• Lutz Radl
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1123070906000

    Ich schreibe euch zur Warnung.

    Hier ein kurzer Brief an die Firma Tjaereborg, den ich nach der Ankunft in Deutschland schrieb:

    mit der gebuchten Reise waren wir in keinster Weise zufrieden und hoffen mit dieser Beschwerde auf Eine Raktion von Ihnen. Die Bescherdepunkte führen wir kronologisch  auf.

    Bei der Ankunkt in der Türkei fehlte der Koffer unseres Kindes Kevin. Dieser Koffer wurde erst 4 Tage später geliefert. Dieser Vorgang ist Ihrem Reiseleiter vor Ort bekannt. Wir mußten erst einmal Sachen für den kleinen in der Türkei kaufen, da er nichts zum Anziehen hatte.

    Am ersten Tag stellten wir fest, das das Hotel viel zu wenig Sonnenliegen hat. Meine Frau mußte bereits um HALB SIEBEN UHR aufstehen um überhaupt Liegen zu bekommen. Dies ist ein Unding, wenn man bedenkt, dass wir Urlaub haben. Jeder Gast hat ein Recht auf eine Sonnenliege.

    Der Pool des Hotels konnte fast 10 Tage nicht genutzt werden, da er ständig milchiges GRÜNES Wasser hatte. 3 Tage vor Abflug kam dann ein Monteur und reparierte die Filteranlage. Als ich einen Mitarbeiter des Hotels ansprach und einmal die Ergebnisse einer Wasserprobe sehen wollte, wurde dieser sehr ungehalten und schickte mich einfach weg. Dieser Pool war nicht zu nutzten. Abends wurde sogar die Filteranlage ausgestellt.<

    Man mußte ständig in einer Schlange stehen, wenn man etwas zu trinken wollte. Das Hotelpersonal war völlig unterbesetzt.

    Darauf sprach ich den Hotelmanager persönlich an. Und jetzt kommt seine Antwort: WENN ICH NICHT AUFHÖRE MICH ZU BESCHWEREN, KANN ICH MIR EIN ANDERES HOTEL SUCHEN! Diese Antwort ist eine Frechheit, die seines Gleichen Sucht.

    Die Getränkeautomaten des Hotels werden teilweise mit Wasser aus der Wasserleitung wieder aufgefüllt. Das belegt ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie ein Mitarbeiter heimlich den Wasserkanister mit einem Schlauch füllt und dann in den Automaten gießt.

    Meine Kinder bekamen dadurch Erbrechen und Durchfall. In den 14 Tagen Urlaub, sind 8 Urlauben mit diesen Symtohmen beim Arzt gewesen und ein Urlauber bekam eine Lebensmittelvergiftung.

    Zu Guter Letzt bekamen wir am Abflugtag 6 Lunchpakete, in denen die Wurst bereits verschimmelt war. Das ist eine Unverschämtheit.

    Ich fordere Sie hiermit auf, sich unter Tel.: **Telefonnummer gelöscht* mit uns in Verbindung zu setzen. Eine Reisekostenerstattung Ihrerseits setzte ich voraus.

    Mit freundlichen Grüßen    

    Ich habe dir aus Sicherheitsgründen die Tel. Nr. gelöscht. Sowas kann böse Folgen haben. Gruß Sternedieb

    Und ich habe die headline verändert (zumal ja jetzt das genaue Hotel bekannt ist) und "entschärft".

    VG, SvKP-Admin

  • chalimali
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1123077795000

    das ist ja echt ein ding.

    und was ist passiert???

    hast du dein geld wieder bekommen???

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1216
    geschrieben 1123078154000

    Welches Hotel meinst Du eigentlich? Das in Konakli oder das in Colagli? Es gibt nämlich 2 Seher Hotels. Das ist Colagli hat auch sehr schlechte Bewertungen, kann man hier im HC schon lesen. Allerdings ist das, was Du dort erlebt hast, schon echt heftig.

    Allerdings war es doch lieb von Deiner Frau, dass SIE immer morgens aufgestanden ist, um die Liegen zu reservieren ;-).

    Lutz Radl schrieb:

    > Am ersten Tag stellten wir fest, das das Hotel viel zu wenig Sonnenliegen hat. Meine Frau mußte bereits um HALB SIEBEN UHR aufstehen um überhaupt Liegen zu bekommen. <

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1123159769000

    Bitte und sehr wichtig!

    Teile uns schnellstmöglich mit, welches Hotel genau gemeint ist, da sonst aus Respekt vor dem anderen Hotel der Thread geschlossen werden muss.

  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1123167419000

    Lieber Lutz,

    es ist ja absolut unerträglich, das Deine Frau schon um halb sieben die Liegen am Pool blockieren musste, damit Du nach dem Frühstück gemütlich Dich in Deine ( Die Du ja mit dem Reisepreis bezahlt hast ) Liege schmeissen konntest.

