• filou07
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1184146008000

    Hallo

    ...meine tochter is zur zeit in der türkei und ich möchte ihr gerne von hier(deutschland) ihre handykarte aufladen...GEHT DAS ????

    lg filou

  • Klara Hess
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1184146716000

    Das müsste gehen. Letztes Jahr hat meine Freundin ihre Handykarte auch von ihrer Mutter aufladen lassen, das war kein Problem!

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1184151381000

    Hi , ich habe das dieses Jahr im Pfingsturlaub machen lassen. Bei uns ging das Vertragshandy nicht und ich musste mit meinem Kartenhandy telefonieren. Leider war das Guthaben schnell weg und wir mussten von zu Hause (Habe Schwester deswegen Bescheid gegeben) nachladen. Einfach von zu Hause aus bei der Bank --Geldautomat -Handy aufladen, Handynummer eingeben,- Netzbetreiber wählen,- Betrag auswählen , 2 mal mit der Handynummer bestätigen. Wobei man aufpassen muss welche Bank, es stehen nicht überall die Netzbetreiber D1, D2 o2 genion etc. zur Verfügung.

    LG Ingrid ;)

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • sunny17
    Dabei seit: 1131148800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1184152654000

    das kommt vielleicht drauf an welchen anbieter deine tochter hat bin mir nicht sicher ob das bei allen anbietern geht. Bei D1 ist es zum beispiel so das man generell in zeitungsladen oder so geht und das handy durch 2 mal eingeben der nummer wieder aufladen kann und falls meine karte im urlaub leer geht wird miein vater für mich hier in deutschland aufladen. also müsste eig. gehen wenn nicht frag doch einfach mal in dem handyshop nach wo deine tochte den anbieter hat.

    LG sunny

  • filou07
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1184176932000

    hallo,

    vielen dank für eure antworten!!!

    habe es einfach mal per online banking versucht und es hat auch funktioniert :D

    danke nochmals :D

    lg filou

  • zeinerthomas
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1184182830000

    ;) Leute,

    seit diesem Jahr habe ich eine Prepaidkarte von Travelsim. D.h. Gespräche von der Türkei nach Deutschland 45 Cent, in der Türkei ankommende Gespräche null Komma nix.

    Weil ich das zuerst einmal probieren wollte habe ich in Deutschland zu wenig aufgeladen.

    In der Türkei bin ich in die PC-Ecke, habe die Seite meines Providers aufgerufen und so aufgeladen. Bezahlt habe ich ebenfalls per online mit Paypal. Hätte aber auch mit Kreditkarte bezahlen können.

    Bin ich wieder in Deutschland wechsele ich wieder die SIM-Karte. Das Guthaben bleibt ja 2 Jahre erhalten.

    Ist glaub ich keine schlechte Lösung.

    Zeithopix

    Zeithopix
  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1184268678000

    Hi,

    schön dass es schon geklappt hat, aber ich dachte ich schreibe trotzdem nochmal etwas dazu. Ich habe Vodafone und musste mein Handy auch schonmal in der Türkei, aber von Deutschland aus aufladen. Meine Tante, hat mir einfach die Aufladenummer per SMS geschickt und ich habe dann ganz normal aufgeladen. Im Laden sagte man ihr allerdings, dass ich noch mindestens zwei Euro auf dem Handy haben muss, weil das Aufladen mich auch zwei Euro kosten würde. Mir wurden allerdings keine zwei Euro vom Guthaben abgezogen. Außerdem wird mir bei der Einreise in der Türkei immer eine SMS von Vodafone geschickt, dass ich in der Türkei auch Handykarten zum Aufladen kaufen kann, von dem türkischen Anbieter, den ich ausgewählt habe. Das habe ich bisher aber noch nicht ausprobiert.

    Liebe Grüße, Ann-Kristin

  • alaturka
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1184505973000

    @zeinerthomas sagte:

    ;) Leute,

    seit diesem Jahr habe ich eine Prepaidkarte von Travelsim. D.h. Gespräche von der Türkei nach Deutschland 45 Cent, in der Türkei ankommende Gespräche null Komma nix.

    Weil ich das zuerst einmal probieren wollte habe ich in Deutschland zu wenig aufgeladen.

    In der Türkei bin ich in die PC-Ecke, habe die Seite meines Providers aufgerufen und so aufgeladen. Bezahlt habe ich ebenfalls per online mit Paypal. Hätte aber auch mit Kreditkarte bezahlen können.

    Bin ich wieder in Deutschland wechsele ich wieder die SIM-Karte. Das Guthaben bleibt ja 2 Jahre erhalten.

    Ist glaub ich keine schlechte Lösung.

    Zeithopix

    handykarte von travelsim??? hat man da ne andere nr??wieviel kostet das und bekommt man das in jedem handyshop??

  • zeinerthomas
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1184529930000

    :D Hallo alaturka,

    die SIM-Karte hab ich mir online über travelsimshop.com besorgt.

    Man bekommt eine Nummer zum telefonieren und eine eigene Nummer für SMS. Es ist eine estländische Nummer.

    Das Startpaket hat 19,95 € gekostet, incl. 10 € Startguthaben. Kostet jetzt

    29,95 € incl. 10 € Guthaben.

    Ob man die SIM-Karte in einem Handyshop bekommt weiß ich nicht.

    Ich hoffe, ich hab Dir weitergeholfen. Interessant ist auch che-mobil.de.

    Zeithopix
  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1184531414000

    Hallo alaturka,

    also ich hab die Handykarte von che-mobil.

    Das ist eine deutsche Firma mit einer deutschen Handynummer. Infos kannst Du bei www.che-mobil.de abrufen. Die Gesprächsgebühren sind ab 39ct./min. und alle eingehenden Gespräche 10ct./min. Man kann diese Karte auch in Deutschland verwenden, da sind die Gebühren in alle Netze 16ct./min.

    Wir haben das schon mehrfach genutzt und sind sehr zufrieden damit. Man kann auch problemlos aufladen über Internet oder Telefon und es fallen dabei keine irgendwelche Gebühren an.

    Der Vorteil dieser Karte ist, daß es eine deutsche Nummer ist und der Anrufer von daheim keine hohe Telefonrechnung hat.

    LG la.paz

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!