• pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1453283286000

    @rumsstein

    Das beste Hotel in Lara...

    Gut ist immer subjektiv. Was ich jedoch - rein objektiv - behaupten kann ist, dass das Angebot an Speisen im vom mir besuchten Delphin Imperial teurer war als in den anderen von mit in der Türkei (Crystal Palace, damaliges Rixos Lares) besuchten Hotels. Reisezeit jeweils November.

    So gab es zum Frühstück beispielsweise Lachs, zum Abendessen fast täglich auch Rindfleisch. Oder auch mal Spezialitäten wie Wachteln. Oder einen Schokoladenbrunnen.

    Derart hochpreisige Zutaten gab es in den anderen Hotels nur recht selten bzw. gar nicht, so zumindest meine Erinnerung.

    Auch den auch im November stattfindenden Service im Poolbereich habe ich als deutlich besser als in den anderen beiden Hotels in Erinnerung. Die Brille geputzt bekommen habe ich noch in keinem anderen Hotel.

    Ob man hierauf Wert legt und ob dies den Mehrpreis rechtfertigt, muss jeder für sich selber entscheiden.

  • annalena_24
    Dabei seit: 1309219200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453284406000

    Guten Morgen,

    das ist mir klar das alles subjektiv zu sehen ist, zumindest das meiste.

    Beim Essen ist  mir wichtig das es gut, warm und das es eine gewisse Auswahl gibt. Ich bin auch zu Hause niemand, der große Experimente wagt, wie Wachteln usw. Deswegen ist mir im Hotel auch gute Qualität lieber und dafür weniger exquisite Sachen, als riesige Auswahl und nix ist richtig gut oder warm usw.

    Schokobrunnen hört sich aber gut an :laughing:

    Werde jetzt mal nochmal schauen es wird definitv Lara werden, vergleiche jetzt einfach nochmal die Hotels.....

    Bayahibe/ Dom Rep 1996 - Samos 1997- Kreta 1999- Tunesien 2002 - Brüssel 2002- Wien 2003- Ägypten 2004 - Italien 2005 - Italien 2006 - Ägypten 2012 - Kroatien 2013 -
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1453284700000

    Tja, zu meiner persönlichen Überraschungen gab es Lachs zum Frühstück und auch des öfteren Rindfleisch zum Abendessen im letzten Winter auch im Baia Lara, allerdings in drei anderen Hotels im letzten Viertel des letzten Jahres nicht. Ich habe auch nicht bestritten, dass das Imperial ein sehr gutes und sehr komfortables Hotel ist, aber ich halte es auch bei Lachs und Rind für überteuert. Schließlich ist es fast doppelt so teuer wie zum Beispiel das Baia. Für die Differenz kann ich mehrmals sehr gut und sehr hochwertig essen gehen und habe immer noch eine Menge für den nächsten Urlaub übrig ;) .

    Wie Du schon sagtest, muss das jeder für sich entscheiden, ob Lachs und Rindfleisch einem so viel wert sind. Es war aber sicherlich gut, dass Du die Vorteile des Imperial noch einmal herausgestrichen hast, die Frage war ja u.a. nach den Unterschieden der vielen Hotels. Mal sehen, wie es demnächst im Limak Lara mit dem Essen bestellt ist, ich kann ja mal berichten...

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1453286170000

    @annalena:Um die Temperatur der Speisen musst Du Dir in diesen Hotels keine Sorgen machen. Unter den Essensbehältern ist fast immer eine digitale Temperaturanzeige angebracht, an denen Du die Temperatur der Speisen im Behälter ablesen kannst. Zudem sind die Teller vorgewärmt. Die Beschwerden über lauwarmes Essen ziehen sich zwar hartnäckig durch die Bewertungen fast aller Hotels, mehr oder weniger häufig, aber das hat meiner Ansicht nach andere Ursachen. Wenn ich mir natürlich zuerst die Hauptspeise aufs Tablett packe, dann noch ausführlich das Nachtischbuffet studiere und auf dem Weg zum Tisch noch ein bisschen mit Frau Schnickelgruber plausche, kann das Essen nach den Gestzen der Physik nicht mehr heiß sein. Aber über das "immer" lauwarme Essen wird trotzdem gemault. Alles schon erlebt...

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 533
    geschrieben 1453287417000

    @PW6604

    Finde es toll das du eine Lanze für das Delphin Imperial brichst. Ich gebe dir da völlig Recht, Delphin bietet seinen Gästen was.

    Schaue ich mir aber mal den Preis für den Oktober zu meiner Reisezeit an, also 12 Tage 2 Erwachsene und ein Kind, dann kostet mich dieser Luxus schlappe 2115 Euro mehr wie unser gebuchtes Hotel (Aydinbey Evrenseki).

    Und das ist es mir auf keinen Fall wert!

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • annalena_24
    Dabei seit: 1309219200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453301948000

    Nachdem es wirklich nur Kleinigkeiten sind, die unterschiedlich sind, wie Strandtuchwechsel, WiFi, Minibar auffüllen, .. mache ich mich nun an die Aussortierung..

    Wobei Dabei die Preisunterschiede dagegen schon etwas schwanken.

    Hab nun mal die 5 ins Auge gefasst Melas, Fame, Limak, Baia und das Barut.

    Bin ich froh wenn die Planung abgeschlossen ist :frowning:

    Bayahibe/ Dom Rep 1996 - Samos 1997- Kreta 1999- Tunesien 2002 - Brüssel 2002- Wien 2003- Ägypten 2004 - Italien 2005 - Italien 2006 - Ägypten 2012 - Kroatien 2013 -
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1453303836000

    Badetücher kannst Du bei allen täglich kostenlos wechseln, wenn Du willst, sogar stündlich.

    Ist das echt Stress für Dich? Mir macht das Spaß, Hotels zu vergleichen. Und ganz ehrlich gesagt, viel kannst Du bei Deiner genannten doch sehr überschaubaren Vorauswahl nicht verkehrt machen. ;)

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • annalena_24
    Dabei seit: 1309219200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453304538000

    @rumsstein

    nein Stress nicht, aber ich bin sehr eigen :laughing:

    im Melas Lara ist der Strandtuchwechsel lt HP nicht inkl. sondern pro Stück 1€, das ist was mich z.B. ärgert bei einem "4,5 oder 5 Sterne Hotel".

    Wobei ich grad Google Earth da hatte, und das Melas Lara momentan an letzter Stelle gerutscht ist, da mir die Lage insg. nicht so zusagt.

    Ich denke auch das man bei den genannten nichts falsch machen kann, werd jetzt dann auch mal meinen Mann mit einbeziehen in die Auswahl :D

    Bayahibe/ Dom Rep 1996 - Samos 1997- Kreta 1999- Tunesien 2002 - Brüssel 2002- Wien 2003- Ägypten 2004 - Italien 2005 - Italien 2006 - Ägypten 2012 - Kroatien 2013 -
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1453307475000

    Okay, sorry, im Melas war ich noch nicht, in den anderen schon.

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • Rainer Baumgart
    Dabei seit: 1275868800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1453319801000

    @ annalena_24

    Soweit ich informiert bin ist neben dem Melas zur Zeit eine große Baustelle und ich würde es momentan eher nicht auswählen. Deine Alternativen sind aber auch vorzüglich.

    Mein Vater hat nicht den Zweiten Weltkrieg überlebt, damit ich meine Kinder auf den Dritten vorbereite!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!