• Ceylan59
    Dabei seit: 1427500800000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1419382781000

    Fühle mich nicht persönlich angegriffen (wobei, mich evtl. der Falschaussage zu beschuldigen, wäre schon der Hammer).

    Ich habe nur von meinen eigenen Erfahrungen als 2maliger Gast im Maxx Royal berichtet. Warst Du auch schon „live“ vor Ort oder sind das alles nur Mutmaßungen?

    Und ja, ich kenne den EK-Preis der genannten Getränke. Bin ein Whiskey-Liebhaber (spreche von gutem Whiskey und kann diesen auch erkennen).

    Wurde im Maxx auch nicht literweise getrunken, sondern von „Kennern“ genossen. Lag dann wohl am Publikum.

    Ich weiß nicht, wer ein Premium-Gast? im Maxx sein soll, war ich wohl nicht (DZ-MB-Suite im März und November, ca. 800 bzw. 900 Euro/Woche).

    Die Flaschen standen an der Bar im Regal und waren nicht „versteckt“.

    Auf Seite 8 gibt es ein Factsheet vom Hotel und ich kann da nicht erkennen, dass diverse Getränke nicht für die breite AI-Masse zugänglich sind. Es sind dort alle im AI-Konzept enthaltenen Sorten aufgeführt – für alle Gäste (egal, ob Villa oder normale Suite gebucht).

    Seit 2011 betreibt das Maxx nun schon dieses zugegebenermaßen außergewöhnliche AI-Konzept (hochwertiges Essen+Trinken). Muss sich wohl doch irgendwie „rechnen“. Wahrscheinlich durch die Sommermonate(schau Dir da mal die Preise an und vergleiche mit anderen –auch guten- Hotels) und durch eine gute Auslastung auch in den Wintermonaten (u.a. Golfer).

    So „billig“ ist das Maxx im Winter nun auch nicht, dort kann man in der Türkei schon deutlich günstiger (ca. 400 – 500 Euro/Woche) –auch gut-urlauben.

    Egal, ich will hier keinen überzeugen, muss man halt selber ausprobieren und erleben.

    Das werde ich im März wieder tun und kann ja anschließend berichten und Bilder beifügen.

    Viele Grüße

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1419393060000

    Nein, Du hast vollkommen Recht, ich war noch nicht vor Ort und es gibt ja nix, was es nicht gibt! Deshalb gründen meine Ansichten tatsächlich nur auf Vermutungen und Erfahrungen in Hotellerie und Gastronomie, die mir sagen, daß das unmöglich passen kann. Aber sei`s drum, wenn Du sagst, es ist so, dann gehe ich davon aus, daß Rolf aus Castrop-Rauxel, der es sich im Januar mal so richtig gut gehen lassen will und ne Woche Maxx für 700 Schleifen ab Dummdorf schießt, seinen Whiskycola dort auch immer schön mit nem Blue Label bekommt, auch wenn er den sich, bei hoffentlich gutem Personal, natürlich getrennt bestellen muss! Allein der Glaube fällt mir schwer...

    ... und ja, ich glaube Dir, daß die Flaschen in den Bars stehen! ;)

    Premiumgäste erkennt man im Factsheet anhand der inkludierten Leistungen, z.B. mit Butler- oder Airport VIP Service. Wieviel % die jetzt wirklich ausmachen am Gesamtpublikum, habe ich nicht errechnet, nur geraten, aber selbst deren stark verbesserte Aufstockung an Spirituosen in der Minibar, beinhaltet nicht diesen wirklich hochwertigen Sektor.

    Wie sieht das bei den Normalsterblichen denn mit dem 24h Roomservice aus, den bot ja vor 10 Jahren sogar schon ein Rixos an, sollte also hier auch vorhanden sein im AI-Konzept. Was beinhaltet dieser so an Speis und Trank?

