• santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1193159318000

    @tommountain sagte:

    Aber ich habe die befürchtung das manche Leute nur in den Urlaub fahren um sich an der Rezeption und über andere Gäste aufzuregen...

    gruss Tom

    Da sagste was Tom! Solche Zeitgenossen gibts in der Tat zur Genüge .. aber eben darum ist es doch gut wenn jeder dorthin fährt wo er/sie sich wohlfühlt, nicht?

    Saluti Tom

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193160430000

    Kenne da so ein Sprichwort : "Wie du kommst gegangen, so wirst du auch empfangen"

    Wie wäre es denn mal ohne Hose? Wenn man sich dann wohler fühlt? :laughing:

    23.11-27.11 Dublin
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1193187206000

    Wenn man bitte zu den Boxern abends Tennissocken und Apostelbereifung tragen könnte und möglichst alles sehr akribisch in den Schritt gezerrt ... dann hat auch sicher keiner mehr Zweifel an der ethnischen Herkunft!!??

    Ich möchte gerne mit Tanktop und unrasierten Achseln punkten, die Lockenwickler (trotz vehementen Massemangels ...) zum Dinner drauf lassen und trenne mich auch nur schwer von meinen Flannel-Clogs ...

    Wer das will, trage das empfohlene Outfit!

    :shock1:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 517
    geschrieben 1193212570000

    hallo Ihr Lieben,

    ich verfolge diese Diskussion nun schon eine Weile.

    Meine Meinung dazu ist folgende :

    Ich gehe grundsätzlich nirgendwo zu legere zum Essen, weder zu Hause noch im Urlaub. Ich denke ein gewisses Maß an passender Kleidung ist

    zu so einem gesellschaftlichen Ereigniss ( Das ist für mich Essen gehen, weil eben sehr viele andere Personen dabei anwesend sind ) einfach selbstverständlich. Passende Kleidung gehört einfach auch zur guten Kinderstube und die sollte man (n ) aber auch Frau tunlichst auch im Urlaub nicht vergessen. Ich esse ja auch nicht mit den Fingern sondern benutze auch im Urlaub Besteck. :D . Und genauso ist es mit Kleidung.

    Liebe Grüße an euch Alle

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • HDR44
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 1274
    gesperrt
    geschrieben 1193217346000

    Ich würde doch in Deutschland auch nicht in kurzer Hose zum Essen gehn.Ok,vielleicht in eine Pommesbude.Aber die besuche ich erst garnicht.Ob 3 oder 5 Sterne Hotel.Es gehört sich nicht in Kurzer Hose zum Essen zugehn.Ich würde sagen ab ca 15 sollte ein junger Mann eine lange Hose zum Essen tragen.Es tat auch nichts mit altmodisch zutun.Es gehört einfach zum guten Ton.Erstrecht in Ländern, wo Männer eh keine kurzen Hosen tragen.Und meine Herren ,mal ganz ehrlich gesagt.Toll, sieht es vielleicht bei 2% ,der Herren aus.98% , :frowning: sehn damit einfach nur lächerlich aus.

  • sunfunbarbie
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1193252669000

    Einige Herren legen Jogging Hosen auch als lange Hosen aus, wie letztes Jahr im Özkaymak gesichtet, Ballonseiden Jogginghose und Feinripp Unterhemd. Hat bei vielen Gästen getuschel und bei mir einen Lachanfall ausgelöst. Der Herr wurde sehr schnell vom Restaurantmanager aufgefordert sich umzuziehen... Man ist im Urlaub, saloppe Kleidung ist OK, aber eine Jogging Hose und Feinripp Unterhemd beim Abendessen ein No Go...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!