• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14888
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1411561114000

    Jeder Türkei-Urlauber kennt die bunten Paragliding-Schirme, die mit bis zu 270 m langen Stahlseilen - übers Meer gezogen werden- oft sind die Betreiber tagsüber völlig ausgelastet- ein sehr gutes Geschäft.

    Und bei Preisen zwischen 60-80 Euro für ein paar Minuten auch nicht ganz billig

    Nun ist es wieder einmal passiert:

    Wie aus verschiedenen Medien bekannt wurde, ist ein Deutscher Tourist bei Absturz eines Schirms--Führungsseil gerissen-- gestorben.

    Erste Untersuchungen ergaben, dass der Betreiber wohl keine Lizenz hatte.

    Details findet Ihr h i e r

    Quellen: Reisevor9, Deutsche Türkei Zeitung

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1411562588000

    Tragisch...

    ...aber eine gewisse Wahrscheinlichkeit das etwas passiert, läßt sich wohl leider nie ausschließen!

    Andere Berichte sprechen von einem "Zusammenstoß in der Luft" als Absturzursache.

    Das Nichtvorhandensein einer Lizenz ist m.W. gar keine soooo große Seltenheit (Günter korrigiere mich hier bitte ggfs. gerne) und m.M.n. sollte man bei aller Verantwortung die bei den Betreibern liegen nun nicht zwangsläufig auf diese(n) "einprügeln".

    Sicher ist es an windigen Tagen nicht ganz ungefährlich, und genauso sicher sollte man zu diesen Zeiten auch den Betrieb solange einstellen...ebenso sicher gibt es aber genug Touris, die genau diesen "Kick" suchen und ihn haben wollen - und reichlich "ungehalten reagieren" (um es mal höflich zu formulieren) wenn ein Betreiber ihnen mitteilt, daß er jetzt wegen zuviel Wind nicht fliegt.

    Ähnliches gilt für diese Unsitte des kurzzeitigen Absetzens auf dem Wasser (oder gar dem Strand?!?!!) um dann wieder nach oben zu ziehen.

    Die Medaille hat auch hier 2 Seiten!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!