    Übrigens, was für mich nicht so ganz passt bei dem hochwertigen AI-Konzept, daß die Spezialitätenrestaurants für die meisten Gäste zuzahlungspflichtig sind, aber auch das ist nur meine ganz persönliche Sicht der Dinge.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • marcel837
    Dabei seit: 1406937600000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1419414848000

    Eine beispiellose Getränkekarte erwartet Sie in den Bars im Maxx Royal Belek Golf Resort. Wenn Sie Whisky lieben, wird Ihnen 12 oder 18 Jahre alter Chivas Regal, Cutty Sark, cutty sark 15 j.a Gentleman Jack, Jack Daniels, The Famous Grouse, Jim Beam, J&B, Johnnie Walker Red oder Black Label, Glenfiddich, Glenlivet, Jameson select reserve, Ballantines,Ballantines 12.jahre alter,Dimple, geboten; wenn Ihr Getränk Vodka ist, können Sie unter Russian Standard, Absolut und Smirnoff auswählen,Finlandia und Russıon gold; als Aperatif-Trinker wählen Sie Efe, Yeni Raki,Ala raki,yeşil efe,Aitınbaş,sarızeybek,Tekirdağ und gold,und Martini bianco,rosso und Dry,Garrone Bitter,Grappa Barbera,Campari,Jagermeister und Fernet branca; für Ginliebhaber gibt es Beefeater, Beefeater 24, Bombay und Gordons; für Tequilatrinker Olmeca,sliver,altos,platos und Jose Cuervo, Bier; Efes Pilsen, Becks, Tuborg, Carlsberg, Miller für all jene, die ein kaltes Bier lieben; Anejo Blanco, Bacardi, Havana Club Gold oder Dark und Cachaca janeiro, wenn Rum das Getränk Ihrer Wahl ist; dazu werden Ihnen auch noch Premium XO, VSOP, Cognac,Napolien,Metaxa,(hennessy-remy martn,martel) eine Reihe von Brandies und St. Pellegrino Mineralwasser geboten.und

    Liköre ;Fernet Branca,kahlua,GrappaBarbera,malibu,jagermeister,Cointreau,Baileys,Southern comfort,Archer's,drambuie,safari und Ameretto

    İm Hauptrestaurant werden grosse auswahl von tischwein und drei verschiedene sorten von frisch gepressten obst und gemüsesaften servierten

     

    quelle auf der maxx royal page

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1419434413000

    Danke für Deine Mühen und die Bestätigung meiner Vermutungen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ArminHofmann
    Dabei seit: 1266192000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1419709834000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo doc3366,

    muss mich hier mal einmischen, denn mir platzt gleich die Hutschnur!

    Was meinst du mit: "Die Bestätigung meiner Vermutungen?"

    Kann die Ausführungen von ceylan nur zu 100 % bestätigen. Auch wir waren nicht nur 1 x im Maxx Royal zu Gast. Vielleicht solltest du dich an die Leute halten, die direkt vor Ort waren.

    Wie gesagt, wir können die Getränkeauswahl nur bestätigen, haben es selbst im Winterurlaub genossen. Die Whiskey-Auswahl ist für alle Gäste die Gleiche. Ebenso wie alle anderen Getränke. Ein Campari-Orange wird z.B. mit frisch gepresstem Orangensagt in einer Karaffe und getrennt angerichtetem Campari serviert, so dass man sich das Getränk, so wie man es mag, selbst mischen kann.

    Über die Wirtschaftlichkeit dieses Konzeptes muss sich allein das Hotel Gedanken machen. Es funktioniert aber wohl schon ein paar Jahre so, denn wir sind seit längerem Gast.

    Überhaupt verstehe ich die Diskussion nicht: Jedem ist es freigestellt, dort zu urlauben und wenn man sich von Nichtkennern oder Vermutungen und eigenen Wirtschaftlichkeitsberechungen leiten lässt, sollte man dieses Hotel nicht besuchen.

