• lalala
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1150475388000

    Hallo,

    wer kennt sich aus beim Zahnersatz in der Türkei. Bei mir müssten Kronen gemacht werden. Wie läuft das ab und wie händelt man das mit der Krankenkasse (private Krankenkasse) ?

    Hat jemand Erfahrungen gemacht und was könnt Ihr mir raten. Bin bei der Überlegung ob ja oder nein für Zahnarzt in der Türkei. Könnte mir das allerdings entspannt vorstellen und zudem noch günstiger, denke ich.

    Gruß lalala

    lalala
  • wolfgang2109
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1150475847000

    Also lalala,

    ein weites Thema.

    Ich bin Zahntechniker, aber mittlerweile in der Dentalindustrie gelandet.

    Tja, ein heisses Thema

    Nun gut, du kannst Glück haben und an einen guten Zahnarzt kommen, allerdings kannst Du auch Pech haben.

    Und dann....?????

    Wie soll das mit der Garantie laufen?

    Immer wieder wenn was stört, oder mal Keramik abplazt, wieder zurückfliegen?

    Mein Vorschlag:

    Gehe in Deutschland zum Zahnarzt Deines Vertrauens und rede mit Ihm über den Preis (ist mittlerweile auch hierzulande möglich).

    Oder frage ihn nach der Möglichkeit den Zahnersatz im Ausland anfertigen zu lassen.

    Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben

    Gruß Wolfgang

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12624
    geschrieben 1150478979000

    Was heisst private Krankenkasse?

    Alle Kassen sind privat! Der Staat betreibt doch (hoffentlich) keine?

    Und im Urlaub möchte ich nicht beim Zahnarzt rumsitzen.

    NB. die Türken die hier in D. rumlaufen haben doch schöne (Gold-) Zähne, also warum nicht? :D

    Aber wie Wolfgang schon schrieb: Keine Gewährleistung!

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • lalala
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1150480875000

    Hallo juanito,

    nein nicht im Urlaub, sondern eher einen zusätzlichen Urlaub und daher nicht stressig oder so.

    Es gibt in der Tat auch noch gesetzliche Versicherungen, guckst Du ?

    Allerdings weiß ich auch nicht, ob es sich wirklich lohnt, wenn man privat versichert ist. Hat mich interessiert was andere für Erfahrungen beim türkischen Zahnarzt gemacht haben. Und - wie gesagt - der zusätzliche Urlaub mit entspannter Atmosphäre.

    Aber Wolfgang ist ja der Meinung, dass es vielleicht Glücksache ist, einen guten Zahnarzt in der Türkei zu erwischen. Jedoch schlägt er vor, evtl. mit dem Zahnarzt des Vertrauens über die Anfertigung im Ausland zu verhandeln ?

    Ok. schauen wir mal, wer vielleicht schon Erfahrungen mit türkischen Zahnärzten gemacht hat.

    Danke Dir für Deine Antwort.

    lalala

    lalala
  • lalala
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1150481226000

    Hallo Wolfgang 2109,

    danke Dir für die rasche Antwort. Meinst Du denn wirklich, dass es so große Unterschiede gibt zwischen türkischen und deutschen Zahnärzten. Die Techniker hast Du da nicht so im Auge, oder ? Ich meine nur, weil Du den Vorschlag gemacht hast, dass man evtl. mit dem Zahnarzt reden sollte, die Anfertigung im Ausland machen zu lassen.

    Hast Du denn Erfahrungen, auf die Du Deine Meinung stützt ? Nicht falsch verstehen - ich nehme Deine Meinung ernst. Gerade auch weil Du aus der Branche bist.

    Also - danke für´s Posting.

    lalala

    lalala
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12624
    geschrieben 1150481745000

    Ungarn soll angeblich gut sein, ebenfalls Polen :D

    Und aufgrund des niedrigeren Lohnniveaus und der fehlenden Anspruchshaltung der Götter in Weiß billiger ;)

    Und in Polen kommt auch nichtmehr der Autoklemptner, sondern es gibt viele modern eingerichtete Praxen.

