• fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2562
    geschrieben 1213531583000

    Hallo,

    erstelle gerade einen Plan für ein Ausflugsprogramm von Kemer aus. Zeit: Im Frühjahr 2009. Würde gern mit einer Gruppe von ca. 18 - 20 pax 3 - 4x nachmittags nach dem Trainingsprogramm (Tennis) einen Ausflug durchführen.

    Die antiken Stätten Phaselis und Perge kämen infrage und evtl. Antalya mit dem archäologischen Museum und dem Wasserfall bei Lara sowie dem Besuch der Altstadt.

    Wer kann mir noch andere Vorschläge aus dieser Region unterbreiten. Kann evlt. auch eine schöne Wanderung sein.

    Sicher gibt es Insider, die noch ein paar Ideen haben. Bitte meldet Euch. Ich kann jeden Hinweis gebrauchen.

    Gruß

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Im Frühsommer steht wandern im Bayerischen Wald an, Man muß was tun für die Gesundheit.
  • eule007
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1213556550000

    Stellt sich die Frage, wann bei dir Nachmittag anfängt. So wie ich das lese ist noch Vorsaison und die Tage sind noch nicht wirklich lang um Ausflüge erst am Nachmittag zu starten. Die Sonne geht im Süden halt eher unter als bei uns und wenn man dann noch fahren muss, bleibt nicht mehr viel Zeit. Ansonsten gibts Ausflüge ohne Ende. Aber ihr braucht dann schon fast einen Bus allein für Euch.

    Am besten vor Ort die Reisebüros an der Straße ansprechen, bei denen ist sowieso Flaute und ich könnte mir vorstellen, dass Busse und entsprechende Fahrten nach euren Wünschen organisiert werden können. Wenn man ein bissel bohrt, können die sehr flexibel sein. Kann dir zur Not auch ein Büro empfehlen, mit dem wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben und dass es schon seit vielen Jahren in Kemer gibt.

    Auch im Dunklen machbar und sehr schön, die Chimera bei Olympos - der brennende Berg.

    Später gerne mehr.

    Gruß

    Katrin

    Träume mit dem Wind, lache mit der Sonne, weine mit der Liebe, lebe mit der Zeit, reise mit den Gedanken und sieh mit dem Herzen...
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2562
    geschrieben 1213630431000

    Hallo,

    ich weiß schon, daß Anfang April die Tage noch nicht so lang sind.

    Aber wenn man so gegen 12:30 Uhr das Hotel verlässt, hat man bis ca. 18.30/19.00 Uhr Zeit, also 6 Stunden zu Verfügung. Das müsste doch reichen, um nachmittags eine Ausfahrt zu organisieren.

    Gruß

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Im Frühsommer steht wandern im Bayerischen Wald an, Man muß was tun für die Gesundheit.
  • D-ABON
    Dabei seit: 1202342400000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1213660352000

    @fallerof sagte:

    Wer kann mir noch andere Vorschläge aus dieser Region unterbreiten.

    Umfassende, vielfältige Informationen rund um Kemer:

    gibt's bei Ina & Joe ;)

  • Geierlein
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1215118860000

    Liest eigentlich keiner hier die Reisetipps zur Gegend?

    Olympos (Strand und Baumhotels), Chimaera oder gar bis Demre zum heiligen Nikolaus. In und um Antalya gibt es 3 Wasserfälle oder in der Nähe des Konyaalti Strandes Minicity.

    Viel Spaß!

    Hinweis. Sollte es nach Chimaera gehen, feste Schuhe anziehen - die Bergtour ist heftig! Nix für starke Raucher!!!!

    Werner

  • eule007
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1215160780000

    Na so heftig ist die Tour nun auch nicht, wenn alles mit Kind und Kegel und Großmama da hoch pilgert, MAn kann ja immer noch Pausen machen und die Meterangaben die es von Zeit zu Zeit gibt, bis man am Ziel ist, sind auch recht hilfreich. Aber feste Schuhe sind schon richtig und Abends ne Taschenlampe mit guten Licht damit man den Weg vernünfig sieht.

    Um so eine Tour schön abzurunden, kann man in einem der vielen Fischrestaurants in Ulupinar noch mit der Truppe schön essen gehen.

    Wenn man diese Tour über einen Veranstalter vor Ort organisiert sind auch die Preise im Restaurant sehr gut, da die meist für ihre Kunden günstige Konditionen aushandeln.

    Auch ne schöne Tour der canyon in Göynük und wenn man eh in Kemer ist, dann sollte man auch mal auf den Hausberg von Kemer wandern, man wird mit einer wunderschönen Aussicht belohnt, braucht keinen fahrbaren Untersatz und es kostet (noch) nichts :laughing: . Ist aber sicher nur eine Frage der Zeit bis unten ein Häuschen steht und Tickets für die Erwanderung des Berges - Aussicht inclusive - verkauft werden :frowning: Marktlücke...

    Gruß Katrin

    Träume mit dem Wind, lache mit der Sonne, weine mit der Liebe, lebe mit der Zeit, reise mit den Gedanken und sieh mit dem Herzen...
  • Geierlein
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1215674477000

    Katrin, willst Du das beschreien????

    In Chimaera habe ich eigentlich gehofft für diesen Preis einen Sessellift zu bekommen! Aber da steht ja kein Häuschen zum Kassieren sondern ein großer Tisch! :p

    Aber ich fand den Aufstieg schon ziemlich heftig, bin aber auch nicht gesund und mancher wird beim Aufstieg die letzte Zigarette verfluchen!!!

    Auf keinen Fall sollte man den Aufstieg mit Stöckelschuhen oder mit Flip Flops beginnen!

    Werner

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!