• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42865
    geschrieben 1433889897000

    @Marc & Jenni

    Wie - ein Bild im Format Word??? :frowning:

    Falls es ein pdf ist biete es Interessenten auf Anfrage an ... verlinken kannst du´s hier nicht.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Jestin
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1433889977000

    doc3366

    "hier und jetzt" und "vernünftig diskutieren". Das ist in Ordnung.

    aber nicht tagelang und über 11 Seiten hin u. her.

    Was hat sich über die Tage und Seiten als "neue" oder Information heute ergeben?

    Davon schreibst Du ja.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42865
    geschrieben 1433891189000

    @Jestin

    Schau doch mal rein - sofern du Bedarf an Neuigkeiten überhaupt verspürst ... ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Jestin
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1433894638000

    vonschmeling

    wo soll ich rein schauen???

    Warum sollte ich nach Tagen und Seiten hin und her keinen Bedarf an Neuigkeiten haben?

    Las doch mal die Spitze in deinen Satz weg "überhaupt verspürst.....".

    Warum immer weiter Benzin aufs Feuer geben.

    Daran solltest Du auch mal denken.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9274
    Verwarnt
    geschrieben 1433896445000

    @Jestin,

    der Einzige, der "Benzin auf's Feuer" gegeben hat, bist du mit deinem wehleidigen Beitrag am gestrigen Abend... :?

    Nichtsdestotrotz bin ich über derartige Themen froh, denn dann weiß ich, welche Hotels ich nicht buche!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1433896951000

    jestin, na das sagt der Richtige, der hier gestern Nacht fast den gleichen Beitrag einstellte wie eben, der inhaltlich null neue Erkentnisse brachte, sondern nur ein Lamento über andersdenkende User und die administrative Haltung thematisierte. Ja, ich hatte ihn gelesen und darauf geantwortet. Auch mein Beitrag wurde gelöscht, erwarteterweise und völlig berechtigt.

    Wenn Du wirklich auch an Informationsbeschaffung und nicht nur der Darstellung Deiner Meinung interessiert bist, folge vs' Rat und ziehe sie aus den Beiträgen diesen Abends.

    Und nur zur Info, vor heute Abend hatte ich zwei Beiträge verfasst und war noch nichtmal soweit von Dir weg, auch ich finde Dresscodes total albern, wenn sie nur Herren lange Hosen und geschlossene Schuhe vorschreiben, aber der 150 Kilo Mutti im Spaghettiträgerkleidchen vor mir am Buffet gestatten, jeweils ein Kilo Flokati unter jeder Achsel zur Schau zu stellen, da ist mir jeder Jesuslatschen besohlte und Dreividdelbuxen tragende, aber dennoch ästhetisch und hygienisch aussehnde Herr um Einiges lieber! Vor allem dann, wenn sich die Angestellten des sich luxuriös gebenden Hotels nicht über die eigenen Regularien einig sind!

    Was die Liegenreservierei angeht, da sind wir nunmal verschiedener Ansicht, aber ich kann da teilweise sogar die Gruppenargumente nachvollziehen, auch wenn es mir ein Rätsel bleibt, warum diese immer in erster Reihe liegen müssen...

    Aber jetzt sollten wir vielleicht beim Thema bleiben und auf Marc&Jenni's nächsten Beitrag mit der zweiten Mail warten, bevor es wieder ausartet und gelöscht werden muss!?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18667
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1433915008000

    Es artet ja schon wieder aus :?   Dieser Thread ist für Infosuchende ja völlig uninteressant geworden. Seitenlang wird hier über Beinkleider diskutiert bzw. über die Etiquette eines 5 Sterne Hotels, die selbstverständlich sein sollte. Wie kann man überhaupt etwas zum Thema machen, was selbstverständlich sein sollte.

    Es gab eine zweite Mail, die ich ohne den Rest des anfeindenden Textes hier noch einmal einstelle:

    ....es gibt ein kleines Update, die nette Dame vom Reisbüro hat sich der Sache mal angenommen und zu erstaunen meinerseits sind sich anscheinend sie lieben Manager in dem Hotel selber uneinig....

    Sehr geehrte .............,

    Danke für Ihre E-Mail.

    In unserem 5Sterne Hotel gibt einen Dress-Code. Wir bitten, dass unsere männlichen Gästezum Abendessen in einer langen (oder Bermuda ¾ Short Hose ), sowie angemessenemSchuhwerk erscheinen,bitte nicht in Flip-Flops.

    Beispiel-Bild ist im Anhang vorhanden zu Ihre informationen.

    Gern stehen wir Ihnen bei weiteren Rückfragen jeder Zeit zur Verfügung und verbleiben

    Mit freundlichen Grüßen

    Guest Relation’s Manager

    -----------------------------------------------------------------

     Zwei verschiedene Aussagen also. Eine erneute Anfrage, ergäbe evtl. wieder eine andere, widersprüchliche Aussage. Völlig überflüssig dieses Theater über Benimmregeln hier!

    Und Beispielbilder über 3/4 Hosen mit festem Schuhwerk, benötigt doch wohl kein denkender Mensch.

    Erreicht wurden jetzt noch mehr Widersprüche und noch mehr Stoff für unnötiges Gezänke.

    Damit ist jetzt aber Schluß. Möge jeder seine für ihn gültige Aussage daraus nutzen.

    Weitere Beiträge dazu werden kommentarlos entfernt

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1433922035000

    Hallo Ahotep,

    falls "nicht passend", lösche meinen folgenden Beitrag bitte.

    Ja, es gibt (wie übrigens recht häufig) unterschiedliche Darstellungen bzgl. des Dresscodes. Dies bedeutet allerdings nicht (!...wie einige ganz offensichtlich hoffen), daß die langen Hosen daheim bleiben und sie sich darauf verlassen können, kurz behost speisen zu können.

    Ja, es gibt u.U.(!) diese Möglichkeit, sie ist aber nicht garantiert und ein Hotel kann durchaus einem Gast (ggfs. auch über die komplette Dauer eines Aufenthaltes) den Zutritt zur Gastronomie verweigern, wenn der Gast nicht bereit ist, sich den Regeln anzupassen.

    Lustig(?), peinlich(?), traurig(?) in diesem Zusammenhang auch, daß es in schöner Regelmäßigkeit user gibt, die einem Hotel (so auch diesem) die 5 Sterne absprechen, weil es nicht jeden Tag "Hummer an Austern" gibt oder ein "Steak nicht perfekt dem Wunsch entsprechend zubereitet" ist, hier in diesem Punkt sachlich falsch also Qualität einfordern (welche, daran sei nochmals erinnert, nichts mit einer Sterne-Kategorisierung zu tun hat), gleichzeitig aber selbst durch Verweigerung des Dress-Codes diesen Qualitätsanspruch in Frage stellen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17500
    geschrieben 1433923337000

    @Marc & Jenni

    Ich bitte um Entschuldigung für meine gestrige falsche Aussage zur zweiten Mail.

    Keine Ahnung wie ich das überlesen konnte, aber ich war mir sicher, dass die Mails identisch waren. Mein Fehler und nochmals sorry.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1433923599000

    Ohne wenn oder aber,das Hotel ist ein TOP Hotel.

    Ob für Paare oder Familie.Sie zahlen für Ihre Reise in diesem Hotel eine Menge Geld,und kein Hotel beschwert sich hier über eine 3/4 Hose.

    Ich wollte dieses Hotel schon selber buchen,und werde es auch tuen,weil ich von diesem Hotel überzeugt bin,und da kann jemand schreiben was er möchte. :D

    Jeder der dieses Hotel buchen wollte,macht es,und freut euch darauf.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!