• maus189
    Dabei seit: 1282435200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1284561142000

    Hallo

    Kann ich in der Türkei mit Euromünzen bezahlen?

    Lg Maus

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1284561685000

    klar kannst du das ;)

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Eaglechen
    Dabei seit: 1197763200000
    Beiträge: 419
    geschrieben 1284564307000

    SOOO klar ist das auch nicht. Wie rieviera immer gerne wieder berichtet, ist die TL das offizielle Zahlungsmittel der Türkei. In Touristenregionen wird meist auch der EURO akzeptiert und dann zumeist auch die Bezahlung mit Münzen.  Allerdings haben die Türken keine Möglichkeit diese Münzen in ihre Landeswährung umzutauschen, so dass sie gezwungen sind Touristen hinterzulaufen um die Münzen wenigstens in Scheine einzutauschen.

    Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben.
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1284564885000

    Wir sind bis jetzt immer unsere Münzen "losgeworden". Allerdings sind wir auch schon oft angesprochen, ob wir Münzen in Scheine wechseln können; haben wir bis jetzt auch immer gemacht. Allerdings nehmen wir keine Münzenrolle, die mit einem Thesa zusammen gehalten wird, da gerne schon mal - ganz aus Versehen selbstverständlich - eine türkische Lira sich dazwischen mogelt.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1284565251000

    ...man kann auch mit Rubel, Yen oder anderem bezahlen. Nur Glasperlen werden in der Zwischenzeit nicht mehr angenommen. :D

    Was ist eigentlich so schwierig daran die Landeswährung zu nutzen? :frowning: Akzeptierst Du hierzulande denn Türkische Lira oder ägyptischen Pfund? Im übrigen haben wir zum Thema bereits einen Thread... :p ;)

  • Byren
    Dabei seit: 1276819200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1287089083000

    Was ist eigentlich so schwierig daran die Landeswährung zu nutzen? Akzeptierst Du hierzulande denn Türkische Lira oder ägyptischen Pfund?

    Sehr geil. :laughing:

  • schausel11
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1287176327000

    Ich verstehe es auch nicht, was so schwierig ist, in Landeswährung zu zahlen.

    Ich war dieses Jahr in Jordanien und Ägypten und habe jeweils - obwohl Euro akzeptiert wurden, Geld gewechselt, weil es dort genauso wenig möglich ist, Münzen zu tauschen. Es ist halt mit ein wenig Rechnerei verbunden, aber was solls. Irgendwas muss man ja im Urlaub schließlich zu tun haben :-).

    10/2015 Paloma Pascha Resort-Özdere/03/2016 Dana Beach-Hurghada/ 06/2016 MS1, Norwegen m.Trondheim,03/2017 MS1 Singapore trifft Dubai LG Anne
  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1287218244000

    Wir haben aber immer wieder festgestellt, das Euro viel lieber als Lira genommen wird. Wenn man mit Lira bezahlen wollte, guckten die Verkäufer schon sehr seltsam ;)

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1287221259000

    @Rambazamba100

    Euroscheine sind begehrt. Euromünzen werden natürlich auch lieber genommen, aber diese werden dann  z.B den Touristen zum Tausch angeboten.

    Deine Aussage mag ja stimmen , das in gewissen Touristikgebieten lieber Euro genommen wird, aber wenn Du mal ins Hinterland fährst ;) mit Euro bezahlen willst, schaut der Verkäufer Dich seltsam an.

  • Maunzel
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1287226520000

    Klar werden Euromünzen akzeptiert.

    Für Geschäftsleute ist es auch kein Problem, denn sie können die Münzen als Wechselgeld wieder in Umlauf bringen.

    Bei Kellnern, Zimmermädchen u.a. löst es allerdings die Notwendigkeit aus, bei Gästen um Wechsel in Scheine betteln zu müssen. Und die reagieren oft sehr unwillig bei dieser Bitte...

     

    Zu Inflationszeiten, als man noch in Millionen Lira rechnete, waren DM, Pfund und Dollar überaus begehrt, weil sie harte Währungen war. In Lira wurden sie erst dann gewechselt, wenn man sie tatsächlich benötigte. Heute spielt die Inflation kaum noch eine Rolle, deshalb nehmen die Türken genauso gerne ihre eigene Währung.

     

     

     

     

    Das Leben ist schön!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!