• tapsy68
    Dabei seit: 1156377600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1244238289000

    Hi,

    uns ist sowas ähnliches passiert.

    Haben am Flughafen von Antalya mit der Kreditkarte Parfüm bezahlt und 3 Tage später kamen mehrere Abbuchungen u. a. aus Finnland und aus Russland. Das belief sich auf ca. 1700 €. Allerdings kann es auch sein das die Karte noch in Deutschland geknackt wurde, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Zum Glück muss man ja nicht den vollständigen Schaden übernehmen sondern höchstens 50 €. Allerdings ist es leider mit viel Ärger verbunden und schon sehr ärgerlich. Wir werden wahrscheinlich in der Türkei keine Kreditkarte mehr einsetzen.

    LG Steffi

  • aspenda
    Dabei seit: 1217721600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1244376389000

    Dies ist nicht nur ein türkisches Problem......

    Kann einem weltweit passieren. Wir haben unsere Erfahrungen im asiatischen Raum gemacht. Da wir die Geschäfte in denen wir mit der K Karte bezahlt haben eigentlich gut kennen, waren wir schon sehr erstaunt.

    Die Bank unserer Karte, machte uns auf den Betrag aufmerksam und fragte nach ob wir diese Einkäufe auch getätigt haben, nachdem die hohen Forderungen genau ein Jahr später !!!!! dort eingingen.

    Die Stelle wo man mit der Karte bezahlt, muß nicht immer an dem Datenklau beteiligt sein, laut der Bank geht das auch per Klau bei der Übermittllung an das deutsche Bankunternehmen. Die ****** zapfen einfach die Leitungen und das Netz an und kommen so an die Daten. Zumindst hat mir das die freundliche Mitarbeiterin so erklärt.....

    Hier ist also auch die Polizei machtlos, ist ein Problem in Netz....

    Übrigens überwacht unser Karteninstitut mittlerweile generell hohe Beträge aus dem Ausland und fragt bei solchen Abbuchungen vorher nach, ob es auch seine Richtigkeit hat.

    Gruß Aspenda

  • BiancaBf
    Dabei seit: 1182988800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1244726624000

    Oh man wenn ich dies hier so lese, hab ich echt sch... meine Karte irgendwo zu benutzen :?

    Also wir fliegen im August ins Villa Side, werde natürlich was Geld mitholen. Aber wenn ich doch noch was brauche...wo kann ich nun sicher Geld abheben?? Und wenn ich abhebe womit ist es sicherer mit Ec oder Kreditkarte?

    Gibt es eine Bank in Kumköy wo ich zur Öffnungzeit Geld holen kann, dies müsste doch dann sicher sein? Bezahlen werde ich mit Karte sowieso wo nirgends dort, ausser vielleicht im Hotel. Und muss man überhaupt Geld wechseln??

    August 2018 Giftun Resort Ägypten
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1579
    geschrieben 1244727154000

    Nein , du musst natürlich kein Geld "wechseln".

    Du hast es ja schon richtig geschrieben.

    Wenn du sicher gehen willst , Geld abzuheben beim Bankautomaten dann zur Öffnungszeit dieser Bank .

    Wir empfehlen nach 18 Türkei-Urlauben die FORTIS - Bank .

    Da hast du beim Bankomaten das Menü auch auf Deutsch und du kannst wählen

    bei der Auszahlung EURO , Türkische Lira , Amerikanische Dollars .

    Wobei das bei den meisten Banken ähnlich ist.

    Die Gebühren sind auch OK .

    Also keine Angst vor türkischen Bankautomaten. :D

    Liebe Grüße

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1244727315000

    @altlöwin63,

    das ist gut. Wo ist diese Bank ?

    Danke schonmal.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1579
    geschrieben 1244727547000

    Alanya , glaub ich zweimal.

    Manavgat und Side , soweit ich mich recht erinnere .

    Aber wie ich schon geschrieben habe , bei den meisten anderen Banken auch

    (dtsch.Menü und so )

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Sonnenblume68
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1244729391000

    Hallo,

    auch uns hatte es letztes Jahr getroffen, haben am letzten Abend nochmals Geld holen müssen und sind in Sidet-Evrenski (ggenüber HaneFamily) in eine Wechselstube - tja, bei uns haben sie aber erst im Oktober angefangen Abbuchungen zu tätigen, haben aber dort Geld Anfang Juli abgehoben. Also kontrolliert noch eine weile weiter. Haben aber auch das komplette Geld wieder von der Bank erstattet bekommen. Aber den Stress den man hat, neue Karte, Polizei Anzeige etc.. Wir haben auch daraus gelernt und werden in keiner Wechselstube mehr Geld abheben, lieber mehr Bargeld mitgenommen.

    Viele Grüße

    Anja

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1579
    geschrieben 1244729961000

    Klar , Bankomat zum Geldabheben und Wechselstube zum Tauschen Euro in Lira ,

    sofern mann in Lira zahlen möchte .

    Obwohl wir immer Türkische Lira abheben , da entfällt die Wechselstube sowieso. :D

    Obwohl es bestimmt viel mehr ehrliche als unehrliche Wechselstuben gibt.

    Bankautomat und die dabei übliche Vorsicht , mehr kann ich nicht empfehlen .

    Liebe Grüße

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • BiancaBf
    Dabei seit: 1182988800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1244730349000

    Hab mir gerade im Internet die türkische Währung angeguckt, warum haben die Währung mit Aufdruck YTL und welche mit Aufdruck TRY? Gelten beide und sind beide gleich viel Wert, oder wie??

    August 2018 Giftun Resort Ägypten
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1579
    geschrieben 1244730884000

    Hat glaub ich mit der Währungsreform zu tun die es vor Jahren gab .

    Da hieß es nun YTL = Yeni Türk Lirasi (mann möge mir für etwaige nicht korrekte Schreibweise verzeihen).

    Es wurden damals etliche Nullen gestrichen und neue Scheine ausgegeben.

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!