal um die 1000 Euro günstiger war als vergleichbare Hotels.

    Das Essen schmeckt wirklich gut. Die Auswahl ist nicht riesig, aber man kann auf jeden Fall 16 Tage gut satt werden. Die Kellner sind sehr freundlich, wir wurden immer bedient.

    Die Zimmer sehen leider nach 2 Monaten schon mitgenommen aus, das ist aber auf das rücksichtslose Verhalten der Gäste zurückzuführen. Bei uns gab es mal ein kurzes Strom Problem aber der Techniker war binnen drei Minuten zur Stelle. Es ist sehr sauber, was man von vielen Gästen nicht behaupten kann!

    Es wurde uns nix geklaut und wir hatten mehrmals Geld frei rumliegen!

    Der Pool ist einwandfrei. Habe aufgrund mehrerer Aussagen hier im Forum mit dem Manager gesprochen, ob es evtl ein Problem mit dem Pool geben könnte. Auch meine Kinder hatten Ohrenschmerzen. Daraufhin hat er mir zugesichert, dass er am nächtsen Tag eine Firma zur Überprüfung kommen lässt. Die waren auch prompt am nächsten Morgen zur Stelle und haben Proben durchgeführt. Man hat mir gerne die daraus resultierenden Reports gezeigt. Also bitte keine unbelegten Behauptungen mehr.

    Auch bei uns war der Chef persönlich anwesend. Er wurde von höchstens zwei Kellner bedient. Haben uns darüber eher lustig gemacht als aufgeregt. Mein Gott, wenn mir der Laden gehören würde, wär ich vielleicht auch ein bisschen Pascha ;) Ausserdem ist das nunmal eine andere Mentalität.

    Der Miniclub ist mit Tanja und Ann-Katrin besetzt. Sind zwei deutsche Animateurinnnen. Es gibt dort Mittags um kurz vor zwölf auch ein Kinderbuffet. Die Minidisco mit den Beiden ist heiß begehrt, die Bühne abends voll mit tanzenden Kiddis.

    Überhaupt sind die Animateure sehr bemüht. Verstehe auch Beschwerden über die Animation hier nicht. Wer sich zu wenig animiert fühlte, sollte wohl das nächste Mal einen Cluburlaub buchen*kopfschüttel*

    Das Hammam und die Massagen sind auch sehr zu empfehlen, vor allem bei "Cimi" ;)

    Ausserdem sind wir Deutschen im Hotel in Überzahl :p Haben dort sehr viele nette Bekanntschaften geschlossen, auch die Kiddis untereinander. Habe meine "große" Tochter zwei Wochen lang nur zum Essen zu Gesicht bekommen. War dann leider auch ein tränenreicher Abschied gestern.

    Man könnte im Moment dort übrigens ein Forumstreffen veranstalten ;) Haben uns ja dort mit Petra getroffen und auch sehr gut verstanden. Durch ihr Erkennungsmerkmal(Mann aus der Karibik), wurden dann viele Leute aufmerksam, die hier im Forum so mitgelesen haben. Echt witzig :D

    Ach und übrigens, hier schreibt gerade die amtierende MISS LYCUS :p Weiss auch nicht, wie ich in die Sache reingerutscht bin, aber es war lustig ;)

    So, muss jetzt erstmal auspacken.

    Liebe Grüße

    Sabrina

  • Pelaca
    Dabei seit: 1217635200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1217848211000

    Hallo Sevgi!

    Haben unser Kinderbett nach 18 Stunden bekommen. Habe die Notwendigkeit eines Kinderbettes erklärt und wir bekamen eins. Zuerst kappierte auch niemand warum wir noch ein Bett brauchten, denn ein großes Bett vwar ja vorhanden.

    Was bedeutet im Badezimmer steckengeblieben. Haben unseren kurzen allerdings auch nie alleine ins Bad gelassen und hatten ihn immer im Auge.

    Den Kellnern Geld zu geben damit er mir meine Liege reserviert finde ich schon ziemlich dreist. Ich bin selber aufgestanden und habe reserviert.

    Noch mal zu dem Chef. Verstehe nicht warum man sich an soetwas den Urlaub verdirbt. Naja bei dir waren es immerhin nur 7 Kellner. Hier noch mal für alle. Der CHEF saß zu den Mahlzeiten an einem reservierten Tisch und wurde von den gleichen Kellnern bedient, die auch die anderen Gäste

    bedienten. Er und seine Familie bekam das selbe Essen wie alle anderen auch. Einziger Unterschied auf seinem Tisch standen Gläser, die dann mit Mineralwasser aus den üblichen Plastikflaschen gefüllt wurden. Was ist darann besonders. Mir tat der Mann eigentlich mehr Leid. Wir konnten ins Wasser, Am Strand und Pool liegen und ihn sah man nur in Hemd und Hose rumlaufen.

    Habe ja euere Berichte im Forum lange beobachtet. Über die Russen wurde ja schon viel negatives berichtet. Ich war erstaunt wie ruhig es in diesem Hotel zuging. Warum müssen Erwachsene sich streiten. Die Kinder haben sich auch oft ohne Worte verstanden. Außerdem sind wir deutschen doch auch nur am Stänkern.

    Hallo Sabrina!

    Freut mich dass es euch auch so gut wie uns im Lycus gefallen hat.

    Wir hatten schöne sonnige, erholsame 14 Tage. Wenn ich mir hier dass Wetter ansehe würde ich sofort zurückfliegen.

    Nochmal zur allgemeinen Information. Im Lycus kann man es gut 14 Tage aushalten. Vielleicht sollte man sich auf seine Familie konzentrieren und daran denken wie schnell der Urlaub vorbei ist und der Alltag einen wieder hat, damit man nicht nach Mißständen am Urlaubsort suchen muß.

    Sollten Probleme auftreten vielleicht mal mit dem Hotelmanger reden. Der ist fast den ganzen Tag in der Anlage präsent und versucht sofort eine Lösung zu finden. Aber reden, nicht gleich mit Vorwürfen überfallen.

    Bin nicht der Mensch der jedes Jahr ins gleiche Hotel fährt, habe aber in meinem Reisebüro angegeben, dass man das Lycus weiterempfehlen kann.

    L.G. Pelaca

  • wewe1
    Dabei seit: 1216857600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1217851190000

    Hallo Sabrina, hallo Pelaca,

    danke für Eure Berichte. Bei den ganzen negativen Berichten freue ich mich, dass es Euch so gut gefallen hat. Wir freuen uns schon auf unsreren Urlaub im Lycus.

    Vieleicht könnt Ihr mir sagen wie das Sportangebot war :D , z. B. Aerobic?

    Lohnt es sich Sportschuhe mitzunehmen?

    Gruß Werner

  • Thossi_69
    Dabei seit: 1207094400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1217853503000

    Hallo Zusammen,

    ich möchte allen Rückkehrern ein großes Lob für die Berichterstattung aussprechen. Es werdensehr unterschiedliche Meinungen geschrieben. Aber so soll es vielleicht auch sein. Jeder Mensch empfindet anders. Wir fahren vom 19. - 29.08.2008 ins Lycus. Wir werden ohne Vorurteile unseren Urlaub beginnen und lassen uns überraschen.

    Viele Grüße.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!