• Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1172614442000

    Hallo Ihr da draußen,

    bin ganz neu hier; habe vor ein paar Tagen über HC den Türkei-Urlaub für meinen Freund und mich gebucht. :)

    Zwei Wochen im Juni im o. g. Hotel Area. Da es ein sehr kleines Hotel ist, gehe ich mal nicht davon aus, dass zufällig jemand hier ist, der dort schon einmal war, oder? Aber vielleicht kann und mag jemand ein wenig über die Umgebung erzählen. Ich habe zwar schon fünf Reiseführer verschlungen und viel Interessantes gefunden, aber möglicherweise hat ja jemand noch einen Extra-Tipp?

    Übrigens: Da wir fest gebucht haben und uns wie jeck freuen, möchte ich nix hören wie "Um Gottes Willen, nicht DAS Hotel!" Natürlich höre ich mir gern auch Kritikpunkte an, aber verderbt mir nicht die Vorfreude, ja?

    Wir sind recht anspruchslos, haben beide nicht viel Geld und sind darauf eingerichtet, dass das Hotelzimmer uns nicht vom Stuhl reißen wird. Aber wir wollen ja dort nur schlafen und gelegentlich essen, ansonsten sind wir ein Mix aus Strand- und Ausflugsurlaubern.

    Die 12-Inseltour ist fest geplant, ebenso Pamukkale und ein Canyon in der Nähe (der Name ist mir entfallen).

    Wir lernen jetzt schon fleißig ein paar Brocken Türkisch, auch wenn dort von den meisten Leuten Deutsch verstanden werden sollte. Ich find's einfach eine nette Geste, wenn man sich etwas bemüht und in der Landessprache zumindest "Guten Morgen/Abend, Danke, Bitte" usw. sagen kann - da lacht uns doch keiner wegen katastrophaler Aussprache aus, oder?

    Ich habe schon einen Urlaub in Side hinter mir, fand es dort schon sehr schön. Allerdings war ich noch begeisterter, als wir einen Tagesausflug in Richtung Ägäis gemacht haben; landschaftlich fand ich es dort noch schöner.

    Sorry für diesen langen Beitrag, ich kriege mich halt gar nicht mehr ein vor lauter Vorfreude.

    Viele liebe Grüße

    Silvia

    PS: Ich hab den Beitrag gelöscht und neu eingestellt, da ich mich im Titel verschrieben hatte und es nicht mehr editieren konnte. Sorry!

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1172651918000

    Hallo Silvia,

    über das Hotel kann ich dir leider nichts sagen. Aber in Fethiye und Umgebung war ich insgesamt etwa fünf mal.

    Fethiye ist eine sehr schöne Stadt, in der man noch gut Bummeln kann. Man wird nicht so oft angesprochen wie an der türkischen Riviera. Der Wochenmarkt ist wirklich interessant (ich glaube, der war immer dienstags...) hier heisst es allerdings handeln... Die Umgebung ist landschaftlich wunderschön. Als Reiseführer empfehle ich den aus dem Müller-Verlag; hier sind wirklich alle wichtigen Informationen drinnen.

    Ausflüge:

    Unbedingt solltet ihr, wie ihr auch vorhabt, einen eintägigen Bootsausflug unternehmen ("12 Inselk-Tour"). Am günstigsten dirket von Fethiye aus, am Vorabend direkt beim Bootsführer buchen. So könnt ihr euch euer Boot selbst aussuchen. Die Preise sind ungefähr überall gleich.

    IN der näheren Umgebung liegt die Lagune Ölü Deniz, die man per Dolmus gut erreichen kann (etwa 12 km). Falls ihr Paragliding ausprobieren wollt, in Ölü Deniz könnt ihr das machen, allerdings etwas teuer, aber ein einmaliges Erlebnis (vom Berg Baba Dagi (etwa 1900 m hoch) gehts runter, im Tandem, zusammen mit einem professionellen Trainer). Auch die "Geisterstadt" Kaya Köy,auf dem Weg nach Ölü Deniz, ist sehenswert.

    Pamukkale kann man in ein- oder zweitägigen Touren machen, ist aber recht anstrengend. Überlegt euch das vor Ort, man sitzt doch sehr lange im Bus.

    Ihr meint bestimmt den Sakklikent-Canyon. Auch der ist mit dem Dolmus gut zu erreichen. Wenn man hier durch möchte, muss man allerdings durch eiskaltes Wasser gehen (manchmal bis zum Bauch). Schlappen nicht vergessen!

