• steffi67h
    Dabei seit: 1168473600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1177493033000

    Liebe Forums-Nutzer,

    im Rahmen unserer Blauen Reise werden wir auch einen Tag in Fethiye verbringen und abends im Hafen übernachten.

    Ich suche nun jemanden, der schon mal in Fethiye war und mir sagen kann, was man dort so unternehmen kann? Ich war vor zwei Jahren schon mal dort und habe mir die Stadt angesehen, und wenn ich jetzt noch mal dort bin, möchte ich nicht planlos durch die Gegend laufen, sondern mir gerne gezielt was anschauen.

    Es wäre auch ein Ausflug zu Olüdeniz möglich, aber ich vermute, dass das dann auch nur ein Strand wie jeder andere ist.

    Kann mir jemand hier ein paar Tipps geben?

    Danke und Gruß,

    Steffi

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 839
    geschrieben 1177495779000

    Hallo Steffi,

    wie wäre es mit einem Ausflug nach Saklikent. Der Canyon liegt 40 km in östlicher Richtung von Fethiye entfernt. Dort ist es wunderschön. Ihr könnt durch das Wasser den Canyon entlanglaufen. Danach könnt Ihr auf dem Fluß lecker Fisch etc. essen. Es sind dort Holzplattformen auf das Wasser gebaut. Diese sind mit Teppichen ausgelegt und und man sitzt bequem auf großen Sitzkissen auf dem Wasser. Wir haben diesen Ausflug mit dem Dolmusch gemacht.

    Grüße Ute

  • steffi67h
    Dabei seit: 1168473600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1177501677000

    Hallo Ute,

    Danke für diesen Tipp. Habe mal ein bißchen nach der Schlucht von Saklikent gegoogelt und danke Dir für diesen Vorschlag. Sieht ja wirklich interessant aus. Kann man zu jeder Tageszeit durch die Schlucht gehen oder nur zu bestimmten Zeiten, weil man auf Ebbe warten muss (oder gibts da gar keine Gezeiten?)?

    Gruß von

    Steffi

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 839
    geschrieben 1177502651000

    Hallo Steffi,

    es gibt dort keine Gezeiten. Ihr könnt zu jeder Tageszeit durch die Schlucht gehen. Nehmt aber am besten "Badeschuhe" mit. Ihr könnt auch dort Gummischuhe mieten. Kostet nicht viel. Macht wirklich sehr viel Spaß und die Landschaft ist unglaublich schön.

    Grüße Ute

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1177659282000

    Hallo,

    wenn ihr nach dem Saklikent-Aufenthalt noch etwas Zeit habt und ihr euch für antike Städten interessiert, die Ausgrabungsstätte Tlos ist nicht weit vom Canyon entfernt (fahren auch Dolmus hin) und landschaftlich sehr reizvoll gelegen. In der Nähe gibt es mehrere Forellenrestaurants, einfach fantastisch lecker und gar nicht teuer. Evt. würde ich für die gesamte Tour allerdings ein Auto mieten.

    Gruß

    Lutz.

  • steffi67h
    Dabei seit: 1168473600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1177664751000

    Hallo Lutz,

    Danke für diesen Tipp. Werde mir das mal im Reiseführer und auf der Karte anschauen. Das mit dem Mietwagen wird nichts werden, weil ich keine Kreditkarte habe und mir deswg auch keine anschaffen werde.

    Gruß

    Steffi :-)

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 839
    geschrieben 1177665079000

    Hallo Steffi,

    Du kannst da auch mit dem Dolmusch hinfahren. Wir haben damals in Kas beim Omnibusbahnhof ein Dolmusch genommen, welches diese Strecke gefahren ist (also Saklikent und Tlos) Gibt es von Fethiye aus auch.

    Grüße Ute

  • steffi67h
    Dabei seit: 1168473600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1177670965000

    Hallo Ute,

    ja, das werden wir dann vermutlich auch so handhaben. Gibt es denn tatsächlich Dolmus, die diese weite Strecke fahren? Bisher dachte ich immer, man kann damit nur kurze Strecken fahren.

    :-)

    Steffi

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 839
    geschrieben 1177671981000

    Hallo Steffi,

    also bei uns war das wirklich kein Problem. Es gab Dolmus die diese Strecke gefahren sind (war ein klein wenig teurer als "normale Strecken" aber noch sehr viel billiger als mit Reiseveranstalter, die diese Tour anbieten.

    Grüße Ute

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1177677132000

    Hallo Steffi,

    da kann ich Ute nur beipflichten. Die Strecke wird von vielen Dolmus gefahren, jedenfalls ab vormittags. Sie fahren extra für die Touristen.

    WEnn ihr nicht ganz so weit fahren wollt: Auf der Strecke nach Ölü Deniz liegt die "Geisterstadt" Kaya Köy. Liegt recht romantisch. Die Stadt ist verlassen (von den dort damals lebenden Griechen) und es macht Spaß, sich dort umzuschauen. Dann könnt ihr weiterfahren zur Lagune (allerdings recht voll im Sommer) und den Tag dort ausklingen lassen. Auch hier fahren die Dolmus sehr häufig, evtl. müsst ihr jedoch umsteigen.

    Liebe Grüße

    Lutz.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!