• snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1270723990000

    @günter

    find ich ja nicht schlecht, denk da an die küche die mit den gästen schwer in kontakt kommen, nur die sammelbox am eingang, die verteilung wäre dann gleich für alle am ende der saison vielleicht, klar geht hierbei dies auch sehr hoch hinauf mit der schlüsselverteilung was ich selbst nicht gut finde.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • sabrinak81
    Dabei seit: 1268611200000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1270724226000

    @June2 sagte:

    in einem hotel in der türkei wurden wir von einer jungen dame sehr gut bedient. sie war immer gut drauf und das steckte wirklich an. während der woche habe ich ihr kein trinkgeld gegeben, trotzdem war sie stets bemüht und warten mussten wir nie. am letzten tag gab ich ihr dann 10 euro. verdient hatte sie es alle mal und gefreut hat sie sich natürlich auch. ich fand es so in ordnung. :-)

    Finde ich auch voll in Ordnung! Für nen super Service gibt es auch super Trinkgeld!

    Ich wünscht mir hätte einer mal in meiner Servicezeit vorher Trinkgeld gegeben ;))))

    Im heimischen Restaurant gebe ich ja auch nicht vorher was um dann nen guten Service zu erwarten. Den erwarte ich. Und genauso erwarte ich den im 5* Hotel. Und dann gibt es am Ende ein Trinkgeld... oder zumindest dann wenn es mir passt!

     

     

     

     

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. Ernst R. Hauschka
  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1270725076000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

     Persönlich find ich es gut, so haben alle Bediensteten was davon.

    Ähmm...natürlich auch der Saalchef ;)

    .....und der Ranghöchste bekommt den größten Anteil :laughing:

    Haben auch schon beobachtet, daß Trinkgeld von den Kellnern  in die gemeinsame Tippbox geworfen wird und fanden es eher positiv. Dort handhaben wir es dann auch so,ca 15-20 Euro pro Woche in die Tippbox. Als persönliche Zuwendung freut sich der Kellner auch über die Schachtel Zigarretten zwischendurch.

  • MaritaM
    Dabei seit: 1189036800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1270725323000

    Hallo,

    wir legen auch jeden Tag mindestens 2€ auf das Kopfkissen und zusätzlich sammle ich

    das ganze Jahr über Werbegeschenke wie z. B. Schlüsselanhänger,

    Kugelschreiber, Parfümproben usw., die ich dann mit zu dem Geld lege.

    Wir passen diese kleinen Zusatzschmankerl natürlich immer dem

    Reiseland an. Auf Sri Lanka sind z.B. Kugelschreiber der Renner und

    weil das Zimmerpersonal dort in der Regel männlich ist, werden Rasier-

    artikel gerne genommen.

    Im Hotelrestaurant bekommt das Personal auch regelmäßig einen Tip und

    an die Gärtner wird auch schon mal gedacht.

    Auf Bali habe ich mal einem Gärtner etwas Geld zugesteckt und wurde

    Ihn garnicht mehr los, *Lach* wir konnten kaum noch allein auf der

    Terasse sitzen, hatten dafür aber das gepflegteste Blumenbeet in der

    ganzen Anlage. :laughing:

    Uns macht es jedenfalls sehr viel Spaß wenn wir dem Personal eine

    kleine Freude bereiten können und enttäuscht wurden wir noch nie!

    L. G.

    Marita

  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1270725845000

    Stimmt @Sabrinak81, so sollte es sein ...."Wenn es mir passt".....

     

    Und Günter, keiner kann sicher sein dass am Ende zusammengeworfen und geteilt wird. Evtl. wenn man immer ins selbe Hotel fährt und Leute kennt, aber nicht wenn man Hotels wechselt.

