• Ch.Uryga
    Dabei seit: 1149811200000
    Beiträge: 557
    geschrieben 1308351889000

    So siehts aus Soosi.

    Derzeit sind alle Hane Hotels überbucht. Die Gaeste werden dann in andere Hotels für 2 Naechte geschickt. Als Entschaedigung werden dann kostenlose Auflagen, kostenloser Safe, kostenlose Handtücher und Massagen angeboten.

     

     

  • kaydede
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1308384272000

    wie kommt es denn immer wieder zu Überbuchungen :frowning: Die können doch nicht mehr Zimmer vergeben als sie haben? Erfährt man das erst vor Ort oder schon vor dem Abflug? Also ich möchte nicht in ein anderes Hotel, auch nicht für zwei Nächte :disappointed:

    Wie fliegen am 05.07 hoffentlich hat sich bis dahin das Problem gelöst :shock1:

    lg kaydede

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1538
    geschrieben 1308391611000

    Wenn du "Glück" hast erfährst du es vor Abflug das du nicht in dein gebuchtes Hotel kommst. Dann kanst du das Ersatzhotel annehmen das der Veranstalter für dich parat hat, oder kostenlos die Reise stornieren.

    Wenn du "Pech" hast erfährst du es erst am Urlaubsort/Zielflughafen.

    Dann kannste auch das Ersatzhotel annehmen (am besten unter Vorbehalt) oder nach Hause fliegen. Ist ebenfalls kostenlos stornieren.

     

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Ch.Uryga
    Dabei seit: 1149811200000
    Beiträge: 557
    geschrieben 1308400199000

    Meist erfahren das die Gäste vor Ort.

    Wo ist denn das Problem? Es sind doch nur 2 Nächte.

    In dieser Zeit kann man beide Hotels vollständig nutzen, heißt man kann in beiden Hotels essen, trinken und sich aufhalten. Als Entschädigung bekommt man dann, sofern man in Deutschland keine weiteren Ansprüche stellen will, für seinen Urlaub kostenlose Auslagen, kostenlosen Safe, Handtücher und Massagen.

    Da nützt Aufregen und Stur sein nix, natürlich ist es nicht in Ordnung, dass das otel überbucht ist, aber eine andere Alternatibe gibt es dann auch nicht.

  • michi71
    Dabei seit: 1234828800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1308401281000

    Oh je, das liest sich ja nicht gut. Wie kann es nur zu solchen Überbuchungen kommen...kopfschüttel...

    Wir fliegen mit einer befreundeten Familie ins Hane, allerdings über unterschiedlich Veranstalter. Kann es uns im schlimmsten Fall passieren, dass wir dann in verschiedenen Hotels untergebracht werden? Da würde ich mich nämlich nicht drauf einlassen wollen.

    Und wie geht das Hane Garden da generell vor...werden die Gäste in die älteren Hane Hotels verschoben...die evtl. nicht so gut besucht sind?

    Liebe Grüße, Michi71

  • AysunKo
    Dabei seit: 1272758400000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1308406310000

    ich kann mich noch erinnern, dass letztes Jahr im Juni verstärkt von Reisenden berichtet wurde, dass das Hotel (beziehe mich hierbei auf Club Hane, betraf aber auch die anderen Hotels) überbucht war und man in ein anderes Hane Hotel für 1-2 Tage ausweichen musste. Wir hatten im Juli dies bzgl. keine Probleme und haben danach auch nichts mehr in dieser Richtung gehört.

    Soweit ich weiß, gibt es momentan nur noch 3 Hotels zur Kette (Hane Garden, Hane Family Resort und das Hane Hotel). Das Club Hane Hotel wurde zu Saisonbeginn verkauft.

    Klar ist es total ärgerlich, wenn man sich auf den Urlaub freut und vor Ort gesagt bekommt, dass das Hotel überbucht ist und man in einem anderen Hotel übernachten muss. Als Entschädigung kostenloser Safe, Auflage etc. ist zwar nett gemeint, aber trotzdem würde man sicherlich lieber in dem gebuchten Hotel übernachten. Vorallem weil man dann nicht  das ständige Koffer hin- und her schleppen, aus- und einpacken vor sich hat. Ich hatte damals im Juli auch etwas bammel gehabt, dass wir nicht von anfang an ein Zimmer bekommen. Viele Reisende in ihren Bewertungen schrieben von "Masche" des Hotels was die Überbuchungen angehe, um die freien Kapazitäten in den anderen Hotels auszuschöpfen. Ob da wirklich etwas dran ist oder ob es sich hierbei einfach um irgendwelche Buchungsfehler handelt - kann ich nicht beurteilen.

