• Sonnenhunger123
    Dabei seit: 1188518400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1432840941000

    Die Zusammenlegungoder was auch immer der einzelnen Reiseveranstalter zuIncoming-Agenturen hat dem Service wohl eher geschadet alsgenutzt.

    Beispiel: Abholung vom Flughafen am 13.05.2015..... mehroder weniger eine Katastrophe! Warum??? Zum einen kamen die Bussesehr spät. Auf Nachfrage gab es die lapidare Antwort: Baustellen fürdie EXpo 2016, Nato-Verteidigungsministertreffen, hohesGästeaufkommen und Flugverspätungen. Hallo, blöde Ausrede. DieBusfahrer kennen ihre Strecken nicht und fahren Extrarunden um Hotelszu finden. Transfer dauert so schon lange bis nach Avsallar und mitdieser Fahrerei noch länger.

    Und für den Rückflug hatteVorlaufzeit von 6 Stunden. Und auch bei dieser Vorlaufzeit hat unserBusfahrer es tatsächlich geschafft uns gerade noch rechtzeitigabzusetzen. Und außer Transfer und Pinkelpause kein Service, nixnull gar nichts. Bei der Ankunft am Flughafen standen wieder vieleGäste herum und warteten schon sehr genervt auf ihren Transferbus.

     Aber vielleicht hatdas auch etwas positives und die Taxiunternehmen und neu gegründetenprivaten Transferunternehmen bekommen mehr Kunden.

    Und dann die"Reiseleiter", zum Teil sehr geldgierige Herzchen. Aber da man ja keiner Traditionsfirma mehr verpflichtet ist, kann manauch schlampen. Beispiel: Keine Abholzeiten mehr in den zwarantiquierten aber doch irgendwie wichtigen Ordnern. Wir haben unsereAbholzeiten bei der Rezeption erfragt, da der"Gute" auchnach 3 Aufforderungen tätig zu werden nichts getan hat. Dersogenannte Reiseleiter von Öger-TOUR(ThomasCook) ist schon ein ganzbesonderes Beispiel von Unmöglich. Verkauft jungen Leuten eineDELUX-Bootsfahrt mit Champus und was kriegen sie, ein lustigeskleines Piratenschiff mit einer Pfütze Krabbelwasser für 60,-Eu proNase. Die waren vielleicht sauer.......

     Auch dasErscheinungsbild dieses einen Reiseleiters war eine einzigeKatastrophe, einfach nur schlampig.

     

    Mal sehen wann der miese Service ganz einschläft.

  • MAN-mann
    Dabei seit: 1268006400000
    Beiträge: 990
    geschrieben 1432846373000

    Moin @Sonnenhunger123,

    deine Worte:

    >DieBusfahrer kennen ihre Strecken nicht und fahren Extrarunden um Hotelszu finden.<

    dem muß ich widersprechen,an der Baustelle"Expo"wird nun schon Jahre geschuftet und die Baustelle auf der D 400 danach wurde bei unserem Tranfer Ri.Evrenseki am 27.April ,über Schleichwege umfahren,die gleiche Route bei Rückreise zum Airport,also geht doch!

    Tschau,der Heiner

    Heiner
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3085
    geschrieben 1432859002000

    Sonnenhunger, das Prinzip Incomingagentur hast Du nicht verstanden, gell.

    Und auch nicht, dass es die schon immer gab und sie schon immer die Betreuung der Gäste vor Ort übernommen haben.

    Warum glaubst Du dass die Busfahrer wegen der Incomingagenturen ihre Strecken nicht kennen würden?

    Wenn Dir der Transfer nach Avsallar zu lang ist, dann buch doch ein Hotel, das näher am Flughafen ist.

    Neu gegründete Unternehmen für Privattransfers? Du scheinst einiges in den letzten Jahren verpasst zu haben. Die können im Übrigen auch nicht über den Stau wegfliegen und wenn der Flug zu spät ankommt, dann müssen die auch warten, was den folgenden Auftrag auch verzögert.

    So schwierig zu verstehen ist das doch echt nicht.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1432861105000

    @'Sonnenhunger123' sagte:

    ...Und außer Transfer und Pinkelpause kein Service, nixnull gar nichts. ...

    Jau, die guten Zeiten sind vorbei :disappointed: Früher gingen sie mit belegten Brötchen und Efes rum, haben dazu Gitarre gespielt und von der Kultur erzählt, alles auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel, das war wirklich noch all inklusive ;) :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14331
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1432906727000

    @doc3366

    Das muss aber vor 1992 gewesen sein, wir wurden nur wg. Ermangelung von anderen Gästen mit dem Privat-PKW des Reiseleiter abgeholt!  ;)

    LG 

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17683
    geschrieben 1432910262000

    Da hattet Ihr ja die komplette Schnittchenplatte für Euch allein :D :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16767
    geschrieben 1432910837000

    Sonnenhunger123

    Und außer Transfer und Pinkelpause kein Service, nix null gar nichts.

    :frowning: Was gab's denn früher (wann?) zusätzlich ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 955
    geschrieben 1432911104000

    @Sonnenhunger123: Die Abholzeiten für die Veranstalter der Thomas-Cook-Gruppe, zu der auch Öger gehört, Incoming-Agentur Diana Travel, kann man bereits ca. 2-3 Tage vor Abflug  auf der Webseite von Diana Travel abfragen. Steht auch, wenn ich mich recht entsinne, deutlich auf der Titelseite der "Zeitung", die man bei Ankunft bekommt. Dass keine Zeiten mehr in den Ordnern sind, liegt definitiv nicht an den "schlampigen" Reiseleitern.... Und da die meisten Gäste inzwischen über internetfähige Smartphones/Tablets verfügen und sehr viele Hotels kostenloses Wlan anbieten, geht man diesen Weg. Wie es andere Veranstalter/Agenturen handhaben, kann ich nicht sagen, aber vermutlich ist die Thomas-Cook-Gruppe kein Einzelfall.

    Und über die Art des "Schiffes" hätte ein Blick in den Ausflugsordner für Aufklärung gesorgt.... :?

    Ach ja, und das Efes dürfen die Busfahrer dank der neuen Gesetze nicht mehr verkaufen... ;)

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14331
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1432911882000

    @Sonnenhunger123

    ... und dass die Abholzeiten an der Rezeption erfragt werden - die bekommt in der Regel am Vorabend des Abreisetages ein entsprechendes Fax - ist überall gängige Praxis.

    LG 

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1432914847000

    Wat?

    Keen Efes-Bier mehr?

    Dann muss ik mir die Flaschen aus Berlin mitschleppen?

    1.78 €/1Liter

     

    :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!