• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1450373059000

    Allerdings hat Günter die Frage nicht beantwortet sondern will sie an kompetener Stelle vorbringen, Türkeifliegender.

    Ich bin da ganz bei malini - um seine Tradition fortzuführen muss der t.o. evtl. anders vorsorgen - was er zu keiner Zeit ausgeschlossen hat und nicht einmal nach dem Preis gefragt!

    Zudem war nie die Rede von Entzug oder gar Panik, womit solche Hinweise wie "lasst euch doch einen Tropf geben" schon ziemlich deutlich daneben sind.

    Aber schön nach der CIP Lounge fragen, gell?

    Wenn ich für meine Abreise kein Efes dark organisiert kriege werd ich grantig, und zwar nicht weil sonst schon am Kreisel in Manavgat der Tremor einsetzt sondern weil das ein Abschiedsritual für mich ist. Ja, notfalls auch um 10 Uhr in der Früh!

    Dann schaumaramol was der Günter bei den Incomings herausbringt - plööpp! ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1450398040000

    Sehr gut zusammengefasst, von Schmeling .

    Wir wollten ja nur eine Erklärung dafür warum es nichts mehr zu trinken gibt .

    --

    @mam62: Ich würde dich bitten meine Posts ordentlich zu lesen. Danke !

    Ich sprach von VK 5 Euro (mind.) im Flughafen nicht 10 Lira!  Ich konnte ja auch nur unter Protest mit Lira zahlen (hab immer noch was vom Vorurlaub dabei).

    Denen ihrer "eigener Umtauschkurs" war genauso schlecht, war Jacke wie Hose.

    Als erfahrener Türkeibesucher (16mal) ist mir der aktuelle Kurs immer bekannt .

    Ganz blöd san ma ja aned in Bayern .

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1450435115000

    @vonschmeling,

    natürlich hast Du Recht das @Günther/Hc möglichst noch eine abschliessende Erklärung zum Sachverhalt abgeben sollte.

    Nur finde ich alles andere für mehr als nur flüssig.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14728
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1450454217000

    Nachdem ich von den Incoming Agenturen noch keine Rückmeldung bekam, hatte ich mit der Deutsche Türkei Zeitung--die gewöhnlich sehr gut informiert ist--Kontakt aufgenommen.

    Und die konnte mir die Geschichte auch erklären:

    Insgesamt hängt alles mit den Bemühungen der türkischen Regierung zusammen, den Verkauf und Ausschank von Alkohol stark einzuschränken, wie wir das schon vermutet hatten/u.a.Beschränkungen und Sperrzonen -- im direkten Umfeld von Schulen und Moscheen....

    Dann kommt die Erklärung für unser Thema:

    Ich zitiere mit Erlaubnis der Redaktion --die mir per Mail zugegangene Info      der "Deutsche Türkei Zeitung --auszugsweise:

    Zitat:

    "..Läden die Alkohol verkaufen wollen, benötigen eine Lizenz. Die kostet sehr viel Geld, so dass die Hälfte der früheren Alkohol-Verkaufsstellen keinen Alkohol mehr verkauft.

    Auch die Busunternehmen würden eine Alkohol-Lizenz benötigen, was sich natürlich nicht lohnt.

    Hinzu kommt dass die Alkohol Steuer alle paar Monate erhöht wird. Eine 0,5 Liter-Dose Efes-Bier kostet im Grosshandel inzwischen 1,40 Euro..."

    Zitatende

    Die Deutsche Türkei Zeitung* wird  das Thema -- aufgrund des Interesses --jetzt übrigens auch in einer ihrer Ausgaben abhandeln...

    Ich denke, damit haben wir das auch hier im Thread geklärt. Im Grunde genommen dann doch ganz interessant, insbesondere wegen der klaren Tendenzen...

    *Danke an die Redaktion für die Zusammenarbeit.

  • pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1450479981000

    Bei diesen Alkoholpreisen werden sich einige AI-Burgen dann ganz schön umsehen; Bier ist für zahlreiche dortige Gäste ja quasi das Grundnahrungsmittel.

    5 Efes am Tag = 7 € EK alleinig für das Bier eines einzigen Urlaubers.

    Ob die derzeitigen Ramschpreise (insb. im Winter) da noch lange mit dem derzeitigen alkoholischen AI-Angebot gehalten werden können?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1450492920000

    Im Winter erwartet keiner break even - im Sommer wird der Bär geschält!

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Ulrich5
    Dabei seit: 1203120000000
    Beiträge: 215
    Verwarnt
    geschrieben 1513636114934

    Nach wie vor gibt es Bier auf dem Transfer. Was man hier von den Angaben Einzelner halten kann, ist allein schon die Angabe zum Bierpreis. Bereits im Fühjahr habe ich nix von 2 € im Transferbus gesehen, sondern von 3 €. Und das ist aktuell, zumindest Stand 15.12.2017.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1513669650006 , zuletzt editiert von Kourion

    @ulrich5 sagte:

    Was man hier von den Angaben Einzelner halten kann, ist allein schon die Angabe zum Bierpreis.

    :question: Na ja, die letzten Postings datieren von 2015, berichten also schwerlich vom neuesten Stand.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14728
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1513670993800 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Bier darf dann verkauft werden, wenn eine Lizenz dafür da ist. Dies wird in der Türkei streng gehandhabt- und gilt für alle Geschäfte und Lokale. Natürlich auch für Busunternehmen und deren Fahrer.Möglich ist, dass der inzwischen hohe Verkaufspreis eine Folge des Erwerbs einer teuren Lizenz ist.

    Sicher aber auch eine Folge der ständig steigenden Alkoholsteuern. Ein 50 Liter Fass Efes kostet ein Hotel im Einkauf schon um die 130 Euro.Andere Sorten sind um geringfügig billiger Das sind ganz aktuelle Werte.

    Mehr kann ich dazu leider nicht beitragen.

  • UrlauberAntalya
    Dabei seit: 1504268052018
    Beiträge: 91
    gesperrt
    geschrieben 1513672468427

    Wir konnten feststellen, dass die Preis in Alanya deutlich niedriger sind als in Antalya . Wer gerne mal abends in ein Bar gehen möchte sollte es auf jeden Fall das im Hotel machen . In Antalya ist das ein echter Luxusurlaub. Für eine Flasche 0,33 Bier , was dazu noch unmöglich war , habe ich im Oktober 2017 in der Altstadt 4 Euro bezahlt . Wir würden wenn wir noch einmal fahren nur noch in eine all Inklusive Anlage gehen . Sonst wird es ein sehr, sehr teurer Urlaub .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!