Hotelreaktion auf HC-Bewertung und Jahnreisen-Reaktion auf Brief

  • PetraNV
    Dabei seit: 1175385600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1177262231000

    Hallo,

    habe vor kurzem eine Bewertung für das Asteriahotel in Side abgegeben.

    Inzwischen hat sich das Hotel tel. gemeldet und mir die 112 € Mehrkosten die wir für eine hochwertigere Zimmerkategorie vor Ort bezahlt haben angeboten zu erstatten wenn wir die Hotelbewertung zurücknehmen und ev. beim nächsten Mal eine Urlaub im Asteria zu Halbpensionskonditionen buchen.

    Jahnreisen nimmt sich der ganzen Sache selber nichts an und schreibt - Auszug aus dem Antwortschreiben von Jahn: Die Verteilung der Zimmer wird von den Mitarbeitern des Hotels vorgenommen. Entscheidend ist die Unterbringung der Kategorie. Selbstverständl. muss ein Hotel zumindest an einer Strasse liegen und aus wirtschaftl. Gründen kann kein Hotelier die Zimmer zur Straßenseite leer stehen lassen.

    Ich hatte Landseite gebucht, ist das identisch mit Straßenseite ? und keine Katzenbesuche inklusive, wie meiner Hotelbewertung zu entnehmen ist.

    Das Hotel sagt, zuständig. ist der Reiseveranstalter. Also - Einer schiebt es auf den anderen- zuständig ist so richtig keiner. Selber Schuld wenn man dort ein Zimmer bucht

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1177262419000

    Naja, aber einer bietet Dir ja eine Art " Entschädigung " an, zu welchen Konditionen , heisst Hotelbewertung rausnehem , ist dem Hotel offensichtlich selber überlassen.

    An sich würde ich aber sagen das Landseite nicht Strassenseite bedeutet aber da gibt es sicher User die das ganz genau wissen.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • schntho
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 452
    geschrieben 1177263585000

    Hallo,

    welche Bewertung ist es denn?

    lg

    Liebe Grüße Thomas
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1177265399000

    Schntho, schau doch einfach in Petras Profil :bulb:

    Natürlich kann es sein, daß Zimmer zur Landseite auch in der Nähe einer Straße sind. Einen Reisemangel stellt das jedenfalls nicht dar, sofern nicht in der Angebotsbeschreibung anders (z. B. "ruhige Lage") dargestellt. Lt. Hotelbewertung wird Petra unterstellt, bzw. räumt sie selbst ein, ein Economy-/Low Cost-/Spartipp - Zimmer gebucht zu haben. Damit wäre auch der Aufpreis für einen Wechsel in eine höhere Etage gerechtfertigt. Ohne Einsicht der Buchungsunterlagen ist das natürlich aus der Ferne nicht zu beurteilen. Sollte tatsächlich ein Zimmer der untersten Preiskategorie gebucht worden sein: Billig gebucht, billig erhalten. So ist das eben.

    Jahn Reisen ist da jedenfalls kein Vorwurf zu machen, siehe Katalogbeschreibung:

    Hotel Asteria - Economy-Zimmer: Gleiche Ausstattung wie Doppelzimmer, aber kleiner und zur Straße gelegen. :idee:

    Bezüglich der Katzenbesuche ist anzumerken, daß das in südlichen Ländern ähnlich wie Kakerlaken, Geckos, Ameisen und anderes Getier durchaus einmal vorkommen kann. Vielleicht haben auch die Vorbenutzer des Zimmers die Katzen regelrecht "angefüttert". Wie man es dreht und wendet - einen Reisemangel kann ich nicht erkennen.

    Eigenartig ist nur das Gebahren des Hotels - das sollte auch ans Content - Team weitergeleitet werden.

  • 241150
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 818
    geschrieben 1177267693000

    landseite kann auch strassenseite sein,wenn ich ein höherwertiges zimmer anbuche ist der aufpreis gerechtfertigt,ich finde es höchst anständig wenn das hotel den aufpreis zurückzahlen will,einen rechtlichen anspruch hast du nicht. jahn reisen hat mit dir einen vertrag geschlossen über ein zimmer zur landseite,diesen hat vertrag hat jahn erbracht,den vertrag über ein höherwertiges zimmer hast du mit dem hotel in der türkei geschlossen,dieses ist auch dein vertragspartner und nicht mehr jahn reisen.somit ist auch gerichtsstand in der türkei,viel spass beim klagen!

