• FrankP66
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1342647237000

    Hallo.Wir fliegen in 14 Tagen ins Long Beach Resort. Unser Sohn hat im Urlaub Geburtstag. Weiss jemand ob die auch da ein Geburtstagstisch eindecken??Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  • schumigino1
    Dabei seit: 1342137600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1345671451000

    Hallo 

    mich würde intressieren ob es vor dem hotel einkaufsmöglichkeiten gibt ! 

    danke !!

  • Firebutterfly
    Dabei seit: 1365292800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1365413224000

    Ich kopier mal von meinem anderen Thread hierher, da man mich auf diesen Thread aufmerksam gemacht hat:

    Hallo ihr alle,

    Da wir in knapp 3 Wochen zum ersten mal in die Türkei fliegen werden, werde ich nun langsam nervös .

    Wir sind 2 Erwachsen, ein Kind 3,5 Jahre, und ein Baby 9 Monate.

    Ich habe mich durch alles durchgelesen was ich gefunden habe, aber leider nichts an Erfahrungsberichten hier im Forum über dieses Hotel gefunden.

    Mich interresiert vorallem ob es im Restaurant eine spezielle Babyecke gibt, mit Mikro fürs Gläschen, oder Pürierstab.

     Auch würde ich gerne wissen ob man im Hotel, oder in direkter Nähe normale Milch und Windeln kaufen kann. Wir werden zwar nur 7 Tage dort sein und nehmen eigentlich alles mit, aber wer weiß. Ich bin gerne Vorbereitet. 

     Wir haben uns lediglich für ein Doppelzimmer entschieden, da wir dadurch die besseren Flugdaten bekommen haben, und jetzt kann ich mich einfach nicht mehr erinnern wie das mit den Betten war. Zustellbett + Babybett oder nur eines von beiden??

    Und was meint ihr, besteht die möglichkeit vor Ort noch auf ein Apartment umzuändern??

     Ich wäre froh wenn mir einige von ihren Erfahrungen mit dem Hotel berichten könnten. 

    Lg Firebutterfly

  • AndiHH80
    Dabei seit: 1226016000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1365499944000

    ch war mit meiner frau und unseren zu diesen zeitpunkt 12 monate alten sohn in diesem hotel. und kann eigentlich nur gutes berichten gerade war die kinderfreundlichkeit und auch den service angeht. wir hatten ein grosses doppelzimmer mit meerblick mit einem doppelbett, einem schlafsofa und einem babybett . dieses war wie ein reisebett. aber sehr groß mit matratze alles ok. Im zimmer war auch ein wasserkocher vorhanden. ich hatte vorab per email beim hotel das babybett angefragt es wurde mir bestätigt und stand bei ankunft auch schon fertig im zimmer.

    im restaurant gibt es eine kinderecke und ein gläschen wärmer. an einen pürierstab kann ich mich nicht erinnern. wir haben für unseren kleinen aber des öfteren wenn er sehr müde war im restaurant vorm abendessen gefragt ob sie für ihm schon einen tellen fertig machen mit brod butter wurst und käse. es hat immer super funktioniert. so konnte er auf dem zimmer essen und auch gleich ins bett. es gibt in der nähe einen kleinen supermarkt, ob es da windeln gab bin ich mir nicht sicher, aber gläschen hatte er da und normale milch auch, diese bekommst du aber auch im restaurant. unser kleiner hat das essen dort super vertragen. kindersitze sind im restaurant auch genügend vorhanden.

  • agorimax
    Dabei seit: 1338249600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1388331357000

    Hallo,

    da wir mit 2 Kindern (12 / 7) ins Long Beach Resort oder Harmony reisen wollen, besteht die Frage ob es Einschränkungen bei den Rutschen gibt - darf ein 7jähriger (ca 1.32m groß allein Rutschen oder muss immer ein Erwachsener mit?

    Danke!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40952
    geschrieben 1388342468000

    @agorimax

    Der Funpool im Long Beach liegt vom Hotel abgetrennt durch die D400 - eine mehrspurige Schnellstraße.

    Die Rutschen sind meines Wissens nicht besonders abenteuerlich ausgestaltet, nur ob du so ganz entspannt am Hauptpool bleiben magst während die Abkömmlinge auf der anderen Straßenseite toben (insbesondere das jüngere Kind!) ist die andere Frage ...

    :?

    Things aren't different. Things are things.
  • agorimax
    Dabei seit: 1338249600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1388342951000

    Hi und Danke,

    die Straße kenn ich, da wir 2x im Kahya Resort waren - natürlich halten wir uns am Strand oder in der Nähe der Rutschen auf, zumal der Kleine Leistungssportler ist und wohl besser schwimmt als viele Erwachsene ... nur interessiert das ja niemanden und zu klein ist halt zu klein.

    Im Kahya interessiert das halt niemanden, im Alba Queen auch nicht. Im Crystal Sunset zb scheint man erst ab 1.40 rutschen zu dürfen oder ab 10 aber da gibt es widersprüchliche Aussagen. Das Problem ist, wenn ich dann bei jedem Rutschen dabei sein muss, habe ich 0 Urlaub und die Rutschen im Long Beach scheinen ja gesundes Mittelmaß zu sein...

    Man findet aber nirgendwo etwas zu Beschränkungen - hatte nur gehofft, jemand war schon da...

    Grüße und Danke für die Antwort!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40952
    geschrieben 1388344389000

    Nun - DICH sollte es interessieren, und ein zu kleiner Leistungssportler ist halt mal zu klein - auch wenn er jeder Wasserratte den Schneid abkauft!

    :?

    Das ist in deutschen Funbädern nicht anders, die Beschränkung dient der Haftung bzw. dem Haftungsausschluss.

    Sofern die Rutschen nicht übermäßig "sportlich" sind, ist das ja auch kein Problem mit dem Vertrauen.

    Ich kenne das Long Beach, nur a) interessiere ich mich überhaupt nicht für Rutschen b) werden sie gelegentlich (Gott sei Dank!) erneuert und c) ändern sich auch die Vorschriften, und was noch im letzten Sommer ambach war, muss 2014 u.U. nicht mehr gelten.

    Things aren't different. Things are things.
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1388345607000

    @agorimax sagte:

    :Im Kahya interessiert das halt niemanden, im Alba Queen auch nicht.

    Und Dich anscheinend auch nicht. Meinst Du , die Konstrukteure der Rutschen legen Altersbeschränkungen fest, weil sie den lieben Kleinen den Spaß nicht gönnen? Das sind Sicherheitsbestimmungen. Was nützen Deinem Kleinen seine Schwimmkünste, wenn er aus der Kurve fliegt und unsanfte Erfahrungen mit dem Bodenaufschlag macht? Am Krankenhausbett findest du sicher auch keine Urlaubsentspannung.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • agorimax
    Dabei seit: 1338249600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1388346396000

    Legt doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage. Im Kahya sind die Rutschen wie auch die freundliche Kollegin über das Long Beach schrieb nicht so extrem.

    Ich brauche hier keine Belehrungen über Sicherheit in Rutschenanlagen und Aufsichtspflichten von Erwachsenen. Logischer Weise möchte ich auch nicht, das er irgend etwas tut, was gefährlich ist.

    Danke für die Belehrung, auch wenn die offtopic sind.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!