    Es ist schon eine Frechheit von den anderen Hotelgästen einfach Liegen zu blockieren und noch eine grössere dazu, dass nicht genügend da waren.

    Ich verstehe, da macht der Urlaub schon keinen Spass, da Du ja extra wegen der Liegen am Pool ins Hotel Seher gereist bist, hast Die schwierige Anreise in Kauf genommen um in der Türkei ins Freibad zu gehen, das hättest Du sicher bei Dir um die Ecke besser vorgefunden nicht wahr?

    Und dann auch noch der unverschämte Durst der anderen Hotelgäste, der die Schlange an der Bar noch länger werden lies... einfach unglaublich.

    Und dann auch noch der OBERKOFFER, die Hotelangestellten hatten auch noch die Getränke mit Leitungswasser zubereitet,  eine bodenlose Unverschämtheit nicht wahr, die hätten ja besser das teure Mineralwasser nehmen sollen und überhaupt...

    Aber jetzt mal im Ernst; das mit dem Koffer ist zwar blöd gelaufen, kann aber Tjareborg auch nicht für.

    Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass genügend Liegen am Pool bereitstehen müssen.

    > Eine Frechheit ist es aber von den Gästen diese am Morgen zu blockieren um danach einen Ausflug zu machen , nur um sich gegen 17.00 Uhr noch mal für 1/2 Stündchen an den Pool zu legen  - eigentlich sollte der Leit(d)satz gelten: ich lege mich an den Pool wann ich möchte und benutz nur dann eine Liege und wenn ich keine fände-Pech gehabt. Aber da 'wir' ja im Urlaub ja alle 'Futterneid' haben gönnen wir ja niemanden 'unsere' Liege nicht wahr?

    Allerdings gebe ich Dir bei Deiner Schilderung der verschimmelten Wurst recht, so etwas muss wirklich nicht sein.

    Ansonsten solltest Du Dich aber mal Fragen, was hat Dir dieser Urlaub gebracht und dann, hättest Du vielleicht ein paar Euro mehr ausgegeben einen schönen Urlaub ohne Stress erlebt, und falls Du nun sagen solltest; den kann ich mir aber nicht leisten, dann sage ich Dir; spar Dein Geld und gönn Dir in 2 Jahren einen richtigen Urlaub.

    Servus

  • Lutz Radl
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1123167744000

    Es war das SEHER HOTEL in Side Colakli. Ein 4 Sterne Hotel. Nebenan befindet sich Das Seher Sun Beach.

  • Lutz Radl
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1123168170000

    Hallo,

    wir fahren seit 16 Jahren in die Türkei. Aber solch einen urlaub, wie diesen, haben wir noch nicht erlebt.

    Zum Reisepreis kann ich nur sagen, dass man für 3500 euro wohl mehr verlangen kann.

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1216
    geschrieben 1123169928000

    Das Hotel ist Colakli hat eh schon sehr schlechte Bewertungen....da wäre ich gar nicht erst hin gefahren. Wer so ein Hotel dann noch bucht, hat doch irgendwie selbst Schuld an der Geschichte. Dank Internet und HC hat man doch die Möglichkeit, sich VOR Buchung über das Hotel zu informieren.

    Die Sache mit dem Wasser finde ich natürlich auch nicht ok, aber da Du ja gesehen hast, dass die Behälter mit normalem Leitungswasser aufgefüllt wurden, hättest Du Deine Kinder am Trinken hindern können und sie wären nicht krank geworden.

    Auch die verschimmelte Wurst hätte ich beanstandet, aber die Geschichte mit den Liegen....da kann ich mich Chiara nur anschließen. Niemand hat eine Liege dazu gebucht ;-).

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • Lutz Radl
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1123172175000

    Heike,

    dass mit dem Wasser hab ich zu spät erfahren, da waren die Kinder schon krank.

    Wenn man 14 Tage für umgerechnet 3500 euro bucht, kann man mehr erwarten.

  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1123173252000

    Lieber Lutz,

    ich kann ja Deinen Ärger durchaus verstehen, 3500.- sind kein Pappenstiel, Dein 'Problem' ist aber, dass Du Maßstäbe setzt die in der Türkei nicht ,oder nur schwer erfüllbar sind.

    Dein Hotel ist im übrigen kein 4* Hotel, allenfalls ein 'besseres' 3* Hotel, daher ist es auch nur mit 3,5* angegeben.

    Und Hand auf's Herz ein 3*Hotel in der Türkei ist-wie in Deinem Fall- keine gute Wahl gewesen.

    Was mich aber interessieren würde, wo hast Du die Reise gebucht, im Reisebüro oder im Internet?

    Sprich, kannst Du jemanden 'lang machen' oder Dich selbt an die eigene Nase packen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!