• Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1269651663000

    sorry für den doppelten Beitrag an Edmund. Habe gerade ein Problem mit der Übertragung :frowning:

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1269652192000

    @Metrostar sagte:

    Ich glaube, daß der Grund, den Ellen angeführt hat, einer der Hauptargumente für "Türkeimuffel" (oder Bulgarienmuffel) ist, nicht in das Land zu reisen  = zu billig.

    Diese Länder können sich zu viele leisten, wohingegen Länder wie Spanien, Italien, Griechenland, Skandinavien  u. ä. "Besserverdienenden" vorbehalten sind.

    :frowning: :frowning: Ich reise nicht in ein Land, weil es zu billig ist :frowning: :frowning:

    Das kann ich leider nicht nachvollziehen.

    Wenn ich will, kann ich dort richtig Geld ausgeben.

    Und in den von Dir aufgeführten Ländern kann ich, wenn ich will, auch ganz billig Urlaub machen.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1269652663000

    @Giselle

    Selbstverständlich kannst du in den vorher genannten Ländern auch preiswerte Urlaube verbringen, aber man muss das ja nicht jedem erzählen ;)   Schon allein bei "Urlaub in der Türkei" erntet so mancher aber ein Naserümpfen.

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1269653715000

    AI und Hotelburgen, das ist das Problem, leider :disappointed:

    Wenn ich teilweise die Überschriften der Threads lese, stehen mir die Haare zu Berge.

     

    Etwas individuelles zu finden, ist auch mit "viel Arbeit" verbunden. Das tun sich die wenigsten an. Gut für uns :D

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1269653893000

    @Giselle123 sagte:

    Gibt's eine Begründung, warum die beiden nicht  (mehr) in die Türkei wollen??

    Mein Vater und seine Frau waren in der Vorsaison dort. Sie fühlten sich halt von dem Ansprechen der Händler genervt und empfanden deren Verhalten als anstrengend und belastend. Sie haben das Verhalten der Leute als rotzig empfunden...

    Waren in Belek und vielleicht waren sie einfach zur falschen Zeit dort und enttäuscht.

     

     

    @metrostar

     

    Sicherlich hat die Türkei noch ein wenig den Billig-Geruch, aber ich denke nicht, dass es der Hauptgrund ist. Der Hauptgrund wird sein, dass viele noch glauben, dass die Infrastrukturen nicht ausgebaut sind, und darin die Türkei als minder entwickelt ansehen. Das waren übrigens auch meine Vorurteile, deswegen habe ich gar nicht man so viel erwartet, und bin sehr überrascht worden!

     

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • Sawi11
    Dabei seit: 1148083200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1269679833000

    Ich persönlich kann die Türkei nicht beurteilen, es hat sich noch nicht ergeben. Allerdings muss ich zugeben, dass die Erfahrungsberichte, die ich bisher bekommen habe, sehr unterschiedlich sind. Von höchstem Lob für Freundlichkeit und wunderschöne Natur, bis hin zu Aufdringlichkeit, schlechten Stränden usw. Ich glaube, an jedem Reiseland können sich die Geister scheiden - allerdings sollte man sich nur eine konkrete Meinung erlauben, wenn man einmal vor Ort war. So jetzt kommt ein Outing - ich bin ein Reise-Muffel, sobald mir Länder einfach nicht sicher genug vorkommen, macht mich persönlich nervös, z.B. Ägypten, sicherlich ein Schmankerl zum Gucken, viele begeisterte Freunde, aber ich fahre aus vorgenannten Gründen nicht hin. Soll aber doch sicherlich das Land nicht abwerten.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6127
    geschrieben 1269681276000

    Ich persönlich fahre nur in die Türkei wegen dem guten Wetter, den schönen Strände und vielen interessanten antiken Stätten. In jedem Urlaub schau ich mir mindestens 2 davon, die ich noch nicht kenne, an. Die Türken selbst habe ich meistens als ein sehr geschäftstüchtiges Volk kennengelernt, die nur solange freundlich sind, wie sie meinen einen potenzielen Käufer oder Geldgeber vor sich zu haben. Will man sich aber nicht beschwaffeln oder verleiten lassen, ist es sehr oft mit der viel gerühmten Freundlichkeit vorbei, und es fallen auch böse Worte von deren Seite, die ich Gottseidank wegen fehlender Sprachkenntnise nicht verstehe. Selbst in Gebieten, wo weniger Touristen hinkommen, wird versucht, abzuzocken bis zum geht nicht mehr. Aber trotzdem fahre ich weiterhin in die Türkei, nur halt nicht wegen der Leute, sondern wegen dem Land und der Natur. Dies trifft alles auch auf Tunesien und Ägypten zu.

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1269682271000

    ich war auch noch nie in der Türkei.

    Das liegt aber nicht daran, dass es , wie andere schon schrieben, eventuell "zu billig" oder ein "jedermann- Ziel" ist, sondern ganz einfach daran, dass ich am liebsten dann Urlaub mache, wenn hier in Deutschland in der Regel schlechtes Wetter ist.

    Also von November bis März. Dann suche ich die Sonne.

    Die Türkei bietet mir aber um die Jahreszeit nicht die Wärme und den Strand, den ich dann möchte und so bin ich gezwungen in andere Länder zu fahren- zB Ägypten, Kuba, Mexico usw.

    Grüße:

    Peter

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1269682395000

    ach so...

    bin ich deswegen Türkei-Muffel?

    Ich denke nicht

  • Seeloewe
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1269683466000

    wenn ich das schon wieder hier lese. Türkeiurlaub. Das muß doch jeder selber wissen, ob er in dieses land will oder nicht. immer diese besserwisser. ich wette, dass 99% der sogenannten türkeikenner hier, nicht einmal die richtige türkei gesehen haben. ihr wart doch nur in den touristenzentren, side, belek, antalya,izmir und istanbul. keiner von euch war in südost bzw. ostanatolien und hat sich das elend und die erbärmlichen lebensumstände angeschaut. warum sind wohl so viele aus der region bei uns in deutschland? dazu kommt, dass das militär dort die oberhand besitzt. die kurden haben keine rechte und werden mit deutschen panzern bekämpft, bis in den irak rein. und der vorwurf, aus rassistischen gründen würde viele nicht in die türkei reisen ist ja lächerlich. da man in deutschland jeden tag umgang mit türken hat und mit ihnen zusammen lebt, gehören sie schon zum täglich erscheinungsbild. ausserdem, gehört die türkei zu den rassistischten ländern auf der welt, menschenrechte und religionfreiheit existiert ebenfalls nicht. die einzige stadt, die es lohnt zu besuchen ist istanbul, weil sie etwa ist wie atatürk sie sich vorgestellt hat, mit der öffnung zum westen hin. dazu kommt, das jeder für sich entscheiden muß, ob er in dieser zeit, in einem muslimischen staat urlaub machen will.

    es gibt genug gründe, dieses land nicht zu besuchen, genauso wie es gründe gibt, dort urlaub zu machen. ich kann aber nicht akzeptieren, wenn hier viele schreiben, dass sie solche leute nicht verstehen können, die nicht in die türkei wollen. die türkei besteht nicht nur aus der westtürkei und aus sonne und strand. von der politischenlage scheinen ihr hier wenig ahnung zu haben. es hat nämlich einen grund, warum sich europa sträubt dieses land in die eu aufzunehmen. es hat auch gründe warum viele türkeimuffel sind aber wer sich informiert und auch mal die nachrichten schaut, versteht diese leute auch.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!