• Fadens
    Dabei seit: 1115942400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1252145997000

    hallo leute

    ich weiss jetzt schon in welches hotel wir nächstes jahr september reisen wollen und hab gestern mal in meinem reisebüro angerufen um zu fragen wann die kataloge kommen und die meinten dass ich auch schon vorreservieren kann und sobald die kataloge dann da sind kann ich innerhalb 14 tage noch alles abändern. es geht mir halt um den kinderfestpreis. haltet ihr das für übertrieben wenn ich das echt jetzt schon reserviere obwohl es noch ein ganzes jahr dauert?

    LG fadens

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38612
    geschrieben 1252146295000

    Für einen kurzen Augenblick dachte ich schon, ein Extrem-Liegestuhlreservierer hätte einen Thread aufgemacht!?

    :shock1:

    Wenn du so langfristig planen kannst, warum sollte dann eine frühzeitige Buchung übertrieben sein?

    Auch hier denke ich: Jeder wie er mag und eben kann!

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Fadens
    Dabei seit: 1115942400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1252146837000

    hihi extrem-liegestuhl reservierer!! ne ne du, dazu gehören wir nicht!! hab halt 2 kids (dann 1 und 4 jahre alt) und die kleinste kostet ja nächstes jahr noch nix und wir wollen september reisen wie immer von daher kann ich das schon gut planen. gleich nach den ferien halt ;)

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4357
    geschrieben 1252147033000

    Hallo,

    wenn Du Dich jetzt schon festlegen kannst und auch den RV kennst und nicht auf andere zurückgreifen willst

    oder brauchst ;) ,

    machet.

    RRV nicht vergessen, aber das hast Du sicherlich auch schon geplant... 

    LG

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1252147806000

    Wenn man über Neckermann jetzt für 2010 bucht, kann man lt. Westfälicher Rundschau kostenfrei bis 6 Wochen vorher stornieren.....

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1252148718000

    Fadens....................

    Wenn du genau weiß welches Hotel und welche Zeit und es wird sich nichts ändern von eurer Seite aus,dann bucht vorab.Gerade schon wegen Kinderfestpreise und Frühbucherpreise  ,dann seit ihr auf  sichere Seite,dass Ihr es auch bekommen tut. ;)

  • Timolix
    Dabei seit: 1190073600000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1252153172000

    Hallo , wir haben schon vor 2 Wochen für Oktober 2010 gebucht . Bei its kann man schon die calimera ,lti und PrimaSol buchen .Wir machern das immer so und sparen eine Menge Geld .

    Also , warum sollte man das denn dann nicht machen .

    Liebe Grüße

    Kirsten

  • Fadens
    Dabei seit: 1115942400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1252165300000

    danke für eure antworten!!

    hoffe halt nur dass uns die preise dann nicht umhauen. und das hotel gibts halt bei mehrern veranstaltern, muss das dann halt checken ob man das dann auch noch ändern kann aber ich meine schon.

    ich werde wohl montag ins reisebüro gehen und vormerken lassen. buchen kann man es noch nicht

    lg

  • Fadens
    Dabei seit: 1115942400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1252165455000

    hab jetzt mal geguckt. das hotel gibts von schauinslandreisen, ITS, oeger und TUI. spontan würde ich sagen dass ITS wohl den besten preis hat da wir mit denen schon mehrmals unterwegs waren. oder halt oeger. mensch ist das schon spannend. na dafür konnte ich ja dieses jahr leider nicht fahren :(

  • monile_61
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1252180823000

    Da es ja lediglich eine "Optionsbuchung" ist (haben wir auch schon gemacht), sollte es doch eigentlich möglich sein, alle in Frage kommenden Reiseveranstalter zu buchen, oder? Dann kann man sich den besten Preis raussuchen.... Wir haben das auch schonmal gemacht und dann hieß es plötzlich, als die Saisonkataloge rauskamen und wir von dem Reiseveranstalter angeschrieben wurden:  "Leider haben wir dieses Hotel in dieser Saison nicht mehr in unserem Angebot. Wir können Ihnen aber als Alternative das Hotel XY anbieten....." Wir haben uns dann letztlich für einen anderen Veranstalter entschieden, weil wir wieder in das Hotel wollten.

    Also warum nicht gleich "Optionsbuchungen" bei mehreren Reiseveranstaltern machen. Da dürfte man doch auf einer sichereren Seite sein, oder? Ob das auch tatsächlich geht, weiß ich allerdings nicht....

    Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst ;-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!