• frankenthaler
    Dabei seit: 1203465600000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1358954057000

    Also wir haben jetzt auch umgebucht auf das Defne Defnem, Kostet uns 150 Euro mehr pro Paar.

    umbuchung war kostenlos

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17782
    Verwarnt
    geschrieben 1358962307000

    Na, da scheinen die User, die nach Deinem Empfinden hier "Unruhe reingebracht haben" Dir ja geholfen zu haben ;)

    Schönen Urlaub!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ToBa84
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1358964298000

    frankenthaler hast du über alltours gebucht? wieder in ein neues hotel das gerade gebaut wird?

  • frankenthaler
    Dabei seit: 1203465600000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1358965463000

    Ja über Alltours, ja das wird auch neu eröffnet aber bietet uns alles was wir uns wünschen für die Kinder.

    Dazu die Promenade und die Altstadt in der nähe was wünscht man sich merh.

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
  • gonzo36
    Dabei seit: 1358380800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1359020489000

    Hier die neue Email von Alltours nachdem ich den Widerspruch in der ersten Email angedeutet hatte.:

    Sehr geehrter XXXXXXX,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Zunächst möchten wir uns entschuldigen, das wir Ihr Anliegen mit unsere E-Mail vom 18.01.13 nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten konnten.

    Wir sehen ein, dass die kursierenden Informationen über den Baufortschritt Ihre Erwartungen und Ihre Planung beeinträchtigen.

    Da Ihr gebuchtes Hotel "Lara Family Club" laut Zusage des Hoteliers bereits am 01.04.13 planmäßig öffnen wird, sind ab diesem Termin auch keine Bauarbeiten mehr zu verrichten. An Ihrem Anreisetag den 02.06.13 ist das Hotel dann bereits seit 2 Monaten geöffnet und Sie müssen ebenfalls nicht mehr mit Bautätigkeiten rechnen, wie in Ihrer E-Mail vom 17.01.13 befürchtet.

    Sehr geehrter Xxxxxx, Ihre Zufriedenheit und Ihre Urlaubs-Vorfreude liegt uns am Herzen. Wir bitten allerdings um Ihr Verständnis, dass wir genaue Angaben zum Umfang der Änderung der Hotelbeschreibung erst an Sie weitergeben können, wenn uns die entsprechenden verbindlichen Informationen dazu aus der Türkei vorliegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    alltours flugreisen gmbh

    Hört sich erst gut an, doch im letzten Absatz wird schon angedeutet das es noch eine Änderung der Hotelbeschreibung geben kann. Bin mal gespannt.

    Eigennamen entfernt!

  • Taximamamia
    Dabei seit: 1246320000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1359031792000

    Ich möchte euch gerne (ohne etwas schlecht reden zu wollen)von meinen Erfahrungen in Bezug auf "Neues Hotel"berichten.Vor drei Jahren buchten 6 Fam.incl.meiner,- einen Türkeiurlaub in ein neu eröffnetes -Schnäppchen Hotel.Laut Holidaycheck hieß es schon Wochen vorher von anderen Urlaubern ,das dieses Hotel noch eine Ruine  und nie im Leben fertig sei.So nahmen wir Kontakt mit dem Veranstallter auf der uns beruhigte"Es läuft alles nach Plan"kein Grund zur Besorgnis."Noch am Abreisetag kamen weitere Nachrichten über HC das das Hotel  nicht fertig sei"Es folgten Telefonate mit dem Reiseveranstallter wo man uns 5 Std vor Abflug mitteilte  es täte ihnen leid das Hotel wäre nicht bezugsfähig...wir können die Reise stornieren oder vorrübergehend in ein gleichwertiges Hotel..bis das gebuchte Hotel fertig wäre.Tja,-was macht man in solch einer Situation??Urlaub genommen ,Kinder freuen sich,Koffer gepackt....So,-flogen wir los.Das Alternative Hotel lag in einem anderen Ort..am Ende der Welt...alt,runtergekommen...Nach 4 Tagen hieß es dann wir können uns das neue Hotel ansehen und vor Ort entscheiden ob wir dieses beziehen wollen.Also nahmen wir eine lange Busfahrt in Kauf...besichtigten die noch immer nicht fertig gestellte Anlage(Baggerarbeiten,nur 1 Restaurant statt 3,keine Gartenanlagen.... würde aber lt Reiesemagner alles in den nächsten Tagen entstehen..)...und so zogen wir um..wir dachten schlimmer als in dem Ersatzhotel kann es nicht werden .(später wurden wir eines Besseren belehrt.)Als Entschädigung gab es ne Piratenfahrt und nochmals Preisnachlass....was die Situation vor Ort nicht rettete.Kurz gesagt:das Hotel war selbst bei Abflug nicht fertiggestellt,offene Stromkästen,Starkstromkabel auf den Gehwegen,kein Geländer im Restaurant welches auf einer Empore stand..dafür aber Kinderstühle auf Rollen.Fantaflaschen worin Säuberungschemikalien enthalten waren lagen ohne Beaufsichtigung überall herum.Keine Außenanlagen,keine Disco,kein Tennisplatz,von Morgens-Abends ,-Fräsearbeiten,Fliesenzuschnitte,Baggerfahrerei....Es war absolut nicht möglich zu entspannen.Ich möchte niemanden etwas schlecht reden...nur aufweisen wie uns in  einem neu erstellten,-eröffneten Hotel erging .Mahatma Glück,-Mahatma Pech..Mahatma Ghandi!Wir haben jedenfalls am falschen Ende gespart... :disappointed:

