• Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1230857703000

    @Miss_SunshineX sagte:

    ..... und geklaut wird sehr gerne , vor allem Schmuck!

    :shock1: Kannst du DIE Behauptung irgendwie untermauern!? :shock:

    Lg :?

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1230885311000

    @Miss_SunshineX sagte:

    und geklaut wird sehr gerne , vor allem Schmuck!

    Wie kommst du darauf? Wer klaut dort? Die Touristen?

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1230889268000

    Habe ich noch nicht erlebt, dass man im Dolmus beklaut wird. Allenfalls Touristen von Touristen. :frowning:

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1230893314000

    Hat bestimmt jemanand an der Hotelrezeption behauptet, um seinen Kumpels, die draußen im Taxi warten, Kundschaft zuzuschieben.

  • Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1231016407000

    Als ich vor 19 Jahren in der Türkei war,hat man uns geraten die Dolmusfahrt erst beim Verlassen des Fahrzeuges zu bezahlen. Unter Anderem auch, weil die Polizei zu volle Dolmus anhielt, und die Fahrgäste die"zu viel"waren mußten dann aussteigen und erhielten leider das Fahrgeld nicht zurück.Zudem war die Bezahlung auch eine "Belohnung"an den Fahrer, dass er uns sicher und heil an unser, und richtige Ziel brachte. Ist es auch heute noch oft der Fall; erst fahren dann beim Ausstieg bezahlen? LG Traumzeit

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44373
    geschrieben 1231017807000

    Ja, es ist wie seit Jahren noch immer üblich, erst am Ziel zu bezahlen.

    Man kann das Geld abgezählt nach vorne durchgeben lassen.

    Ich habe einige 1000 Dolmus-Kilometer auf und nicht einen Fall von Diebstahl erlebt.

    Derlei unfundierte Behauptungen finde ich unpassend.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1231017808000

    @Traumzeit,

    Richtig ist es beim Einsteigen zu bezahlen, auch in der Türkei... manche bezahlen beim aussteigen, das kann die anderen Fahrgaeste nerven, besonders in den Staedten wo die Zeit knapp ist.

    Früher gab es auch keine Reklamationsbüros und Verbraucherzentralen wo man sich beschweren konnte, heute kann man das mit einem Telefonat erledigen. Deshalb ist das bezahlen auch keine Belohnung mehr für den Fahrer :-))

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44373
    geschrieben 1231018112000

    Tja, nun schreibt der "Anwohner" genau das Gegenteil ... blöd.

    Nun, ich habe gefühlte 100 Jahre beim Aussteigen bezahlt, die Fahrgäste steigen überwiegend mit einem kurzen Gruß zu, nennen auch kein Fahrziel und bezahlten wie ich am Ziel ... :?

    Allerdings bin ich in AYT, Istanbul oder Izmir auch noch nie Dolmus gefahren ... doch, stimmt nicht, in Istanbul schon mal, aber das ist gefühlte 50 Jahre her.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1231019185000

    @vonschmeling,

    ok, in den Touristenregionen hat man mehr Zeit, deshalb kann man auch beim Aussteigen bezahlen :-))

    Aber in der City machen mich die 'Aussteigebezahler' verrückt da sie so viel Zeit haetten waerend der Fahrt zu bezahlen. Ausserdem sollten die 'Aussteigebezahler' nicht die Einsteigenden warten lassen.

    In der Stadt Antalya sind die Dolmusche grösser geworden. Man steigt von der Hintertür aus. Also muss man schon beim Einsteigen bezahlen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44373
    geschrieben 1231019630000

    Aha, wir kommen der Sache auf die Spur ... ich bin "Vordemausstiegbezahler", d.h. ich geh entweder kurz vor dem Ziel nach vorne und bleche, oder ich bitte die anderen Fahrgäste, meine Fee nach durchzugeben, z.B. wenn ich hinten aussteige.

    Nach meiner Erfahrung wirft der Fahrer dann einen kurzen Blick in den Spiegel und wenn ich Trinkgeld gegeben habe, nickt er freundlich oder hebt sogar einen Finger!

    ;)

    Ich bin also nicht so der ganz schlimme Bremsklotz, denn auch in Touristengebieten sitzen Leute von oder zur Arbeit im Dolmus und es wäre mir ein Greuel, die unnötig aufzuhalten!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!