• oggerschemer
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1180641599000

    wir haben das haupthaus im cesars gebucht.was macht man wenn sie uns ins annex schicken wollen.sitzstreik.oder was machen????

  • Jeanie
    Dabei seit: 1112486400000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1180670343000

    Hallo,

    also ich war selber schonmal im Cesars. Uns ist es nicht passiert. Nehmt einfach eure Buchungsbestätigung mit, dort steht ja drauf das ihr nicht das Annex sondern das Haupthaus gebucht habt damit ihr es denen an der Rezeption beweisen könnt falls sie versuchen was anderes zu behaupten und sagt ihr wollt das wofür ihr auch bezahlt habt und wenn es nicht klappt dann wendet euch an eure Reiseleitung. Die werden dir ganz sicher helfen, dafür sind sie ja da.

    Macht euch mal nich zu viele Gedanken das wird schon alles gut gehen ;)

    Lg

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1180684214000

    Da muss ich doch leicht schmunzeln. Seit Wochen immer wieder mal Thema hier im Forum. Hört Ihr denn nicht zu? ;)

    Ok, zu Deiner Info:

    Fast alle Gäste buchen Haupthaus Cäsar, manche solgar Haupthaus mit Meerblick und trotzdem kamen wir alle.... für zwei Tage ins Annex.

    Du stehst vor diesem Portier, der irgendwie abgebrüht wirkt, wenn er seinen seit Monaten einstudierten Text runterleiert.

    "Tja, was soll ich machen, wenn ich kein Zimmer habe, ich kann sie ja schlecht in der Besenkammer unterbringen". :shock1: sagte er zu einem nicht locker lassenden neben mir stehenden Mann. Der unter schwerstem Protest dann ins Annex ging. "Morgen bin ich im Haupthaus, dafür werde ich sorgen, ich habe mir nämlich nicht nur Haupthaus schriftlich bestätigen lassen, sondern zusätzlich angerufen und die Dame am Telefon hat mir bestätigt, dass ich auf gar keinen Fall ins Annex komme", sagte er zu mir beim rübergehen ins Annex. :bulb: :idee: :idee:

    Am nächsten Tag trafen wir den Mann auf dem Weg zum Frühstückssaal. Er stand beim Portier und stritt mit ihm. Wir blieben stehen und verfolgten den Ablauf von weitem. Ein anderer Portier hatte "heute" Dienst und der redete sich auf den Kollegen von gestern raus. Er kenne sich nicht aus und "Mehmet" weiß darüber bescheid, der kommt aber erst wieder morgen. Welch ein Zufall. Zur Erinnerung Morgen sind die zwei Tage rum, da sollen wir ja sowieso rüberkommen.

    Wir stehen da vielleicht zwei Minuten und eine neue Gruppe kommt an, zwanzig Russen vielleicht. Jetzt kommts, die dürfen sofort ins Haupthaus. :shock: Dass kriegt natürlich der streitbare Mann mit. Jetzt dreht er völlig ab, er versucht seine Reiseleitung auf dem Handy zu erreichen. Aber da geht seit gestern niemand ran. :idee:

    Die Geschichte ist so interessant, wir stehen immer noch blöd da.

    Denn jetzt kommt eine deutsche Reisegruppe. Vielleicht drei Familien. Zwei ältere und ein jüngeres Ehepaar.

    Und auf einmal sind wieder keine Zimmer frei. Hallo!!!

    Die Russen wurden durchgewunken und die Deutschen gehen solidarisch für zwei Tage ins Annex. Vollverarsche :question:

    Wir gehen frühstücken, denn wir wollen uns hier nicht runterziehen lassen. Es ist eh so wie´s is.

    Am nächsten Tag stehen wir wie mit dem Portier ausgemacht um Punkt 9°° Uhr am Tresen des Empfangs.

