• kaiserag
    Dabei seit: 1111276800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1153691851000

    Hallo,

    meine Frau und ich fliegen vom 23.3.2007 bis zum 26.3.2007 nach Istanbul.

    Flüge habe ich schon bloss ein gutes und doch günstiges Hotel fehlt mir noch. Kann mir jemand einen Tipp geben oder ein solches empfehlen, sogar mir den Preis nennen?

    Desweiteren kann mir jemand Tipps nennen wo man gut und günstig essen kann, wie sind die Preise in Istanbul, was müssen wir uns ausser das üblich noch ansehen, vielleicht ein paar geheim Tipps.

    Also, ich bin an euren Erfahrungen interressiert.

    Danke schon einmal für eure Antworten.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1153695302000

    Hallo,

    ich war schon öfters in Istanbul (meine Lieblingsstadt) und habe bist jetzt immer in der Nähe des grossen Bazar gewohnt.

    Dieses Jahr habe ich für ein einfaches 3* Hotel in Eminönü (DZ mit Frühstück, 3 Nächte) ca. 80 € gezahlt. War nix besonderes, aber Verkehrsgünstig gelegen und man schläft eh nur drin. Für den Betrag hätte ich mehrere Hotels bekommen.

    Essen kann man in Sultanahmet, Eminönü, unter der Galatabrücke, in Beyoglu... eigentlich überall. Wenn man mit einem einfachen Pidesalon zufrieden ist kann man schon ab 4-5 Euro pro Nase essen, nach oben gibts keine Grenzen.

    Meine Empfehlungen: der grosse und der ägyptische Bazar, Bazarviertel, am Abend zur Sultanahmet, die Süleymaniye Moschee, mit dem Tünel und der Tram zum Taksim und anschliessend ein Abendbummel durch Beyoglu, Topkapipalast, Bazar auf der asiatischen Seite, Schiffahrt auf dem Bosporus oder zu den Prinzeninseln ( wenn man nicht mehr laufen kann ;) ) und den Reiseführer von Michael Müller.

    s´kummt wia´s kummt.....
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1153730244000

    Hi,

    kann mich socola nur anschließen, Istanbul ist wunderbar, vor allem auf eigene Faust. Ist zwar schon eine Weile her, dass ich dort eine Woche herumgestreift bin, aber (mit Ausnahme des Wetters - Schnee im April :D) habe ich nur gute Erinnerungen. Besonders toll fand ich eine Fahrt auf dem Bosporus zur Burg von ?????, weil da kaum Leute waren. Dann auch den Galata-Turm, das Hippodrom (wahrscheinlich wegen dem Obelisken) und die große Zisterne. Also bei drei Tagen Aufenthalt kannst du dir eh nur die Rosinen rauspicken.

    Gruss chepri

  • Ingrid.G
    Dabei seit: 1140825600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1153955278000

    Hallo,

    wir waren über Ostern in Istanbul. Eine wunderbare Stadt. Wir waren im Best Western President. Würde das Hotel wieder buchen, zentral gelegen und wenn man früh bucht auch noch günstig.

    LG Ingrid

  • agerd
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1154002198000

    Merhaba,

    gerade sind wir wieder zurück, Istanbul hat zu jeder Jahreszeit Interessantes zu bieten.

    Im März ist das Wetter i.d.R. noch recht kühl, sodaß ich ein

    Hotel in zentraler Lage mit etwas Komfort empfehlen würde.

    Wir kennen viele Hotels in Istanbul und das The President in Beyazit können wir im 4-Sterne-Bereich bestens empfehlen (s.unsere Bewertung bei HC)Günstige Buchungen über HC oder www.thepresidenthotel.com.

    Mit Health-Club und Aussichts/Liege/Terasse zwischen den Moscheenbietet bietet dieses Hotel auch den gewissen `Erholungseffekt`.und bei drei Tagen Aufenthalt sind die Mehrkosten überschaubar.

    Essen: auf der Istiklal Straße /Nähe Taksim -

    Sie können das Gerichte ansehen und zusammenstellen.

    Fisch: Kumkapi (ca. 50 Fischrestaurants)

    Fußweg vom Hotel The President 8 Minuten

    Ausflug: Mit der Straßenbahn zur letzten Haltestelle fahren und

    am Bosphorus entlang sparzieren, wenns im März nicht

    zu kühl ist.

    Seeing: Im Hotelbar vom Ceylan Interconti in der ?.Etage

    am Abend das phantastische Panorama genießen.

    Wo landen Sie ? Flughafen Atatürk oder Sabiha Gökcen ?

    Viel Spaß in der Stadt meiner Träume !

  • kaiserag
    Dabei seit: 1111276800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1154037712000

    Wie Landen Istanbul Atatürk Airport.

    Danke für die guten Tipp`s. Ich merke jetzt schon das ich doch wohl noch einmal nach Istanbul fliegen muss. Je mehr ich mich mit dieser Stadt beschäftige, je mehr möchte ich mir ansehen.

    Also ich freue mich jetzt schon darauf und sage allen Danke. Wenn aber jemand noch einen Tipp oder Hotel sowie Erfahrungen hat. nur zu. Teile sie mir (uns) mit.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1154040081000

    Hallo nochmal,

    vom Atatürk Flughafen kann man hervorragend mit der Metro ins Zentrum fahren, es gibt allerdings auch einen Bus bis Taksim.

    Die Metro ist schlecht ausgeschildert ( haben die Taxler vielleicht was dagegen?!) kostet pro Fahrt/Person 1,1YTL (vorher Lira tauschen!!) und nach dem Umsteigen nochmal.

    lg - socola

    s´kummt wia´s kummt.....
  • kaiserag
    Dabei seit: 1111276800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1154178356000

    Nochmals Danke für die vielen Tipp`s.

    Ich habe beim suchen eines Hotel`s auch das Angel`s Home und das Celal Sultan gefunden. Weiss jemand noch was darüber, oder war schon da? Im Internet macht es einen guten Eindruck.

    :D :shock1: :D

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
  • burginho
    Dabei seit: 1088294400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1154604781000

    @'socola' sagte:

    Hallo,

    Essen kann man in Sultanahmet, Eminönü, unter der Galatabrücke, in Beyoglu... eigentlich überall. Wenn man mit einem einfachen Pidesalon zufrieden ist kann man schon ab 4-5 Euro pro Nase essen, nach oben gibts keine Grenzen.

    Meine Empfehlungen: der grosse und der ägyptische Bazar, Bazarviertel, am Abend zur Sultanahmet, die Süleymaniye Moschee, mit dem Tünel und der Tram zum Taksim und anschliessend ein Abendbummel durch Beyoglu, Topkapipalast, Bazar auf der asiatischen Seite, Schiffahrt auf dem Bosporus oder zu den Prinzeninseln ( wenn man nicht mehr laufen kann ;) ) und den Reiseführer von Michael Müller.

    ja nicht unter der galata-brücke essen!!!!!! touristen-*******!

    super ist das lokal olymp oder olympia...wenn man von richtung eminönü über die galata geht sieht man's halbrechts sofort!

    sultanahmet würde ich an einem halben tag bis tag abhandeln und mich dann davon fernhalten....das wird einem jeder istanbuler raten!

    lg

    hatten das glück einen alten istanbuler kennenzulernen der in geldnöten war...wir haben ihm seine miete bezahlt und er hat uns dafür "istanbul live" geboten! an einem tag haben wir von istanbul mehr mitbekommen als die restlich 3-4 tage allein!

    abseits des touristenstroms würd ich das kurdenviertel sowie das judenviertel empfehlen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!