• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41454
    geschrieben 1247445870000

    Grauzone ... es ist bei entsprechender Ausbildung nicht verboten.

    In Zweifelsfall ziehen sie den Arzt zu Rate und es bedarf des Nachweises von a) Equipment und b) Know How.

    Ich habe bei dem Optiker, der den Service anbot, sehr gute Ergebnisse erzielt, kenne aber reichlich Leute, die auch schon einfacheren Diensten misstrauen.

    Auch dies muss jeder für sich entscheiden ...

    Things aren't different. Things are things.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41454
    geschrieben 1247481217000

    @Tom-Pit

    Und wer erkennt nun, ob der User Hans.Maier nicht in Wahrheit der liebe Murat aus dem Optik-Store Persol ist??

    Ich denke, spezielle Geschäfte kann man namentlich via PN empfehlen und damit die ganze Diskussion elegant umschiffen.

    Es gab hier schon so bittere Erfahrungen mit einem getarnten Optik-Werber, da sollte man die Vorsichtsmaßnahmen einfach akzeptieren - zumal sie nicht gerade mühselig sind!

    Der zensierte User übrigens hat sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, sich irgendwie zu tarnen.

    ;)

    Things aren't different. Things are things.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14115
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1247511527000

    Nochmal, liebe User, zur Klarstellung:

    Wir erlauben hier keine Namensnennung von Optikern.

    In den vergangenen Tagen haben gleich zwei Geschäftsinhaber hier sogar versucht direkt Werbung zu machen. Das geht überhaupt nicht- und wir löschen jeden Beitrag, der aus Gefälligkeit, Zufriedenheit mit dem Geschäft- oder aus welchen Gründen auch immer zustande kommt. Dazu könnt Ihr gerne Interessenten direkte Tipps per PN geben.

    Bitte haltet Euch daran. Dankeschön!

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1248304936000

    Hallo zusammen,

    ich habe mir mit den Angaben aus meinem Brillenpaß in Fethiye-Calis neue Gläser für eine vorhandene Brille machen lassen. Dafür habe ich 60 statt zuhause 170 Euro bezahlt. Hat alles ganz problemlos geklappt.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Huelsbusch
    Dabei seit: 1109548800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1248529141000

    @lars84 sagte:

    Das klingt doch sehr gut!

    Gibt es in Titreyengöl oder in näherer Umgebung auch einen Optiker der zu empfehlen ist?

      Hallo,

    ;)  ich kann in Titreyengöl den Optiker am Arinna Hotel empfehlen. Er ist wirklich kompetent, nett und versucht einem nicht die teueresten Gestelle aufzudrängen.Die Qualität und Preisleistungsverhältnis sind wirklich okay.

    MfG

  • hanni2202
    Dabei seit: 1186617600000
    Beiträge: 3057
    geschrieben 1248619731000

    Soll ich jetzt meinen Stammladen auch noch nennen???? :D Es gibt an jedem Ort ja wohl mehrere Läden die gut sind, denn von Preis unterscheiden sie sich selten. Und dann hat man im Urlaub ja genügend Zeit sich ein paar Angebote einzuholen. :p

    Oder muß der Günther hier wieder löschen ???

    So bin ich und ich steh dazu
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1248620366000

    ...Günter nicht, das habe ich diesmal übernommen. :D

    Bitte unterlaßt hier die Werbung, so wie wir es in den Forenregeln auch akzeptiert haben.

    Danke... ;)

  • monile_61
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1252956043000

    Bevor ich im Reklamationsthread, in dem es zur Zeit um Brillen geht, vielleicht alles durcheinanderbringe ;)

    Ich suche einen guten Optiker - oder sagen wir lieber - einen empfehlenswerten in Lara!

    Wir sind im November für drei Wochen dort - haben also genug Zeit ;) - und wollen meinem Mann ne neue Gleitsichtbrille kaufen, wollen aber auch ungern über den Tisch gezogen werden. Weiß jemand, wie die Preise in etwa sind?

    Ich kann ja vor Ort schlecht mit Deutschland vergleichen. Außerdem würde man da wahrscheinlich Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Übrigens: Kennt jemand das Switch-It-System? Ich habe eine solche und frage mich jetzt, ob ich vielleicht in der Türkei auch preiswertere Gestelle bekomme.... Vielleicht weiß da jemand was....

    Falls es bei Namensnennungen hier im Forum ein Problem geben sollte, wie ich oben lesen konnte, nehm ich auch gern ne PN entgegen ;)

    Mir geht es eigentlich nur darum, dass ich gut aufgehoben bin...

    Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst ;-)
  • alea iacta est
    Dabei seit: 1249344000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1253054837000

    Ich habe mir 2 Brillen in Side (vor einer Woche) machen lassen.

    Da ich seit meinem 2. Lebensjahr Brillenträgerin bin, kann ich die Qualität und den Service sehr gut beurteilen.

    Ich habe nur geringe 1,5 Dioptrien und eine Hornhautverkrümmung von 90 Grad, gleichwertig.

    Letztes Jahr ging mir hier in Deutschland ein "Glas - Rodenstock" kaputt - 200 Euro Reparatur.

    Ich habe in Side meine "alte" o.g. Brille mit identischen Gläsern (Kunststoff, superentspiegelt, kratzversiegelt und 5% getönt, einstärken) für 80 Euro (beide "Gläser" ) reparieren lassen, da die vorhandenen Gläser Kratzspuren hatten. In Deutschland: 400 Euro + Einschleifen.

    Dazu habe ich mir eine komplett neue Brille anfertigen lassen - für nur 180 Euro, incl. Markengestell (RayBan). Wieder o.g. Werte und Qualität, jedoch anstatt Rodenstock, Zeiss- Gläser (ob die Qualität nun schlechter ist ... ???). In Deutschlnd mindestens 700 Euro + Einschleifen.

    Alles war nach 24 Stunden fertig - in Deutschland warte ich auf eine Brille 1,5 Wochen.

    Dazu 5 Jahre Garantie - der Optiker wurde hier schon mehrfach genannt und ich werde nur per "PN" die Adresse weiter geben - also hier keine Werbung machen.

    Aber Obacht:

    Es gibt in Side genau 3 OPTIKER, der Rest sind einfache Brillenverkäufer.

    Da trennt sich die Spreu vom Weizen enorm!

    Fazit:

    Auch mit nicht Mehrstärkengläsern ist, bei gutem Verhandeln, eine Ersparnis von ca. 60 % machbar. Bei identischer Qualität und sehr schneller Leistung.

    LG, Annika

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1253056533000

    @Alea

    Das sind utopische Preise in Deutschland, die die meisten User für ihre Einstärkenbrillen, auch mit Hornhautverkrümmung, in Deutschland für die Gläser sicher nicht zahlen. Der deutsche Optiker ist ganz schön teuer, würde ich sagen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!