    Wir haben schon in sehr vielen 5-Sterne-Hotels in der Türkei Urlaub gemacht und freuen uns über die Maßen, unseren Winterurlaub in 2015 wieder in diesem exquisiten Hotel verbringen zu dürfen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42317
    geschrieben 1419712082000

    @Armin

    ... und zwar sehr wahrscheinlich zum exquisit unwirtschaftlichen Preis? :p

    Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein die Argumentation der Skepsis?

    Ja, freu dich - alles andere ist grottig im Ausblick auf einen Urlaub!

    Übrigens - willkommen im Forum von HolidayCheck ...

    Nur wiegle nicht kritische Einlassungen mit "Berufung auf Nichtwissen ab" ... das ist einfach zu billig ...

    :?

    Ich war im Eröffnungsjahr im Hotel und habe mich nach wenigen Tagen verzogen, da meine bumfaszinöse Suite komplett unter Wasser stand und mir - höchst persönlich! - das ganze überkanditelte Getue samt einer bestenfalls durchschnittlichen Küchenleistung gewaltig auf den Keks ging.

    Wer sich mittels so banaler "Leistungen" als privilegiert empfinden möchte - wohl an!

    Sprit in irgendwie "besonderer Qualität" ist mir leider zu unerheblich für den Anspruch auf das Prädikat  "Leading Hotel" - Sorry!

    Um die üblichen Formulierungen weiterzuführen:

    Ursächlich war meine ganz subjektive Unzufriedenheit mit dem Preis/ Leistungsverhältnis ...

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1419713649000

    Armin, auch Dir mein Dank für Deine Ausführungen, aber bitte lies nochmal zurück, vielleicht kommst Du dann dahinter, um welche Getränke es ging. Ein kleiner Tipp, um Campari oder andere Spirituosen mit einem EK Preis von 10-40€ ging es nicht. ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ArminHofmann
    Dabei seit: 1266192000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1419714235000

    Hallo vonschmeling,

    es ist schon lustig, dass ich gewettet habe, wie lange du brauchst, um deinen Kommentar auf meine Einschätzung abzugeben.

    Du brauchst mich auch nicht alle paar Wochen im Forum von HolidayCheck zu begrüßen.

    Berufung auf Nichtwissen ist nicht billig, sondern eine Einschätzung, die jemand gibt, der persönlich das Hotel nicht besucht hat.

    Wir haben das Hotel u.a. in der ersten Wintersaison besucht und waren sehr zufrieden.

    Was deinen persönlichen Geschmack angeht und was für dich unerheblich oder erheblich ist, ist wie gesagt persönliche Geschmackssache. Jeder legt auf etwas anderes Wert. Hier ging es in der Diskussion um die Frage, dass es angezweifelt wurde, dass diese hochwertigen Getränke ausgeschenkt werden und ich kann zu 100% bestätigten, dass es diese hochwertigen Getränke gibt und für alle Gäste zur Verfügung stehen.

    Wir empfinden uns trotz dieser "banalen Leistungen" nicht als privilegiert sondern genießen einfach jeden Urlaub dort.

  • ArminHofmann
    Dabei seit: 1266192000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1419714566000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo doc3366,

    vielleicht liest du noch einmal meine Auführungen: Ich habe die komplette Getränkeauswahl, wie diese u.a. von ceylan beschrieben wurde, bestätigt. Der Campari war nur ein Beispiel für die ebenso hohe Qualität, auch wenn er nicht ganz so teuer ist, was mir bewusst ist.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42317
    geschrieben 1419715146000

    Ja, das ist echt wahnisnnig lustig ... !? :D :question:

    Tut mir aufrichtig leid dich wiederholt begrüßt zu haben - kommt nicht wieder vor

    (Asche auf mein Haupt!).

    Ich habe bewusst hervorgehoben, dass es sich bei mir um eine ganz subjektive Unzufriedenheit handelte.

    Erstaunlicher Weise sieht die Philosophie dieses Forum auch den Beitrag derartig "persönlich" gefärbter Eindrücke vor  ...

    Ich missioniere nicht - ich gebe bestenfalls zu bedenken.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!