    Wenn euch Ausgrabungsstätte interessieren, sind Tlos (beim Sakklikent-Canyon in der Nähe und gut miteinander zu verbinden) und Letoon, Patara und vor allem Xanthos interessant. Sie sind alle auch per Dolmus (Patara, Letoon und Xanthos vielleicht besser per Mietwagen) zu erreichen. Patara hat auch einen kilometerlangen Sandstrand, unbebaut. Der einzige Sandstrand in der Nähe.

    Geheimtipp: Mit dem Mietwagen nach Pinara (antike Stätte). Dorthin fährt kein Dolmus. Wir waren dort die einzigen auf dem Gelände. Liegt traumhaft in den Bergen.

    Ihr werdet merken, die Türken sind sehr gastfreundlich. Ein paar Brocken Türkisch, und ihr werdet herzlich empfangen. Viele können auch deutsch, wenigstens aber Englisch, da die Gegend dort von vielen Engländern bereist wird.

    Viel Spaß in dieser wunderschönen Umgebung. Vielleicht kommt ihr auch nach Kas oder Kalkan, meine bevorzugten Urlaubsorte an der Lykischen Küste.

    Falls ihr noch Fragen haben solltet, beantworte ich diese gern.

    Gruß

    Lutz.

  • Anjeva
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1172692725000

    Hallo!Hast Du das Hotel denn noch nicht bei den Bewertungen(oben bei Schnellsuche) eingegeben?Es gibt schon einige Meinungen über das Hotel und Umgebung!Für ein 3 Sterne Hotel scheint es ganz gut zu sein!Lese Dir das doch bitte durch und bilde Dir Deine Meinung!Mit einer negativen Bewertung mußt Du übrigens immer rechnen,aber deshalb würde ich mir trotzdem nicht den Urlaub vermiesen lassen!Wenn Du noch mehr über das Hotel und Umgebung wissen willst,versuche es doch mal bei Google,da habe ich schon viel über Türkei und Hotels gefunden!Viele Grüße

  • Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1172703567000

    @ Lutz: Vielen Dank für Deine lange Antwort! Die wird ausgedruckt und mitgenommen. :D

    Ölüdeniz habe ich in meinem Beitrag völlig vergessen, das ist natürlich Pflichtprogramm.

    Deine Tipps klingen allesamt super - ob wir das in zwei Wochen schaffen? Paragliding wäre auf jeden Fall was für meinen Freund, davon träumt er schon lange. Hast Du vielleicht eine ungefähre Hausnummer, was das kostet?

    @ Anjeva: Natürlich habe ich die Bewertungen für das Hotel gelesen - die waren ja ein Grund, warum wir das gebucht haben. Ich habe auf blauen Dunst bei meiner Urlaubssuche mal die Türkei und Lykien/Dalaman angeklickt, ohne zu wissen, was mich da erwartet, und das Area Hotel war das erste, was mich ansprang, weil es preislich passt, die Lage toll aussieht und ja, auch der Pool hat mich gelockt, bin eine Wasserratte.

    Die schlechteste ausführliche Bewertung kommt von einem älteren Herrn, darin steht eigentlich nicht viel Negatives, deswegen wunderte es mich sehr, dass er im Schnitt nur 2,irgendwas Sonnen vergeben hat.

    Ein Doppelbett von 1,60 m ist für uns allemal groß genug (wobei ich auf den Bildern immer nur zwei Einzelbetten sehe), ein großes Zimmer brauchen und nutzen wir nicht, und mir macht es nichts aus, teils auch aus dem Koffer zu leben. Und wenn die Zimmerreinigung tatsächlich so schlecht sein sollte, wie er das beschreibt, kann man das Zimmermädchen sicher mit einem gelegentlichen kleinen Trinkgeld motivieren.

    Das haben wir bisher in jedem Urlaub gemacht, und unsere Zimmer waren immer blitzsauber und oft auch noch liebevoll dekoriert.

    Google habe ich schon rauf und runter bedient und noch ein paar Bilder gefunden, aber Urlaubsbilder gibt es offenbar nirgendwo, und eine HP scheint das Hotel auch nicht zu haben. Aber nicht schlimm, es wird schon schön werden.

    Bin mal gespannt, wie meine Bewertung dann anschließend ausfallen wird. :)

    Liebe Grüße

    Silvia

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1172732230000

    Hallo Silvia,

    in Ölü Deniz war ich etwa vor 4 Jahren das letzte mal. So viel ich noch weiss, hat der Tandemsprung etwa 60 Euro gekostet, aber erkundigt euch einfach vor Ort. Ihr müßt ja nicht alles in zwei Wochen schaffen, der nächste Urlaub kommt bestimmt...

    Gruß

    Lutz.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!