• jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2391
    geschrieben 1185035595000

    @Karin04_03 sagte:

    Habe jetzt aber gerade gelesen, daß der Reisepass mind. 6 Monate lang gültig sein muss....

    Hallo, wo hast du so etwas gelesen? nach m.w. muss der österreichische Pass nur eine Gültigkeit während des Aufenthalts haben... Von 6Monaten ist mir nichts bekannt. Dies kannst du bei der Anreise durch dein Rückflugticket nachweisen... ;)

    Alternativ ist es auch Österreicher kein Problem, es gibt einen weißen "Notfall-Pass". hier ein link-tipp: :p

    NOTFALL PASS

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1185036603000

    Hallo,

    ich habe gerade auf der Seite des Auswärtgen Amtes nachgesehen und folgendes gefunden:

    Als Unterzeichnerstaat des "Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten des Europarates vom 13. Dezember 1957" erkennt die Türkei bei der Einreise auch einen weniger als ein Jahr abgelaufenen Reisepass oder Kinderausweis/Kinderreisepass an. Nicht ausreichend hingegen ist ein abgelaufener Personalausweis.

    Ob das auch für Österreich gilt, weiß ich allerdings nicht. Vielleicht weiß das hier ja jemand.

    Liebe Grüße, Ann-Kristin

  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1185037292000

    So und das habe ich auf der Seite des Außenministeriums von Österreich gefunden:

    Reisepässe müssen bei der Einreise in die Türkei noch mindestens 3 Monate ab Ablaufdatum des an der Grenze oder an den türkischen Auslandsvertretungen ausgestellten Visums gültig sein. Österreichern wird in der Regel ein 90 Tage gültiges Visum ausgestellt.

    Inhaber Österreichischer Notpässe (cremefarben), müssen das für die Einreise benötigte Visum - vor Reisebeginn - an der Türkischen Botschaft in Wien oder an den Türkischen Generalkonsulaten in Salzburg bzw. Bregenz beantragen. Inhabern dieser Pässe darf kein Visum an den Grenzen bei Einreise erteilt werden. Aufgrund der bevorstehenden Urlaubssaison ist damit zu rechnen, dass zumindest bei der Türkischen Botschaft die Ausstellung des Visums 2 - 3 Tage dauern kann. Ein persönliches Erscheinen ist notwendig.

    Liebe Grüße, Ann-Kristin

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1185042112000

    Ja, die Türken sind den Österreichern immernoch böse.

    Daher die unterschiedliche Behandlung.

    Türken stehen vor Wien.

    --------------------------------------------------------------------------------

    Vor 480 Jahren standen die Türken vor Wien. Nach seinem Sieg bei Mohacs 1526 und der Eroberung Ungarns zog der tütkische Sultan Süleyman II. drei jahre später mit seinem

    150 000 Mann zählendem Heer in Richtung Wien. Hier erschien er am 24.9.1529, um sich die Stadt als >Goldenen Apfel< zu pflücken.

    Der verteidiger, Graf Niklas Salm, versuchte, mit 8000 Knechten und 1700 gepanzerten Reitern trotz der maroden Mauern den Ansturm der Osmanen abzuwehren. Zu seinem Glück besaßen die Türken keine schwere Artellerie, sondern legten nur Minen, um Brechen in die Mauern zu schlagen. Dreimal konnten die Verteidiger den Angriff der belagerer zurückschlagen. Anfang Oktober wurde die Lage für die Verteidiger kritisch, aber auch die versorgungslage der Türken und die Disziplin ihrer Truppen ließen jetzt zu wünschen übrig. Ein letzter Angriff war für den 14.10. geplant, denn der Sultan fürchtete zum einen die Ankunft eines Ensatzheeeres unter Herzog Ferdinand, zum anderen zwangen die fortgeschrittene Jahreszeit und der Ausbruch einer Seuche zur raschen Entscheidung. Durch die verzweifelte Gegenwehr der verteidiger konnten die notdürftig geschlossenen Breschen der Stadtbestigung gehalten werden, und der Ansturm der Osmanen brach zusammen.

    Damit war der erste Angriff der Osmanen auf Mitteleuropa erfolgreich abgewehrt worden; Ungarn blieb jedoch zu großen Teilen türkisch. :thx:

    __________________

    Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1185042389000

    @holzwurm sagte:

    Dann bist Du halt auch selber schuld.

    Mir tut es um die Urlauber nicht leid, die meinen, sie müßten ihre Ausweisdokumente erst 2 Tage vor Reisebeginn auf Gültigkeit prüfen, und dann keine Ersatzpapiere bekommen würden und zu hause bleiben müssten.