    Zwei riesige Reisegruppen sind gleichzeitig angekommen. Russen und Deutsche. Es herrscht Chaos. Alle schreien durcheinander. Keiner will ins Annex.

    Ich stehe in der Reihe ganz vorn, aber "Mehmet" geht immer irgendwo anders hin. Als ob er mir aus dem Weg gehen wollte. Zu mir kommen nur Leute die schlecht deutsch sprechen und verweisen auf Mehmet. Nach einer halben Stunde komme ich mir schon wieder verar**** vor. Die Russen sind so ziemlich abgefertigt. Ein großer Teil ist im Haupthaus verschwunden und ein paar kommen scheinbar doch ins Annex. Für die Deutschen heißt es zu 98% Annex. Endlich kommt Mehmet zu mir. Er will gerade seine >>im Haupthaus ist kein Zimmer frei Arie<< runterleiern, da unterbreche ich ihn und sage, wir hätte unser Annex schon abgesessen.

    Der Mann der mit uns ins Annex rüberging kommt zu uns und lehnt das Zimmer im Haupthaus, ab. Scheinbar war er schon um 8°° Uhr da? Mehmet schmeißt mir den Schlüssel regelrecht rüber und sagt, "bitteschön ihr Zimmer im Haupthaus". Soll ich mich jetzt aufregen, oder soll ich diese unverschämte Arroganz ignorieren, den Schlüssel nehmen und dieses Zimmer wenigstens ansehen?

    Es ist jetzt fast Mittag, zu den zwei Tagen Annex kommt jetzt ein halber Tag Rezeption noch dazu. Ich nehme den Schlüssel und wir schauen uns das Zimmer an.

    Nix besonderes. Aber vierter Stock, Richtung Discothek. Nicht aufgeräumt. Doppelnerv. Aber es ist weiter weg, als unser Zimmer im Annex, darum müsste es ja auch ruhiger sein ...hoffen bzw wünschen wir uns.

    Wir nehmen das Zimmer, gehen runter und verlangen, dass dieses Zimmer endlich geputzt wird, damit wir unsere Sachen endlich einräumen können. Er sagt irgendwas auf türkisch. Ich denke positiv und hoffe, dass er Anweisung zum Putzen gegeben hat.

    Um drei Uhr nachmittags konnten wir dann endlich unsere Sachen einräumen. Fast ein ganzer Tag ging beim Umzug ins Haupthaus drauf.

    Dann ging der Safe nicht. Wir telefonierten und baten um jemanden, der uns den Safe öffnete.

    Da kam dann noch das "I- tüpferl. Ich nicht nachtragend und nicht darauf bedacht irgend jemanden unhöflich zu behandeln, weil ich mich über seine Arbeitskollegen ärgere, gab dem "Mann vom Safe" zwei Euro Tringeld und er legte das Geld auf´s Bett und meinte, das könnte ich mir sparen, sie wären hier nicht so arm. :shock: Dies sagte er mit einem unterschwelligen unverschämten Ton. Mein Mann meinte dazu, vielleicht hat unser "dieses Zimmer lehne ich ab" was damit zu tun.

    Egal.....vergessen.....endlich Urlaub...nach zweieinhalb Tagen. :idee:

    Wir wissen es nicht und werden es auch heute nicht mehr erfahren.

    Aber eins wissen wir. Dies ist dort gängige Praxis. Absichtlich überbuchen, damit dieses Annex auch voll wird. :idee:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1180688022000

    Hallo,

    also wir waren vor 3 Jahren dort und waren im Haupthaus. :D

    Meine Schwiegereltern waren im April diesen Jahres dort und Sie haben gesagt, dass das Annex zu sei, wegen Renovierungarbeiten und erst zur Hochsaison wieder aufmacht.

