• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17518
    geschrieben 1433670969000

    @Goon (kurz OT)

    Du warst ja auch auf Zypern. Dort (Hotels in Paphos) habe ich mehrfach erlebt, dass Gäste in kurzen oder kürzeren Hosen zurückgeschickt wurden... und das nicht nur in 5 sondern auch 4* Hotels.

    Es galt die Hausordnung, konnte nicht jeder halten wie's ihm gefiel.

    Um Letzteres geht's hier. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1433671197000

    Warum? Andere Gäste haben auch Urlaub und haben dafür auch bezahlt. Die haben das gute Recht, ein gewisses Niveau erwarten zu können.

    Wie bereits geschrieben, gibts ja genug Optionen für die völlige Beinfreiheit. Da muss man nicht egomanisch in der Öffentlichkeit auf seinem eigenen vermeintlichen Wohlbefinden beharren und den Respekt vor allen anderen vergessen.

  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1433671980000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @xxxDU47057xxx:

    Das ist dann ein Problem dass der Gastgeber, in diesem Fall das Hotel, beheben muss. Aber es erschliesst sich mir immer noch nicht warum ich mich als "richtigverhaltender" darüber aufregen soll. Ist es nicht eher so dass das Problem gar nicht "was der darf, darf ich auch" ist sondern eher "ich darf auch nicht, warum sollte er dürfen" ;)

    @Kourion: Finde ich ja auch absolut richtig. Das Hotel SOLL UND MÜSSTE sich um die Regeln und deren Umsetzung kümmern. Aber ich versteh immer noch nicht wie sich jemand so aufregen kann wenn einer tatsächlich mit kurzen Hosen kommt. Ich denk mir dann kurz Vollpfosten und Thema erledigt.

    @Mam62

    Lässt sich dein Niveau-Gefühl durch EINE kurze Hosen stören? Sorry, mein Beileid. Dann am besten zuhause bleiben im eigenen  Elfenbeinturm :laughing:

    Und nur damit es nicht untergeht: Ich bin auch Langhosenträger

    I love Vegas and Ayia Napa
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42908
    geschrieben 1433672268000

    Zum Thema ""Wirbel machen":

    Ein Paar verlangte wegen der orthodox gehandhabten Lange-Hosen Regel eine Reisepreisminderung mit der Begründung, es habe sich nicht angemessen erholen können durch die Einschränkungen dieser Bekleidungsvorschrift.

    Sie verloren den Rechtsstreit mit Pauken und Trompeten.

    Sobald diese Thematik im Zusammenhang mit irgendeinem Hotel angeschnitten wird haben sich die Stilverteidiger mit den Wadlschwitzern an den Köppen, wobei Letztere kein einziges sattelfestes Argument vortragen können. Hingegen wird von "ich will´s locker haben" fabuliert, nur sollen auf dem Buffet gleichsam fantasievolle Dekorationen hergerichtet sein und die Tische bedürfen weißen Damastes und obligatorischer Stoffservietten ...?

    "Mein Herr, Sie passen nicht zu unseren Tischen" ist ein Affront und mindert den Erholungswert augenblicklich?

    Käme denn Gast in der Taube Tonbach auf den unseligen Gedanken, bei gestern herrschenden Temperaturen von 34°C im Trilobalbeinkleid mit praktischen Kordelbündchen aufzuschlagen?

    Insbesondere bei einer All inclusive Versorgung mit einem gewissen Niveau ist Respekt das einzige "Zahlungsmittel" - dazu gehört selbstverständlich auch die Rücksichtnahme auf bestimmte Vorschriften der textilen Etikette.

    Punkt.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1433672754000

    Ja, denn wenn 50 % der Gäste (dazu kommt es nämlich schnell) dann täglich zum Abendessen in derselben Hose und denselben Latschen auftauchen, mit denen sie zum Strand gehen, ist meine Erwartung an ein gepflegtes Urlaubshotel getäuscht. Denn bei der kurzen Hose bleibt es ja in den allermeisten Fällen nicht, es offenbaren sich auch viele andere Mängel im Benehmen.

    Wer nämlich schon die einfachsten Umgangsformen, wie z.B. angemessene Kleidung nicht beherrscht, der hat von den anderen noch nie was gehört.

    Und nein, mir gehts gar nicht um "ich darf nicht", weil ich ja weiß, dass es sehr gute und vor allem wirklich schicke Kleidungsstücke gibt, in denen  man nicht schwitzt. Ausserdem will ich gar nicht so rumrennen, weil der Rasenmäherlook nicht zu meinem Wohlbefinden beiträgt.

  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1433673256000

    Gute Kleidung gleich gutes Benehmen und daraus logischerweise besseres Niveau??? 

    Ein Affe bleibt ein Affe. Auch wenn du ihn in einen Anzug steckst. Aber viel Spaß noch in deiner kleinkarierten Welt.

    I love Vegas and Ayia Napa
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42908
    geschrieben 1433673570000

    Ich kann eventuell nicht verhindern, dass ein Affe mein Hotel bucht, aber ich kann ihm Respekt und Disziplin verordnen.

    Das ist zwar eine Notlösung, hat aber mit "kleinkariert" nicht das Mindeste zu tun.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1433673723000

    Wenn Du wüßtest, wie wenig kleinkariert ich bin.... Aber das Totschlagargument hat in dieser Diskussion wirklich noch gefehlt.

    Kleinkariert sind für mich die, die meinen, weil sie nen Tausender für ihre 14 Tage gelöhnt haben, dürfen sie sich aufführen wie die wilden Affen. Wobei das ja wirklich sehr Unrecht den Affen gegenüber ist.

    Und ja, für mich beginnt gutes Benehmen mit angemessener Kleidung. Und ist mit der unfallfreien Benutzung von Besteck noch lange nicht zu Ende. Wobei ich heute ja schon glücklich bin, wenn einer sich nicht das Messer in den Hals steckt um es abzulecken und es schafft, sich nicht mit der Gabel zu kratzen...

  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1433674084000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @vonschmeling:

    Sorry, aber bitte lies mein Posting nochmal. Es scheint mir, du hast nicht verstanden ,dass ich die Gleichung "gute Kleidung gleich gutes Benehmen" kleinkariert finde.

    Und damit beende ich für meinen Teil die Konversation zu diesemThema.

    I love Vegas and Ayia Napa
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1433674665000

    Meine Gleichung geht allerdings andersrum, Goon, das hast Du übersehen.

    Wer nicht versteht, warum man abends ins Restaurant eine lange Hose tragen sollte, und sich respektlos über den vom Gastgeber gewünschten Dresscode hinwegsetzt, ja sich sogar noch supertoll dabei vorkommt,  hat auch sonst kein Benehmen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!