• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1469741725000

    Öhm, wie soll denn das unausgesprochene letzte Wort aussehen?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1469781834000

    Der TO hat die Versicherungsbedingungen durch seine Unterschrift akzeptiert

    Habe mal exemplarisch meine Bedingungen herausgesucht

    "

    Kein Versicherungsschutz besteht für: a) Heilbehandlungen, von denen bei Grenzüberschreitung feststand, dass sie bei planmäßiger Durchführung der Reise stattfinden mussten, es sei denn, dass die Reise wegen des Todes des Ehegatten/eingetragenen Lebenspartners oder eines Verwandten ersten Grades des Versicherten unternommen wurde; ....

    Wie es mit der Krankenkasse aussieht - ob diese nur den Regelsatz zahlt (der weitaus geringer liegen dürfte als die Kosten in einer Privatklinik) oder gar nichts - könnte der TO näher erörtern, jedenfalls ist kaum anzunehmen, dass sie von ihrer Aussage abweichen werden, wenn ein letztes Wort gesprochen wird.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1469783438000

    Ja Bedingungen lesen ist schon eine ganz besondere Herausforderung.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17309
    geschrieben 1469783538000

    Ich denke, der TO darf damit rechnen, dass die AOK den Regelsatz erstattet. So zumindest meine früheren Erfahrungen mit der DAK. Bei mir stimmten die Regelsätze mit den im Ausland erhobenen Kosten sogar überein, was ich mir im Falle des TO (Privatklinik) allerdings nicht vorstellen kann.

    Bei Privatversicherten könnte es anders aussehen (Erfahrung 2013). Aber man sollte immer damit rechnen, dass man auf einem gewissen Betrag sitzen bleiben kann - wenn die Auslandskrankenversicherung aufgrund der hier genannten Gründe eine Kostenübernahme verweigert.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Alev_33
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1470332502000

    Hallo nochmal,

    warum logisch ??

    hat zwar einige Telefonate und Nerven gekostet, aber Tada...

    die AOK zahlt und ich muss nicht mal in Vorkasse gehen ;)

    Die AOK hat mir einen T22 Schein odersowas geschickt, den ich im Krankenhaus einreichen kann und die das dann direkt mit der Krankenkasse abrechnen....

    In ein paar Stunden geht es los :laughing:

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1470335339000

    Dann musst du aber in ein staatliches krankenhaus gehen. Die privatkliniken akzeptieren die dinger naemlich nicht!

    Schoenen urlaub!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42294
    geschrieben 1470341470000

    Vollkommen korrekt, und das wäre dann diese hier.

    In Privatkliniken wird das 3-10fache eines Kassenersatzes verlangt und musst du selbstverständlich die kompletten Kosten sofort latzen.

    Übrigens heißen staatliche Kliniken immer Devlet Hastanesi - nur so als Anhaltspunkt.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1470394048000

    Alev_33:

    Auslandsreiseversicherung will nicht zahlen und die AOK auch nicht :-(

    Aber da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen !!!

      :laughing: :rofl: :rofl:

    Absolut geil! 

    Erst Gipps ab dann holiday, neee, der heutige egoistische Zeitgeist scherrts nen...da muss holiday und die KK hat gefälligst zu zahlen...aus bumbasta...ich hoffe, dass die TÖ am End doch noch "bluten" wird...äh moneymässig natürlich ... *LOL*

    .

    .

    .

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1470394824000

    @ alev

    Zitat aus den Bedingungen der AOK

    "Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Denn Leistungen wie der Krankenrücktransport in die Heimat, landesübliche Zuzahlungen oder Behandlungen in privaten Einrichtungensind nicht über die EHIC abgesichert."

     Also "normales" Krankenhaus oder löhnen

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1470396260000

    "...da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen !!!:laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!