• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18962
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1412414507000

    Das es Krankheitsfälle gab und gibt, hat niemand bestritten, lediglich die Ursache.

    Lese dazu bitte den bereits geschlossenen Thread klick

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44367
    geschrieben 1412419816000

    Wer selbst da war sollte wissen, dass der Ort Evrenseki heißt!

    Übrigens ist eine Animateurin mit geplatzter Bombe natürlich eine unschlagbar authentische Quellenangabe für Gerüchte solcher Tragweite.

    So viel zum "Ball flach halten"... :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • assikeh
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1412440047000

    :D @vs

    Volle Zustimmung in allen Punkten!

    Über 30 x Türkei und 13 x Ägypten, sowie diverse andere Urlaubsländer -das dürfte reichen, um hier mitzureden!!!
  • Kräuterhexe
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1412448792000

    Hallo,

    lese gerne immer mal wieder im Türkeiforum.

    Bin aber oft erstaunt über die Vielschreiber, die sich grundsätzlich in alles einschreiben und 

    nicht selten Leute anfeinden und einiges schön reden.

    Ich persönlich um bei diesem Thema zu bleiben fahre im November in diese Gegend und mache mir schon Gedanken über gesundheitliche Probleme. Habe einfach keine Lust Tage vom Urlaub im Zimmer zu verbringen. Dazu muss ich nicht in Urlaub fahren.

    Ich denke das eine neue oder größere Kläranlage dringent notwendicg für die Region ist. 

    Wenn man mal an den Adalya Hotels spatzieren geht, egel zu welcher Tageszeit, dort stinkt es permanent nach Kanalisation. Aus diesem Grund würfde ich dort meinen Urlaub nicht verbringen.

    Nun sage mir keiner das sei normal und nicht so schlimm. es ist halt momentan ein Problem was behoben werden muß!!!.

    Ich freue mich trotzdem auf meinen Urlaub und reise weiterhin in die Türkei.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44367
    geschrieben 1412449999000

    In Tübingen in der Neckargasse stinkt es auch permanent nach "Kanalisation" - ich frag mich allmählich, worum es den Nichtvielschreibern eigentlich geht???

    :frowning: :shock1:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1412450025000

    Dann können die Sorgen um die Gesundheit ja nicht sooo groß sein...:-)

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Kräuterhexe
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1412450811000

    Da bin ich ja froh das ich nicht vor habe nach Tübingen in Urlaub zu fahren gelle.

    Und ich denke nicht das es um die Größe der Gesundheitssorgen geht, sondern darum das man sich überhaupt darüber Gedanken machen muß.

    Meiner Meinung nach sollte Urlaub Spaß machen und man sollte sich erholen.

    Ich bin dann mal wieder raus, habe das Gefühl das hier einige nur auf Kravall gebürstet sind und immer das letzte Wort haben müssen.

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1412451569000

    Sry...aber DU warst diejenige, die sich Sorgen um ihre Gesundheit macht. Das ist ja auch legitim. Nur müsstest du dir dann jedesmal Sorgen machen, weil absolut nicht bewiesen ist, dass irgendwelche Erkrankungen durch ein defektes Klärwerk hervorgerufen wurden.

    Wir sind auch grad wieder da. Von unseren Leuten hatte auch jemand Probleme. Das lag aber weder am Wasser, noch an  Hygienemängeln in der Küche. Es lag schlicht und einfach an zu kaltem Bier.

    Wir waren nicht in Evrenseki, hatten aber auch einen kleinen Fluss. Der stank an manchen Tagen auch. Tut es bei uns zu Hause auch manchmal, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist, oder Regen angesagt ist. Manchmal kann die Begründung auch ganz einfach sein...:-)

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1412451570000

    Es gibt doch soooo viele und schöne Möglichkeiten in der Türkei. Da ist man doch auf Evrenseki nicht angewiesen. Und kann so dem Gestank und der Gefahr aus dem Weg gehen UND gleichzeitig die Kläranlage entlasten.

    Win-Win-Situation.

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4930
    geschrieben 1412452539000

    Es ist doch immer wieder das gleiche. Man nennt das auch Kausalzwang. Wenn ich als Kind einen Schnupfen und Husten hatte, musste ein Grund her. Die Mütze nicht auf gehabt, den Mantel nicht zu gemacht, egal, Durchzug im Badezimmer, irgendwas war schuld, und es wurde nicht locker gelassen, bis der/die/das Schuldige gefunden war.

     

    Das gleiche ist zu beobachten, wenn in südlichen Ländern im Sommer mal ein paar Leute Diarrhö bekommen. Ein beliebter Sündenbock ist dann die Hotelküche, aber eine defekte Kläranlage ist natürlich noch dramatischer. Dass Nord- und Mitteleuropäer einfach dafür anfälliger sind als Einheimische, ist viel zu banal und man wäre ja auch irgendwie selbst mittelbar oder unmittelbar schuld. Das geht natürlich gar nicht. Und wenn dann nach eine Animateuse (!) irgendetwas von einem Unfall in der Kläranlage murmelt, wird das als bombastischer Beweis gehandelt. Und die Hysterie ist auch immer die gleiche, wie damals zum Beispiel bei BSE. Nie wieder Rindfleisch ! Drei Wochen später war McDonald's wieder voll. Nächstes Jahr kräht kein Hahn mehr wegen der Kläranlage.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!