    Jedoch wünsche ich allen, dass das wirklich nur Ausnahmefälle sind und jeder in dem gebuchten Hotel untergebracht werden kann. Falls doch mal nicht so sein sollte, versucht es mit Gelassenheit zu nehmen (ich weiß es ist ärgerlich) aber ihr seid im Urlaub, freut euch wahrscheinlich schon das ganze Jahr drauf, lasst euch nicht aus der Ruhe bringen und  versucht das beste zu machen. Die Alternative mit dem nächsten Flieger zurück Deutschland ist sicherlich nicht besser :-( Aber das muss dann auch jeder für sich selbst entscheiden.

    *̡͌l̡*͡͡͡ ͡I _ ͇๐ےﮯ̡ Ich liebe den Sommer und bin schon wieder ████████████████ 100% Urlaubsreif....
  • merlinfb
    Dabei seit: 1162166400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1308427763000

    Das mit den Überbuchungen war auch im letzten Jahr schon so! Ist bei der Hane-Gruppe (leider) häufig.

    Auch wenn es "nur für 2 Tage ist", das man ein anderes/kleineres Zimmer bekommt, ist das sehr ärgerlich; gerade weil das im Hane Garden nicht selten vor kommt. Zum einen hat man viel Geld für den Urlaub bezahlt und zum anderen muss ein solcher Ärger eigentlich nicht sein.

    Mich würde mal interessieren, wie es mit den Liegen an den Hotel-Pools aussieht? Sind dieses Jahr genug liegen da, das man nicht unbedingt ganz früh morgens eine Liege "reservieren" muss, um am Pool liegen zu können? Wenn man nämlich im letzten Jahr in den Sommerferien nach dem Frühstück an den Pool gekommen ist, waren keine Liegen mehr frei!

  • Sanitär
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1308481934000

    Hallo,wir wollten für die Herbstferien das Garden wieder buchen.Auf Nachfrage bei ITS wird das Hotel bis zum 27.10 nicht mehr angeboten da es überbucht wäre.Über andere Veranstalter allerdings buchbar,darauf wurde uns gesagt das man dann vor Ort in anderen Hotels untergebracht würde.Es liegt nicht immer am Hotel mit den Überbuchungen sondern an den Veranstaltern.Mit der Buchung haben die erstmal ihr Geld in der Tasche einmal vor Ort fliegen die wenigsten direkt wieder zurück und so in ein anderes Hotel .Der Veranstalter hat also den Umsatz gemacht und nicht ein anderer R.V.

     

    L.G

  • michi71
    Dabei seit: 1234828800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1308487154000

    Wäre es denn eine Option in meinem Fall den Veranstalter FTI zu kontaktieren und ihm die Problematik zu schildern? Der Veranstalter wird sich doch sicherlich mit dem Hotel in Verbindung setzen können und kann dann direkt klären, wie die Lage vor Ort ist und dann halt auch am 04.07. sein wird.

    Meine Tochter wird uns die Hölle heiß machen, wenn sie kein eigenes Zimmer hat. Und ich möchte ehrlich gesagt nicht in irgendein Hotel ausquartiert werden :disappointed:

  • isa1984
    Dabei seit: 1157328000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1308514220000

    @Sanitär sagte:

    Hallo,wir wollten für die Herbstferien das Garden wieder buchen.Auf Nachfrage bei ITS wird das Hotel bis zum 27.10 nicht mehr angeboten da es überbucht wäre.Über andere Veranstalter allerdings buchbar,darauf wurde uns gesagt das man dann vor Ort in anderen Hotels untergebracht würde.Es liegt nicht immer am Hotel mit den Überbuchungen sondern an den Veranstaltern.Mit der Buchung haben die erstmal ihr Geld in der Tasche einmal vor Ort fliegen die wenigsten direkt wieder zurück und so in ein anderes Hotel .Der Veranstalter hat also den Umsatz gemacht und nicht ein anderer R.V.

     

    L.G

    Ich war letzte woche im Reisebüro, weil ich ab dem 19.10 buchen will, dann meinten die, er wäre noch genug frei, nur ist das Kontigent von ITS schon verbraucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!