    Ich selbst fahre auch zum Bohren dahin und bezahle sogar selbst, obwohl ich auch Privatversicherter bin.

    ( Das meintest du nämlich mit deiner privaten KK)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12624
    geschrieben 1150482115000

    mit dem Zahnarzt reden sollte, die Anfertigung im Ausland machen zu lassen. :D liest du auch mal zeitung?

    Einige Zahnärzte bzw. die Techniker, haben in China Zahnersatz fertigen lassen und den Kassen in D. die Deutschen Gebühren berechnet :(

    Ist natürlich verboten, da in diesem Falle B.......

    Aber wenn du mit ihm die Sache erörterst und auch nur den geringeren Preis zahlst ist das ok.

    Nur beim Einreichen der Rechnung bei deiner KK aufpassen, dass es so berechnet wurde.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • wolfgang2109
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1150482396000

    Mit türkischen Zahnärzeten in der Türkei habe ich keine Erfahrungen, aber mit in Deuschland ansässigen Zahnärzten sehr wohl (aller Nationalitäten).

    Auch hier kommt es darauf an wo Du hingehst, es ist wie im Leben, nicht jeder Zahnarzt kann alles gleichgut.

    Wenn Du einen "Stammzahnarzt" hast dann gehe bitte zu Ihm.

    Denn nur Er übernimmt die Gewährleistung für den von Ihm eingesetzten Zahnersatz.

    Das heißt, egal von wo der Zahnersatz kommt, der Dr. muß nachbessern oder Neuanfertigen.

    Das könnte bei einem ausländischen Zahnarztbesuch mit folgendem Zahnersatz kritisch werden.

    Wo der Ersatz nun herkommt ist erstmal zweitrangig, obwohl ich hier für das Dentallabor am Ort plädiere, denn nur dort kann Service gemacht werden (kleine Korrekturen, wie Farbe und Form)

    alles kein Thema von Tagen sondern nur von Stunden.

    Je nachdem was gemacht werden soll ist es in manchen Fällen sehr hilfreich den Patienten vor der Behandlung (auch als Techniker) zu sehen und mit dem PAtienten zu sprechen, denn nur so kann sichergestellt werden das die Wünsche des Patienten auch umgesetzt werden.

    Bei weniger aufwändigen Arbeiten kann man den Zahnersatz auch durchaus im Ausland anfertigen lassen.

    Tipp:

    Frage bei zwei oder drei verschiedenen Zahnärzten nach Angeboten.

    Die Kassen erstatten nur den in Deutschland üblichen Satz.

    Entweder BEL oder BEMA (gesetzlich) oder BEB und GOZ (privat).

    Alle Kassen wollen m.M. vorher einen Heil-und KOstenplan haben.

    (ANgebot).

    Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben, wenn noch was ist gerne weiterfragen!

    Gruß Wolfgang

  • wolfgang2109
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1150482601000

    @juanito

    Hast Recht Polen und Ungarn sind gut, wenn man in der Nähe wohnt.

    Vieleicht bin ich von gestern wenn ich eine Lanze für das Deutsche Handwerk breche.

    Mit Auslandszahnersatz ist es so eine Sache, es gibt seriöse (in der Mehrzahl) als auch unseriöse.

    Wenn der Pat. es verlangt wird wohl alles seriös ablaufen

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12624
    geschrieben 1150483876000

    Wolfgang

    Du hast Recht.

    Ich gehe nur zum Bohren und bezahle selbst um meinen

    " Schadensfreiheitsrabatt" bei meiner Privaten KK nicht zu verlieren.

    Wegen einem Loch lasse ich mir keine Rechnung ausstellen um sie einzureichen. :D

    (Kostet soviel wie hier 1x Friseur)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!