• Timmiundbeate
    Dabei seit: 1341964800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1372284735000

    Da wir nicht auf die Billig-Airlines angewiesen sein wollen und auch vernünftige Flugzeiten bevorzugen, haben wir uns dazu entschieden unseren Türkei-Urlaub dieses Jahr anders zu buchen.

    Die Variante Flug und Hotel ist für uns dabei am besten. Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen damit gemacht und könnt mir bei folgenden Fragen helfen. Danke schobmal.

    1. Sollte man den Transfer eher von zuhause aus buchen oder reicht es auch wenn man mitndem Taxi fährt und vor Ort erst plant?

    2. Daman ja keine Reiseleitung hat, wird man höchstwahrscheinlich auch nicht 2-3 Tage vor  dem Rückflug über Abholzeiten bzw. Flugzeitänderungen informiert. Wie läuft das ab? Wann/wie plane ich am besten den Transfer vom Hotel zum Flughafen bzw. woe erfahre ich von Flugzeitenänderungen?

    3. Was haltet ihr von Urlaubstours?

    Kleine Info noch zu unserem Urlaub: Wir wollen ins Paloma Oceana Resort nach Kumköy.

    Vielen Dank für eure Hilfe ;-)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17306
    geschrieben 1372287488000

    Hi,

    Meinungen zum RV Urlaubstours findest du hier: Urlaubstours Erfahrungen    ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1372287816000

    Hallo,

    du kannst den Transfer von zuhause aus buchen (Urlaubstransfers  z.B.) bzw. mit dem Taxi fahren. Der Transferdienst bekommt auch deine Flugdaten und hält sich auf dem Laufenden bzw. ihr bekommt die Kontaktdaten.

    Mit Urlaubstours sind wir schon gereist und es alles i.O. Wenn man hier ins Forum schaut, gibt es solche und solche Meinungen dazu - wie überall im Leben -.

    Wegen des Rückflugs müsst ihr euch diesen nicht mehr als 48 Stunden vor Rückflug von der Airline bestätigen lassen.

    Ich persönliche buche allerdings weiter lieber pauschal das Rundum-Sorglos-Paket ;) .

    Sonst hätten wir z.B. bei der Aschewolke ganz schlechte Karten gehabt. Auch ist man bei einer evtl. Pleite durch den Sicherungsschein abgesichert (s. z.B jetzt GTI und SKY)

  • Timmiundbeate
    Dabei seit: 1341964800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1372288703000

    tina1312:

    Ich persönliche buche allerdings weiter lieber pauschal das Rundum-Sorglos-Paket ;) .

    Sonst hätten wir z.B. bei der Aschewolke ganz schlechte Karten gehabt. Auch ist man bei einer evtl. Pleite durch den Sicherungsschein abgesichert (s. z.B jetzt GTI und SKY)

     

    Wir würden auch lieber Pauschal buchen, nur wie kann man diese blöden Flugzeiten umgehen? Hast du da vielleicht ein paar Tipps? :-)

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10990
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1372290333000

    @Timmiundbeate

    Hallo

    Ich selber habe mit Thomas Cook und auch TUI,

    bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht..

    z.B.bei TUI fliegt um meine gewünschte Zeit immer TUI Fly ,und das seit Jahren, und das klappte immer..

    Genauso, ist es von uns aus mit Condor. oder Sun Express.

    Bis auf geringfügige Zeitverschiebung ,wobei es hier nur um wenige Minuten ging, wurde nie was geändert ,schaue mir aber auch die Angebote

    mit welcher Airline genau an..

    Denke aber auch ,es liegt evtl.auch am Abflughafen.

    Zwar kann man nie ausschliesen ,dass sich doch was ändert, aber wie gesagt, seit Jahren , immer nur gute Erfahrungen damit gemacht..

    Mir selbst ist Pauschal eigentlich auch lieber ,wobei man bei Individuell aber auch ganz schön sparen kann.

    Mein letzter Urlaub ,buchte ich individuell. wobei Tina ja schon erklärte was wichtig ist..

      Den Transfer buchte ich etwa 4 Wochen vorher.

    und durch die Rückbestätigung des Flugs ,wusste ich dann auch dass sich nichts geändert hat.

    L.G. ;)

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Timmiundbeate
    Dabei seit: 1341964800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1372293556000

    Das stimmt schon, nur werden aus 1000€ (Flug+Hotel) schnell mal 1400€ ("vernünftige" Pauschalreise). Lässt sich dieser Unterschied nicht irgendwie vermeiden? Weil gründsätzlich fehlt ja nur der Transfer und der kann das ja nicht  plötzlich so viel teurer machen oder?

    Danke.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17306
    geschrieben 1372323845000

    @Timmiundbeate

    Nein, ich bezweifle sehr, dass "grundsätzlich nur der Transfer fehlt".  ;)

    Nimm z. B. mal einen TUI-Katalog zur Hand und schau dir dort die unterschiedlichen Kosten (je nach Destination) für die "Basispakete" an:

    In diesen Basispaketen sind neben den unterschiedllichen Kosten sowohl für den Flug als auch für den Transfer, die vllt. ebenfalls unterschiedlichen Kosten für die Betreuung vor Ort und bei manchen RV das Rail&Fly Ticket.

