• Strolli
    Dabei seit: 1172620800000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1188762765000

    Hallo!

    In unserem Türkeiurlaub wollten wir auch das Land und ide Leute näher kennen lernen. Also haben wir eine Fahrt nach Side, den Wasserfällen, Manavgat und zum Aspendos bei einem der Straßenanbieter gebucht.

    Es wurden uns versprochen, dass es eine deutsche Reiseleitung gibt, alles im vorausgezahltem Reisepreis (15€ - erst 20€ - wir haben gehandelt)enthalten ist - außer der Getränke.

    Am Tag der Abholung: Keine deutsche Reiseleitung, sondern ein abgebrühter lauthals schreiender Türke. wir fuhren anch Antalya - obwohl das gar nicht als Reiseziel angegeben war und durften uns den Wsserfall ansehen (sollten dafür aber extra zahlen - die ganze Gruppe hat aber kräftig zusammengehalten und so sind wir "umsonst" - hineingegangen. Und dann fing das Theater an - Goldfabrik, Lederfarbik, Teppichfabrik... - wir wollten aber nicht dorthin, also ist keiner ausgestiegen. Alos musste er dann doch zum Asppendos abdüsen - dort sollten wir noch einmal 10€ p.P. Eintritt zaheln (man bedenke: es war alles inklusive!). Da haben wir getreikt und haben gesagt (wir waren nun schon 7Stunden allein mit dem Bus unterwegs, haben nichts von der Türkei gesehen!) er solle uns sofort zum Hotel fahren - am Besten zum Office wo wir den ganzen Mist gebucht haben. Letztlich fuhr er uns zu den verschiedenen Hotels.

    Wir haben uns dann noch mit einem anderen deutshces Pärchen zusammengetan und sind zum Office gegangen. Der "Verkäufer" unserer Reise tat völlig überrascht und sagte, er wolle am nächsten Tag mit seinem Chef reden. Am nächsten Tag ist mein Mann vier Mal da gewesen - immer die slebe Antwort - er hat noch nicht mit dem Chef gesprochen. am Abend haben wir das andere Pärhcen wiedergetroffen und haben dann noch einmal 3 Stunden in em Office bei Tee und Wassser verbrahct mit dem Resultat, dass wir unser gut investiertes Geld für einen Kaffeefahrt in sämtliche Fabriken in Antalya nie wieder sheen werden.

    LIEBE ZUKÜNFTIGE URLAUBER: BITTE SEIT SEHR VORSICHTIG DAMIT EINE REISE BEI EINEM DIESER STRAßENANBIETER ZU BUCHEN: ICH GLAUBE NICHT, DASS IHR "RHEUMADECKEN" KAUFEN MÖCHTET FÜR EINEN ENORM HOHEN PREIS!!!

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1188764706000

    Das ist nicht nur bei den Straßenanbietern so:

    Auch renommierte Veranstalter mit wesentlich teureren Ausflugsangeboten besuchen zumindest eine Manufaktur - Schmuck, Leder oder Teppiche. Man möchte ja, dass die Touristen etwas vom Land kennen lernen, wie z.B. die wertvolle Handarbeit... die man selbstverständlich auch erwerben kann. ;)

    In den Knüller-Angeboten, die in den Hotels ausliegen "Ein Tag Antalya für nur 5 Euro!!!" sind dann meist drei Besichtigungen enthalten.

    Manche Veranstalter (z.B. Öger) includieren einen kostenfreien Ausflug bei Buchung - auch da wird man in der Pampa herumgegondelt und besichtigt Schmuck-Leder-Teppiche, bevor man irgend etwas anderes zu sehen bekommt.

  • nookie
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 306
    gesperrt
    geschrieben 1188807841000

    Das ist normal in der Tuerkei.

    Wird bloß noch teurer, wenn Du das ganze ueber das Hotel buchst. Dann wird aus 15EUR schnell mal 50-75EUR... fuer die gleiche Leistung (Schmuck-, Leder- und Teppichgeschaefte).

    x
  • steffilie87
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1188810758000

    Naja da gebe ich lieber ein paar mehr Euros aus und buche im Hotel beim Reiseveranstalter klar kann mir das dort auch passieren aber eigentlich nicht so oft. Und außerdem habe ich dort dann noch einen Ansprechpartner wo ich mich beschweren kann. Also auch wenn es billiger ist beim Straßenanbieter lieber beim Veranstalter buchen schon alleine aus dem Grund da ich beim Reiseveranstalter eine Versicherung habe!!!

  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1188814159000

    Oweia! Da waren ja dann quasi 2 Tage des Urlaubs wegen dem Mist versaut!

    Ich werde wenn dann über 1,2-fly einen Ausflug buchen. Falls dann sowas passiert gibts nen sauberen Abriss mit allem Pipapo beim Reisebetreuer...

    ...Oder lieber direkt ein Auto mieten und das Land auf eigene Faust erkundigen...

    Was kostet ein Auto ca. am Tag?

  • Marion73
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1188814470000

    Hi JackyBV,

    ich weiss nicht, ich glaub ich würde davon abraten... ich persönlich würde mich in der Türkei nicht selber hinters Steuer setzen.

  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1188814798000

    Warum nicht? Wenn das Auto Vollkasko versichert ist und ich mein Navi mitnehme, dürfte doch eigdl. nichts passieren.

  • Urlaubsreif1000
    Dabei seit: 1188259200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1188815384000

    Hallo.

    Man sollte schon bedenken, das der Reiseveranstallter meist nur Vermittler der Ausflüge ist.

    Ich habe schon oft meine Ausflüge an der Strasse gebucht.

    Immer bei Corect Reisen.

    Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

    Es war zwar auch Werbung mit bei ,Wie soll sonst für 2-5 Euro ein ausflug nach Antalya oder Alanya gehen.

    Jeder Strassen Anbieter ist auch versichert.

    Ich habe aber schon von Leuten gehört die über den Reiseveranstallter gebucht hatten ,und bei anderen Anbieter mit im Bus kommen kann. Alltour gebucht und bei einen No name anbieter gelandet.

    Unt das es teuer und schlecht war.

    Wie gasagt ich hatte immer Glück.

  • Marion73
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1188815856000

    Es war meine persönliche Meinung. Wenn du meinst, dass es gut ist, kannst du es natürlich machen.

  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1188816177000

    ...Vielleicht ist es aber auch echt zu stressig im türkischen Verkehr...ich bin ja schliesslich im Urlaub...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!