    Kann ich davon ausgehen???? Nein!!!! Oder sollte ich hinterfragen....he Leute...teilt ihr den Schotter auch wirklich???? ;)

     

    Muss dazu aber auch sagen ist auch müßig darüber nachzudenken, ob sie das nun teilen oder nicht....was hinter den Kulissen dann letztendlich geschieht kann man nicht wissen und ist mein Problem als Gast auch nicht. Habe Trinkgeld gegeben, wie es sich gehört und gebe sehr gerne...und gut ist.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15565
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1270726956000

    Ich wurde in den letzten Tagen von zwei Usern angeschrieben--die Frage:

    Was verdient ein Kellner eigentlich und was ein Zimmermädchen:

    Festgemacht an einem 4- und einem 5 Sterne Haus:

    Ein Kellner hat zwischen 300 und 400 Euro monatliches Einkommen.

    Die Reinigungskräfte verdienen ähnlich , da gibts keine gigantischen Unterschiede --

    Trinkgelder sind ein fester Bestandteil des Einkommens, das wird bei Einstellungsgesprächen

    auch so behandelt.

    Die Infos kommen direkt von GMs, also nicht von Front-Office Managern.

    Das Thema Tip hat also eine wesentliche Bedeutung für den Lebenunterhalt!

  • Eaglechen
    Dabei seit: 1197763200000
    Beiträge: 419
    geschrieben 1270728135000

    Da ich das System der Tipp-Boxen sehr vernünftig finde, werfe ich dort das meines Erachtens dem gesamten Team angemessene Trinkgeld (10 bis 15 €/Woche) ein. Das halte ich so bei den Boxen im Restaurant, an der Küche und an den Bars, die ich nutze. Mir ist es dann völlig egal, an wen und nach welchem Schlüssel das verteilt wird. Wenn mir dann ein Kellner durch besondere Leistung oder Höflichkeit auffällt, erhält dieser möglichst unauffällig ein Zusatztrinkgeld, bei dessen Höhe ich mich durchaus subjektiv beeinflussen lasse. Dieses gibt es immer im Nachhinein, nie vorher!

    Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben.
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1270728987000

    Eigentlich drifften wir hier (Kleidung nach dem Urlaub im Hotel lassen) nach Günters Aufruf zur Trinkgeldfrage, TipBoxen und Schoki etwas ab, oder ;)

    Sind doch im Prinzip zwei paar verschiedene Schuhe...und könnten dazu nen eignen Thread aufmachen...mein ich jetzt mal*ganzkleinduckmisch*

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1270729106000

    Mit dem unauffälligen Zusatztrinkgeld ist es so eine Sache. Haben es auch Anfangs gemacht, aber auch dieses Geld ist in der Tippbox gelandet. Ich weiß nicht welche Sanktionen das Personal bei nicht Einhaltung zu befürchten hat, deshalb lassen wir es und geben statt dessen zwischendurch lieber mal Zigarretten ect.

  • eharn11
    Dabei seit: 1258329600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1270732717000

    Ich finde diese ganze Diskusion teilweise schon spassig :laughing:   ich fliege seit nun mehr 25 Jahre in die Türkei wobei ich nicht nur in den neuen 5 Sterne Luxus Hotels abgestiegen bin in den anfängen waren es kleine Aparts Hotels und außerdem nicht nur in Tourismus Regionen.

    Und immer ich betone immer waren meine Freunde die sie inzwischen sind über mitgebrachte und da gelassene Sachen ob es nun Bekleidung war oder andere Sachen hoch erfreut, klar ist auch das wenn irgendetwas gebraucht wurde da nach geziehlt gefragt wurde wenn ich so überlege was ich in dieser Zeit alles in die Türkei geschleppt habe und wie teilweise die Bediensteten an den Deuschen Flughäfen geschaut haben was ich da so alles angeschleppt habe und Kopfschütteln geerntet habe.

    Nun heute ist es bei mir so das ich immer noch gerne gebe wenn der Service stimmt und das betrifft sowohl Einzelpersonen :kuesse:   und auch die gesammt Crew eines Hotels sprich die Tip Boxen in diesen landen in der Woche 15-20€ dem Zimmerservice lege ich gerne 3-5 € am Tag aufs Kopkissen.

     

    EitelHarnack
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!