    Lg Mandy

  • Piratenbucht
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1180700101000

    Wir waren 3 Jashre hintereinander im Cesars und haben genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Deutsche erst für 2 Tage Annex, Russen sofort ins Haupthaus. Auch wír hatten eine Bestätigung fürs Haupthaus, das sowieso mehr kostet wie der Annex-Komplex. Dieses Jahr sind wir in ein anderes Hotel gefahren. wir fühlten uns wirklich vera......

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1180864261000

    Piratenbucht, als ich Deinen Beitrag laß, dachte ich zuerst bei mir, "wie kann man sich das dreimal gefallen lassen?" ;)

    und ertappte mich dabei, dass ich am liebsten nochmal hinfahren würde, um selbst zu testen, ob die das bei mir eventuell heuer auch nochmal machen.

    Generell zum Cäsar, das Cäsar ist gut bis sehr gut. Das kann man jederzeit weiterempfehlen, aber die Hotelleitung braucht einen Denkzettel.

    Und das Annex ist bei einer Überbuchung das Cäsars defintiv keine Alternative. Denn dieses Appartementhaus würde nur einen Stern bekommen und ein Ein Sterne Haus kann man nicht für diesen Preis verkaufen.

    Stellt Euch mal vor, Euer Hotel ist überbucht und Ihr bekommt eine Alternativübernachtung die zwei, drei Sterne unter der ist, die Ihr bezahlt habt.

    Und genau dies passiert dort.

    Bin ja mal gespannt, wenn die Hochsaison beginnt. Im MOment fahren ja wohl sehr wenig Leute ins Cäsar.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Enriko
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1180867464000

    Eine Bekannte von mir ist Cesars-Fan und Stammgast dort und auch bei ihr versuchen sie es jedesmal. Sie schiebt dann 10€ rüber und schon kommt der Schlüssel für ein Zimmer im Haupthaus. Einmal musste sie 20 bezahlen, weil zwei an der Rezeption die Hand aufgehalten haben.

    2006 ist ihr das im Mai passiert und da war von Überbuchung nichts zu sehen. Trotzdem haben sie ihr das Märchen vom vollen Haupthaus erzählt. Es geht nur um Euros sagt sie. Manchmal zahlt das Cesars seinen Angestellten monatelang kein Lohn.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1180868077000

    @Enriko, darf ich mal kurz lachen. Wir haben auch 20,- geboten und er meinte lapidar und wenn sie mir 50,- Euro bieten würden, könnte ich ihnen kein Zimmer gegeben.

    Die Preise sind scheinbar gestiegen? ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • azuro
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1180878766000

    Liebe Brigitte , ich habe deinen tollen Beitrag schmunzelnd gelesen..

    ..ja so kann es einem gehen ! Ich war mit meiner Familie schon 4 mal in den Miramare-Hotels also in unmittelbarer Nachbarschaft vom Hotel Caesars......und es leuchtet mir immer noch nicht ein , warum gerade auch soviel Deutsche das Hotel buchen ! Der Standabschnitt vom Caesar ist viel zu klein für die Menge an Urlaubern ! Das das Personal entweder garnicht oder nur sporadisch bezahlt wird habe ich von 5 Jahren schon gehört !

    Ich kann jedem der ins Caesar,s möchte nur raten , sich die Miramare-Hotels mal anzusehen ....da wurde ich immer bestens bedient ! Meine Familie und ich bekommen immer noch zu unseren Geburtstagen..Weihnachten und Ostern Grußkarten vom Hotel Miramare...das ist auch nicht alltäglich !

  • Enriko
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1180882253000

    @'Brigitte' sagte:

    @Enriko, darf ich mal kurz lachen. Wir haben auch 20,- geboten und er meinte lapidar und wenn sie mir 50,- Euro bieten würden, könnte ich ihnen kein Zimmer gegeben.

    Die Preise sind scheinbar gestiegen? ;)

    Kann ja sein, daß das Haupthaus im Sommer wirklich überbucht war. Ich gebe nur wieder, was sie mir vom Mai 2006 berichtet hat, als das Haupthaus halb leer war.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!