    Liebe das Leben,-und das Leben liebt Dich!
  • ToBa84
    Dabei seit: 1358294400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1359058474000

    Ja aber das ist bei euch halt leider so gewesen, aber das muss doch nicht bei allen so sein. Ich bin immer noch sehr unentschlossen ob wir umbuchen sollen oder nicht. Finden nicht das passende. zwei hotels scho angefragt bereits ausgebucht und irgendein hotel jetzt nehmen is a nix.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41936
    geschrieben 1359059825000

    @gonzo36

    Ich bin nicht sicher, ob es die "kursierenden Informationen über den Baufortschritt" sind, die die meiste Sorge bereiten, sondern vielleicht eher die Erkenntnis, dass das Projekt ansich nicht das Vertrauen genießt, das sich viele für echte Vorfreude auf den Urlaub wünschen. Immerhin wird da aus 4 Wohnblocks ein Hotel gezaubert, Gartenanlagen sind nicht vorgesehen, der Weg zum Strand führt über eine vielbefahrene Verkehrsader ... das alles kann einem auch im absolut fertiggestellten Zustand die Lust auf Ferien am Meer zerschießen - zumal man es in dieser Region anders kennt und haben kann.

    Zudem - das geht auch an @ToBa - sind solche Zusicherungen des Veranstalters nicht ohne Grund mit den Bemerkungen "nach unsereren Informationen" oder "lt. Aussagen des Betreibers" etc. versehen - es gibt eben viele Projektbucher, die ähnliche Erlebnisse berichten können wie @Taximamamia (danke übrigens für deine ausführliche Darstellung!).

    Wenn dann das Kind kurz vor der Abreise doch in den Brunnen fällt, ist "irgendein Hotel" noch die plüschigste Variante!

    Kurzum - ein gewisses Risiko bucht man leider immer mit, und das ist wirklich keine mutwillige Schwarzmalerei sondern leider gelebte / gelittene Erfahrung vieler Urlauber aus vielen Jahren!

    :disappointed:

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • as160897
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1359062022000

    Trotz aller Befürchtungen, wir bleiben erst mal bei unserer Buchung...

    Wir wollen nach Lara, wegen der kurzen Transferzeit und dass man

    Lara nicht mit Side vergleichen kann, war ja schon bei der Buchung klar.

    Wir haben bisher bei allen neueröffneten Hotels, die wir gebucht hatten,

    nur Positives erlebt und auch die Erfahrung gemacht, dass das Äußere

    eines Hauses noch nichts über das Innenleben aussagt. Wir waren schon

    in baulich sehr schönen Hotels, bei denen die Restaurants Kantinenflair 

    hatten :-( Warum sollte also ein Hotel das aus, zugegebener Maßen, nicht

    sehr schönen Hochhäusern besteht, nicht innen ganz ansprechend sein?

    Natürlich ist bei einem neuen Hotel immer das Risiko, dass es endet

    wie taximamamia. Aber das muss nicht so sein, wie unsere bisherigen

    Erfahrungen zeigen.

    Also werden wir, wie geplant im Mai fliegen und dann hier Bericht erstatten.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41936
    geschrieben 1359064278000

    @as160897

    Ich stimme dir absolut zu - innere und äußere Schönheiten werden ganz unterschiedlich wertgeschätzt; sofern man Klarheit über die einen hat, darf man bezüglich der anderen wenigstens hoffen!

    Das Risiko liegt letzten Endes im "könnte" - z.B. wenn eine unstreitig eher karge Anlage zudem ihr animiertes Interieur wenig überzeugend tatsächlich umsetzt.

    Der Hinweis darauf ist zwar nicht sehr populär, aber auch nicht besonders bizarr ...

    :?

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!