• Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14787
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1445617326000

    @Holginho

    Ist zwar schön und richtig, den User @xadoo auf die seit geraumer Zeit ausstehende Beantwortung einer einfachen Frage hinzuweisen, aber da wir beide - und auch die von Dir angesprochene Userschaft - wissen, dass die von @x.... aufgestellten Behauptungen jeder Grundlage entbehren, werden wir auf besagte Antwort wohl verzichten müssen.  ;)

    LG 

    Sokrates

    P.S.: OT Ende

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1445617455000

    Ja, vermutlich..."schade", wäre vermutlich sehr "erhellend" gewesen...

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9156
    Verwarnt
    geschrieben 1445618198000

    Modiho:

    Es ist doch so, ich glaube doch das Urlauber ( ich auf jedem Fall ) gerne mehr zahlen würden (...)

    Daran hab' ich so meine Zweifel, wenn ich mir das rege Interesse an noch im Bau befindlicher Hotels so betrachte, welche (vermeintlich) zum Schnapperpreis gebucht werden können und die nach der Eröffnung i. d. R. nun nicht gerade mit sehr gutem Service punkten können...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    gesperrt
    geschrieben 1445622588000

    Neee, Modiho, die, die am lautesten krähen, möchten es noch billiger haben, um damit noch mehr Grund zum Meckern zu haben. ;)

    Nach meinen Beobachtungen hat sich da in den letzten Jahren wenig geändert. Es waren schon immer einen paar wenige Trampel unter den meistens recht flinken und ordentlichen Kräften. Es ist auch ein bisschen die Mentalitätsfrage. Ich habe es auch schon beobachtet, dass trotz Hochbetrieb mal zwei oder drei Kellner zusammenstehen und ein Schwätzchen halten. Das würde in Deutschland natürlich nie passieren. Dort gehen sie nämlich in die Küche, wo sie keiner sieht und tratschen da. :D

    Es hat meiner Ansicht nach auch etwas mit der wirtschaftlichen Entwicklung zu tun. Ich kann mich an Zeiten erinnern, da hatte man den Eindruck, es stünden mehr Kellner rum als Gäste und alle stürzten sich auf einen und fragten, was man begehre. Die Zeiten sind einfach vorbei, auch in der Türkei wird rationalisiert. Und wenn die Jungs und Mädels mal durchatmen müssen, finde ich das o. k., ob sie das nun in Speisesaal tun oder in der Küche. Im Speisesaal finde ich es fast ehrlicher...

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42654
    geschrieben 1445630615000

    Beim Lesen des Titels dachte ich: Die ungelernten Servicekräfte haben ein Problem.

    Weiter dachte ich: Eins???

    :frowning:

    Meine Erfahrung sagt:

    Ordentliche Bezahlung zeitigt mehr Engagement und loyale Unterstützung der Unternehmensziele. Der Posten ist unstreitig Teil der Kalkulation, doch das Unternehmen kann sich seine Preise leisten / bzw. sie werden akzeptiert.

    Für mittlere Chargen ist das genug Ansporn, um auch ohne duale Ausbildung guten Service zu leisten!

    Dabei verwechsele ich - bin Dienstleistungsjunkie! - einigermaßen gut trainierte Äffchen mit weißen Handschuhen nicht mit hochspezialisierten Sommeliers oder anderem Fachpersonal, das einem tatsächlich vollkommen ungeahnte Erkenntnisse in Sachen Gastronomie zu verschaffen vermag.

    Daher - das und spätestens bei der Frage "gibt es irgendein Hotel?" - bin ich raus aus der von nichtwichtig kolportierten Betrachtungsweise.

    Servicekräfte pauschal als Langweiler, Muffnasen oder Witzfiguren zu persiflieren halte ich für denn Beginn eines Shitstorms!

    Übrigens ist mir dabei vollkommen wurscht, dass t.o. sich verfatzt hat - die Worte hallen nach (hatte sie vermutlich nicht bedacht?) - und um genau die geht es immernoch.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    gesperrt
    geschrieben 1445631443000

    Hochspezialisierte Sommeliers oder gut ausgebildete Baristas und andere wirklich spezialisierte Fachkräfte wird man in den AI Tempeln normalerweise nicht finden. Das ist bei den preislichen Erwartungen der Gäste nicht drin, denn wirklich gute Leute werden sich nicht für einen Appel und ein Ei dorthin verkaufen. Dazu kommt, wer von den durchschnittlichen AI-Gästen wüsste deren Leistungen wirklich zu schätzen? Es mag sicher Ausnahmen geben, ich war noch nie im Maxx in Belek (und habe auch nicht vor, es aufzusuchen). Ich weiß solche Leistungen und Lehrstunden dieser Spezialisten auch zu schätzen, aber ich erwarte sie nicht in einem AI Hotel in der Türkei im mittleren und leicht gehobenen Preissegment. Das Problem sind aber nicht Du und ich, sondern diejenigen, die im Wahn ihrer Maßlosigkeit tatsächlich glauben, so etwas müsse auch in einem erschwinglichen Hotel inkludiert sein, schließlich ist doch"Alles" inklusive...

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1445638480000

    rumsstein:

     Dazu kommt, wer von den durchschnittlichen AI-Gästen wüsste deren Leistungen wirklich zu schätzen?

    au weia...

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    gesperrt
    geschrieben 1445666039000

    Au weia was? Natürlich kann man den Ausdruck falsch interpretieren, muss man aber nicht ... :p

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Ulrich5
    Dabei seit: 1203120000000
    Beiträge: 211
    Verwarnt
    geschrieben 1448042331000

    Das Problem lässt sich ganz einfach lösen:

    Man verabredet sich ganz nett mit dem F+B-Manager, setzt sich zu einem Tee zusammen, schildert nett seine Eindrücke, macht darauf aufmerksam. Das sollte in der Regel schon bei der nächsten Mahlzeit zu merken sein, so meine Erfahrung.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42654
    geschrieben 1448050123000

    Ja nee, is klar ... :laughing:

    Der GM hat ja eh nichts Wichtigeres zu tun als sich von dir das gewünschte Serviceniveau erläutern zu lassen und ist auf der Wurschtsuppe ins Hotel geschwemmt worden?

    Deine Einbildung betrachte ich als außerordendentlich sportlich - oder eben "nett" ...

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!