    Weiterhin zahlst du für Sicherheit und Service:

    - für die von @tina erwähnte Absicherung = den durch Versicherungen des RV abgedeckten Schutz im Falle einer Insolvenz, einer Aschewolke, von Unruhen in Land, usw. usf.

    - den Service an sich, denn du kannst nicht erwarten, dass ein RV - und auch nicht das als Vermittler tätig gewordene RB - für nichts arbeitet.

    (Gut möglich, dass ich noch etwas vergessen habe. Dann bitte vervollständigen.) ;)

    Benötigt man all dies nicht, ist es logisch, dass man getrennt bucht.

    Allerdings würde ich in diesem Fall auch das Hotel nicht über einen RV buchen, sondern die Buchung direkt beim Hotel oder einem Hotel-Portal vornehmen...

    ... und zwar mit der Möglichkeit, das gebuchte Zimmer bis zum Anreisetag kostenfrei stornieren zu können.

    Ansonsten macht für mich die Getrenntbuchung nicht wirklich Sinn. Gründe siehe z. B. @tina.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • steffi1709
    Dabei seit: 1192233600000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1372331994000

    Hallo,

    wir buchen seit Jahren nur noch Hotel und Flug getrennt.

    Wir hatten bis her noch nie Probleme und immer jede Menge Geld gespart.

    Das Hotel buchen wir über den Reiseveranstalter,daß ist in unserem Falle um einiges günstiger als über das Hotel direkt. Dadurch hast du auch eine Reiseleitung vor Ort,an die du dich bei eventuellen Problemem wenden kannst.

    Transfer buchen wir immer von zu Hause aus . Die melden sich dann auch im Hotel bei dir,wann du am Abflugtag abgeholt wirst.

    Lg

  • austernperle
    Dabei seit: 1200355200000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1372332171000

    @Timmiundbeate

    Wir hatten vor 2 Jahren zum ersten Mal Flug und Hotel getrennt gebucht. Der Grund dafür war, dass wir als TUI-Bucher keine Flüge in der Pauschalreise mit AirBerlin bekommen konnten, da TUI diese Airline nicht angeboten hatte, somit getrennte Buchung. Wir sind damals von Münster-Osnabrück (FMO) geflogen und die Flugzeiten haben sich 2 Mal geändert. Fazit: Auch wenn Du den Flug extra buchst, kann sich die Flugzeit ändern, denn es kommt wohl tatsächlich auch auf den Flughafen an. Das Reisebüro sagte uns, dass z. B. an großen Flughäfen, wie z. B. Dssd. sich nicht so oft die geplanten Flugzeiten ändern, wie an kleineren Flughäfen. Wir sind einige Jahre von Münster-Osnabrück (FMO) abgeflogen und hatten jedes Jahr eine Flugzeitenänderung mit AirBerlin. Allerdings buchen wir auch schon immer sehr früh (ca. Mitte November für das Jahr darauf Mai/Juni oder September).

    Dieses Jahr fliegen wir pauschal zum ersten Mal im September mit TUIfly ab Dssd., haben auch wieder bereits im November gebucht und die Flugzeiten sind bisher geblieben, außer dass wohl noch zusätzlich eine weitere Maschine zu anderen Zeiten dazugenommen wurde.

  • Timmiundbeate
    Dabei seit: 1341964800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1372340787000

    Danke für die hilfreichen Antowrten.

    @austernperle

    Generell habe ich kein Problem mit Flugzeitenänderungen. Nur letztes jahr war es eben so, dass wir mit SkyAirlines ( :disappointed: ) geflogen sind. Der Hinflug wurde von 10:40 auf 15:00 Uhr verschoben. War für uns kein Problem, denn der erste Tag dient ja eh der Anreise.

    Beim Rückflug sah es dann schon anders aus. Geplant war, dass wir um 16:30 aus Antalya los fliegen. Tatsächlich sind wir dann um 4:30 gelofgen und wurden bereits um 1:00 Uhr nachts abgeholt. Außerdem sind wir dann mit einer absoluten Horrormaschine geflogen: "Freebird". Wir stellen uns wirklich nicht an, aber das war wirklich das schlimmste was wir je erlebt haben. Naja, jedenfalls versuchen wir das dieses Jahr zu umgehen. Und die Alternativen lauten: Billig-Anbieter und schlechte Flugzeiten mit AirBerlin/Turkish Airlines, Bllig-Anbieter und akzeptable Flugzeiten mit SunExpress (nur schwer zu finden), Flug und Hotel getrennt oder eben bei etablierten Reiseveranstaltern buchen, allerdings steigt der Preis dann ziemlich an.

    So und nun stellt sich eben die Frage: Was ist am besten?

    Danke :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!