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1177268415000

    Hallo Petra,

    da die Straße eigentlich immer zur Landseite liegt und nicht zur Meerseite, musst du damit rechnen, dass dein Zimmer zur Straßenseite liegt. Schon allein aus diesem Grund buche ich lieber Meerseite.

    Der Aufpreis für ein höherwertiges Zimmer war somit gerechtfertigt.

    Klagen würde ich an deiner Stelle nicht, das ist rausgeschmissenes Geld

    und verlorene Zeit, die du da investierst.

    Wegen der Hotelbewertung würde ich mich auch direkt an das HC-Team wenden, wie du damit weiterverfahren sollst.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • tommytulpe01
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1177272305000

    Ich weiß nicht was Petra mit ihrer Hotelbewertung eigentlich sagen wollte. Wenn ich ein Low-cost-Zimmer buche zahle ich weniger wie für ein Zimmer mit Meerblick.Falls ich im Hotel ein anderes Zimmer verlange zahle ich den Aufpreis für das bessere Zimmer.Sehe das als ganz normal an.

    Gruß

    Thomas

  • Biene1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1177280121000

    @'PetraNV' sagte:

    Auszug aus der Hotelbewertung - Petra - Economy Zimmer:

    "Wählt man f. seine Reise ein Economy-Zimmer (Landseite) passiert es, dass man in einem Zimmer zur Straßenseite/Paterre untergebracht wird."

    Hallo Petra!

    Sina hat es ja schon am besten erklärt.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Bewertung mit dem Titel "Economy Zimmer" von Dir stammt. Economy steht, wie der Name schon sagt für Sparsamkeit, Einsparung etc.. -So wie die Economy Class bei Flügen für die "Holzklasse" steht. Du hast also etwas Günstiges, eben ein Sparzimmer gebucht. Da kann man keine Wunder mehr erwarten.

    Ich hatte im letzten Jahr ein Sparzimmer im Royal Wings/ Lara gebucht und war sehr zufrieden mit diesem Zimmer. Das Zimmer war nämlich für ein Sparzimmer sehr gut gelegen. Es lag auch zur Straßenseite, aber das Hotel hat einen sehr großen Vorgarten in dem sich auch der Aqua Park befindet. Es lag in der 1. Etage, mit kleinem Balkon, weit genug von der Zufahrt und vom Fahrstuhl entfernt, so dass es auch keine Geräuschbelästigungen gab. In diesem Hotel würde ich jederzeit wieder ein Spartipp-Zimmer buchen.

    Anders im Fame Residence Lara. Da bekamen wir ein Zimmer zur Straße und ohne Balkon. Ggü. des Hotels befindet sich momentan eine Baustelle und das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße. Es war furchtbar laut und die Nacht morgens gegen 5 Uhr zu Ende.

    Meiner Meinung nach wärst Du sehr gut bedient, wenn Du die 112 Euro vom Hotel annehmen würdest. -Da hättest du mehr bekommen, als Du gebucht hast. ;)

    Grüße,

    Biene

    iyi yolculuklar
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1177283021000

    Naja, das Kulanzangebot des Hotels war ja an die Bedingung geknüpft, die Hotelbewertung zu entfernen. Das finde ich schon bedenklich, auch wenn Petra aus rein reiserechtlicher Sicht zunächst die gebuchte Leistung erhalten und dann vor Ort gegen Aufpreis eine andere, höherwertige Leistung erhalten hat. Das kann jeder mit ein paar Klicks zwischen Hotelbewertung und Katalogbeschreibung selbst rekonstruieren.

    Petra hat ihre subjektiven Eindrücke zum Economy - Zimmer in einer Hotelbewertung zum Ausdruck gebracht und soll diese nun gegen "Schmiergeldzahlung" wieder entfernen. Diesen Umstand empfinde ich - ungeachtet der rechtlichen Aspekte - als bedenklich. Warum nutzt der Hotelier nicht die Möglichkeit, sich offiziell bei den Hotelbewertungen zu dem Fall zu äußern? Er hat sich doch eigentlich nichts vorzuwerfen! Ich weiß nicht, ob es schon geschehen ist, aber ich werde diesen Thread sicherheitshalber morgen an das Content - Team, das für die Hotelbewertungen verantwortlich ist, weiterleiten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!