• miss72
    Dabei seit: 1181520000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1275068265000

    Hallo,

    zunächst mal : nein, es geht mir nicht um die bereits viel diskutierte Frage, ob man abends eine Jacke / Pullover / lange Hose braucht, weil es evt. zu kühl wäre ;) Das ist wohl von Mensch zu Mensch ganz verschieden.

     

    Meine, vielleicht ungewöhnliche, Frage ist, wie es sich mit der Kleidung für Frauen in einem muslimischen Land verhält ?!

    Grundsätzlich werden wir uns in "touristischem Gebiet" aufhalten, und dennoch frage ich mich, ob ich z.B. zum Einkaufen bzw. Shoppen kurze Hosen tragen kann ? Oder sind Hosen / Röcke, die das Knie bedecken, geeigneter ? Betrifft natürlich ebenso die Oberteil-Frage .... im westlichen Europa ist es normal, Träger-Top und Shorts zu tragen, aber unsere Religion ist eben auch eine andere.

    Was habt Ihr für Erfahrungen, Meinungen ??

    Liebe Grüße,

    Sabine

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1275068526000

    In Kumnköy und Umgebung kannst du anziehen was du möchtest. Das machen selbst die Türkinnen so.

    Solltest du allerdings eine Moschee besichtigen wollen würde ich dir empfehlen allein schon aus Respekt etwas Schulterbedeckendes zu tragen.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1275069523000

    sabine, das wo du dich am wohlsten fühlst wie schon plinze geschrieben, ist von belek bis anlanya so, nur wenn du wirklich ins hinterland möchtest würde ich das lieber ein "wenig" bedeckter machen.lg :D

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • miss72
    Dabei seit: 1181520000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1275071695000

    Hallo und lieben Dank für Eure Antworten !

     

    Ok - dann kann ich also meine Shorts (wirklich kurze Hosen, also kein etwas breiterer Gürtel ... ;) ) anziehen, prima !

    Moschee-Kleidungsregeln sind klar, ich weiß bloß nicht (mehr - letzter Türkeiurlaub ist länger her), wie die Regeln auf der Straße sind .... letztlich bin ich ja Gast im Land und möchte da nicht irgendwelche Regeln brechen ;)

    Liebe Grüße,

    Sabine

  • chrisbeldi
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1294341943000

    hallo miss72,

    hoffe du hattest inzwischen einen schönen urlaub in der türkei- aber für die, die es trotzdem noch interessiert meine anmerkung zur `nicht wetterbedingten kleiderordnung`.

    schon aus respekt vor den einheimischen und deren kultur ist es angemessen und auch erwünscht, das frauen beim betreten religiöser stätten nicht nur ein kopftuch umlegen, sondern auch schulter und knie bedeckende kleidung tragen. (kopftücher gibt es oft vor ort, aber ich hab immer ein eigenes dabei, es braucht ja kaum platz im rucksack).

    auch  für herren ist ein t-shirt und mindestens eine 3/4 hose selbstverständlich.

     

    ansonsten ist auch in den tourismusregionen in den städten kaum ein unterschied zu deutschland zu erkennen. selbst die einheimischen türkinen sind oftmals mit kurzen röcken und trägertops bekleidet.

     

    am strand ist die bekleidungsordnung tatsächlich nicht mehr so streng, in den hotels am pool sollte man allerdings doch bikini komplett tragen.

     

    lg ulrike

     

     

  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1294343402000

    Danke @chrisbeldi für die "superschnelle Reanimation"... ;)     

     

    übersichtlicher...  :D     

  • chrisbeldi
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1294345626000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort und Anrede mehr als entbehrlich ist.[/size][/color]

    an xenaares-

    bitte, gern geschehen,

    bin nur noch etwas unsicher, weil neu hier und noch nicht firm

    . tue mich mit computer eh etwas schwer :laughing: .

    lg ulrike

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43174
    geschrieben 1294348945000

    Ich heiße dich auch herzlich willkommen im Forum, Ulrike!

    Wie du schon gemerkt hast, "werden Sie hier jederzeit geholfen" ... ;)

    Zum Thema:

    Ich find´s erstaunlich, wieviel Unsicherheit es noch zu geben scheint bezüglich "angemessener Kleidung" im Urlaubsalltag der Region!? 

    Daher mal der Versuch einer ungefähren Marschroute in Sachen Freizügigkeit:

    Auf den Planken in Mannheim bewegen sich in den Sommermonaten sicher genauso viele Türken, wie in den touristischen Ballungsgebieten um Antalya (ersetzbar durch auf dem Ku´damm, der Zeil ... etc.). Ein nicht unerheblicher Anteil der Migranten dürfte orthodoxer sein, als die eher aufgeschlossenen Resisdents im Urlaubsland.

    Ergo ist ein "breiter Gürtel" in etwa mit demselben Risiko behaftet, das man auch auf teutonischen Rennbahnen der Eitelkeit kalkulieren muss -> Signale und Reaktion sind fast identisch.

    Rein physiologisch (Hitzemanagement) habe ich noch nicht ergründen können, was ein spackes Jeanspant in Kombi mit second skin Top dem halbärmeligen Flatterfummel bis Mitte Wade voraus hat und rate daher zum Selbstversuch.

    Für jegliche Besichtigungen kultureller Natur sollte zurückhaltende Kleidung obligatorisch sein - und zwar für´s Selbstverständnis, nicht für den Anspruch der Gastgeber!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1294356036000

    wenn wir in diesem land urlauben beachten wie keine kleiderordnung.

    daher, wir zeigen uns so wie es auch in deutschland üblich ist wenn wir ausgehen.

    warum soll ich mich für 14 tage an die kultur anpassen?

    machen die türkischen "gastarbeiter" bei uns doch auch nicht.

    das ist eben integation :p :p

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43174
    geschrieben 1294358775000

    @Rudi1 sagte:

    das ist eben integation :p :p

    Yoh ... wer will DAS auch noch retten??? :shock1: :frowning: :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!