    Jedes Reisebüro weist - obwohl sie nicht verpflichtet sind - in der Regel daraufhin, daß man schauen soll, daß die Ausweise gültig sind. Wer das halt nicht macht, braucht sich auch nicht wundern, wenn dann auch mal solche Antworten kommen.

    Es gibt im Internet genügend Check-Listen für den Urlaub. Man braucht sich nur eine auszudrucken und dann alles gemäß dieser erledigen. Schon kann man nicht vergessen, daß man die Papiere prüfen sollte.

    Jeder will selbständig handeln können und eigene Verantwortung tragen wollen. Aber einen Ausweis bringt man nicht rechtzeitig auf Gültigkeit kontrolliert.

    Darum hab ich inzwischen kein Verständnis mehr dafür. Zumal hier im Forum immer mehr Threads in diese Richtung (Ausweis abgelaufen usw.) gehen.

    Das muß jezt aber auch mal knall hart gesagt werden.

    LG

    holzwurm

    Dann antworte doch erst gar nicht weil viel helfen tuhst du damit keinen. :frowning: Und keine Angst hatte problemlos meinen Vorläufigen damals bekommen, und zur Not hatte ich ja auch noch meinen Perso. :p

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1185042513000

    Juanito, Danke für die lehrreiche Geschichtsstunde :D

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1185042617000

    zur Not hatte ich ja auch noch meinen Perso.

    Gobo!

    DU bist Deutscher oder????

    Hier geht es um einen Österreichischen Staatsangehörigen!

    Die brauchen für die Türkei ein VISUM.

    Das gibt es nicht mit dem Perso.

    Wir brauchen kein Visum..

    capito?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185042962000

    @Ann-Kristin Werner sagte:

    So und das habe ich auf der Seite des Außenministeriums von Österreich gefunden:

    Reisepässe müssen bei der Einreise in die Türkei noch mindestens 3 Monate ab Ablaufdatum des an der Grenze oder an den türkischen Auslandsvertretungen ausgestellten Visums gültig sein. Österreichern wird in der Regel ein 90 Tage gültiges Visum ausgestellt.

    Inhaber Österreichischer Notpässe (cremefarben), müssen das für die Einreise benötigte Visum - vor Reisebeginn - an der Türkischen Botschaft in Wien oder an den Türkischen Generalkonsulaten in Salzburg bzw. Bregenz beantragen. Inhabern dieser Pässe darf kein Visum an den Grenzen bei Einreise erteilt werden. Aufgrund der bevorstehenden Urlaubssaison ist damit zu rechnen, dass zumindest bei der Türkischen Botschaft die Ausstellung des Visums 2 - 3 Tage dauern kann. Ein persönliches Erscheinen ist notwendig.

    Liebe Grüße, Ann-Kristin

    Das heißt im Endeffekt die Thread-Eröffnerin kann sich ihren Urlaub abschminken und bekommt nicht mal Geld vom Reiseveranstalter zurück, weil sie den Schaden selber verursacht hat und das nur weil man zu faul war rechtzeitig die Gültigkeit der Ausweisdokumente zu prüfen.

    Wenn man so gut verdient, daß man soviel Lehrgeld bezahlen kann, dann macht weiter so.

    Nicht umsonst sag ich schon seit mehreren Wochen (ist ja nicht der erste Thread in diese Richtung) daß man seine Papiere rechtzeitig auf Gültigkeit prüfen sollte. Aber es wills ja keiner erhören und wird erst schlau wenns zu spät ist, wie der obige Fall uns jetzt ganz klar zeigt.

    LG

    holzwurm

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185043329000

    @gobo0101 sagte:

    Dann antworte doch erst gar nicht weil viel helfen tuhst du damit keinen. :frowning: Und keine Angst hatte problemlos meinen Vorläufigen damals bekommen, und zur Not hatte ich ja auch noch meinen Perso. :p

    Warum helf ich damit keinem?

    Ich rüttle hiermit die User wach ihre Papiere auf Gültigkeit zu prüfen, damit es ihnen nicht gleich geht wie in obigem Fall.

    Ich denke das ist genauso eine Hilfe. Aber Du brauchst Dir ja meine Beiträge nicht durchlesen.

    LG

    holzwurm

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1185043498000

    Mit etwas Bakschisch ging es früher :D

    Aber das war auf der Landstrasse bei Edirne.

    Da gab es ein Visum für 10 Dollar.

    (ich war nicht betroffen, da Deutscher! Hatte immer Pass und Ausweis dabei)

    Aber Ösis und Polen, die brauchen auch ein Visum.

    @ gobo

    Die Polen haben bei Wien geholfen, wir nicht :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!