• wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1410705754000

    Man stelle sich mal vor jemand bucht das Hotel gerade wegen der Kleiderordnung,

    weil er es beim Eseen ein wenig kultivierter haben will.

    Und dann sowas wie gesehen - ist dann voll ärgerlich.

    Kann man da auch Entschädigung verlangen ?

    Immerhin wird einem ja der Appetit verdorben wenn man sich das anschauen muss.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1410710120000

    Was willst denn viel dagegen machen als Hotelier ?

    Streiten mit jedem Gast am Restauranteingang, zudem noch lautstark weil der/ die nicht einsichtig ist in der jeweiligen Landessprache ?

    Streiten auf Russisch - Deutsch - Türkisch - Polnisch - Tschechisch,  usw.

    Ich möchte mich da als "Aufpasser" am Restauranteingang auch nicht streiten .

    Zum Schluss gibts von dem Klientel noch Beschwerden auch Handgreiflichkeiten habe ich schon erlebt wenn der russische Bär nun gar nicht einsichtig ist . Das ist dann erst richtig gut für die "Restaurantathmosphäre" .

    Schlechte Hotelbewertungen noch dazu, weil das Hotel so "kleinlich ist" und das bei der Hitze .

    Wir waren heuer im Febr./März in dem Hotel und (fast) jeder hat sich an die Kleiderordnung gehalten, gottseidank !

    Zur Hauptsaison wenn alles voll belegt ist, ist halt manches schwieriger durchzusetzten.

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1410715937000

    Die wissen schon, wie man das richtige Klientel ins LÜxÜry Resort holt ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1410718027000

    Nein, absolut nicht .

    In 11 Tagen keinen einzigen Betrunkenen gesehen . Ein klasse Hotel .

    Erst dort urlauben - dann mitschnabeln .

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42906
    geschrieben 1410721767000

    Ich bin da schon auch beim Wiener-Schnitzel ... :?

    Das Hotel gibt sich luxuriös - selbst wenn preislich eine eher demokratische Form von Exklusivität zu erwarten ist. Hierzu gehört eben die angemessene Bekleidung beim Abendessen.

    Stimme ich mich beim Buchen darauf ein und bin dann hinterher von Horden in Badeshorts und schmatzenden Gummilatschen umgeben fühle ich mich mindestens ent- wenn nicht gar getäuscht.

    Man darf beim Hotelier in solchen Dingen auch durchaus ein gewisses Durchsetzungsvermögen voraussetzen. Dass das geht beweist nicht zuletzt die bereits andernorts erwähnte (abgewiesene!) Klage eines Paares, welches mit Dreividdelbuxen keinen Einlass zum abendlichen Buffet erhielt und vom Veranstalter deshalb eine Reisepreisminderung begehrte.

    Was ich allerdings nicht adäquat finde, ist die hier teils süffisant einfließende unterschwellige Attitüde, überzeugte Türkeiurlauber hegten unisono falsche Vorstellungen von Exklusivität.

    Find ich ausgesprochen herablassend und restlos fehl am Platze ... :disappointed:

    Mich hat das Konzept seinerzeit zwar bei einem recht kurzen Besuch ebenfalls nicht erreicht - was man ihm aber nicht absprechen konnte war eine gewisse Gediegenheit und ein Service auf m.E. für AI beachtlichen Niveau.

    Imho sollte man es vermeiden, typische Pauschalreisenbrennpunkte mit AI Gepräge mit asiatischen Resorts zu vergleichen - das führt zu nichts, ausgenommen dem Eindruck einer gewissen Arroganz im Umgang mit den Befürwortern solcher Reisegestaltung.

    Ich für meinen Teil kann ausgezeichnet differenzieren und fühle mich von der allfälligen Herablassung ziemlich gestört.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1410725493000

    Woraus schließt Du auf Deine letzten 4 Abschnitte :frowning:

    Ich für meinen Teil habe neben Asienurlauben auch schon genügend AI-Erfahrung, auch in der Türkei. Aber ja, wenn ich die inzwischen in der Türkei wohl angesagte Massenhaltung unter Sonnensegelbahnen sehe, widerspricht das meinem Exklusivitätsanspruch ganz gewaltig und ein Badeurlaub käme dort in der Form nicht in Frage.

    Aber das dürfen andere User für sich natürlich gerne anders beurteilen und ne Woche im Winter als Wellnessurlaub, wenn nicht gerade Familien dort das vorherrschende Klientel sind, könnte ich mir immer noch vorstellen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • burton_
    Dabei seit: 1321747200000
    Beiträge: 1139
    geschrieben 1410726563000

    Wozu die Differenzierung? Türkische Riviera ist doch Asien...

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42906
    geschrieben 1410726788000

    Ich schließe nicht - ich spüre. ;)

    Imho reicht es nicht, sich 2 Fotos vom Mündungsbereich anzusehen um auf die Qualität eines Baches in seinem Verlauf zu schließen, eine Vorliebe für die "Tomatenplantagen" am Strand geht mir ebenfalls ab, und grottige Repliken von Wiener Stühlen an desolaten Tischen würde ich nicht freiwillig auf meine Website klöppeln. Soweit sind wir wohl d´accord?

    Eingedampft auf das Thema: Ich wäre stinkesauer, wenn man während meines Aufenthaltes eine Kleiderordnung dergestalt lockern würde - und das konstatiere ich ohne Anblick des Filmchens allein aus euren Reaktionen darauf.

    Zusammenfassend möchte ich mich schlichterdings wenigstens auf die Einschränkung auf Kompromisse verlassen können, die ich ggf. mit einer solchen Buchung machte.

    Ein Aufgalopp eher nachlässig behoster Zeitgenossen zur planbaren Schlacht am Wärmebehälter wäre demnach für mich vollkommen inakzeptabel.

    :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!