• radlfan
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1246574747000

    Ich hab mir vor knapp 1,5 Jahren  eine randlose Gleitsichtbrille in Side machen lassen, hat damals 345,- Euro gekostet. Bin dann damit zu Fielmann gegangen und hab das Teil schätzen lassen. Hätte mich da ca 330,- Euro gekostet. So und jetzt ist es passiert, beim Brilleputzen :shock1: ist mir der Steg abgebrochen. Ich also zum Optiker meines Vertrauens (nicht Fielmann) geschlichen zwecks Reparatur. Mußte dann  feststellen, daß sich mein angebliches Titangestell leider nicht löten läßt, Ersatzteile gibt es natürlich nicht. Also Totalschaden. Mein Optiker hat sich sehr viel Mühe gemacht und mir einige Gestelle ausgesucht , in die er mir nun wenigstens meine alten Gläser einschleifen kann. Unterm Strich hab ich jetzt mehr ausgegeben, als wenn ich mir gleich meine Brille in Deutschland gekauft hätte.

    Im Herbst sind wir wieder in der Türkei, kann ja mal versuchen mein Gestell dann zu reklamieren ;)

    radlfan

    Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu
  • muschelsucherin
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1246577065000

    @radlfan,

    mir ist genau das Gegenteil passiert. Brille aus Deutschland . " mein Papi hat keinen Pfennig dazubezahlt." Gleitsicht ca  € 650,00 ist nach 3 Jahren auch gebrochen, nicht  zu reparieren.

    Oh, war ich froh, dass ich zu meinem Optiker ( Brillenstudio ) in Kumköy gegangen bin. Habe ein neues Gestell, auch Titan für  € 30,00 gekauft . Die Gläser wurden innerhalb eines Tages eingepaßt. Ich bin sehr zufrieden.

    Vor 2 Jahren habe ich dort eine Gleitsichtbrille für  € 300,00 gekauft.

    Habe das defekte Gestell in Deutschland reklamiert , leider wird es nicht ersetzt, Garantie abgelaufen. 

  • interbay
    Dabei seit: 1236556800000
    Beiträge: 1
    gesperrt
    geschrieben 1247170347000

    Wir sind neben xxxxxxxxxxxxxxxxxx

    lassen Sie sich fachmannisch beraten..

    xxxxxxxxxxxxxxxx

    Netter Versuch.....

  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1247171604000

    Wir hatten bisher noch nie Probleme mit den, in der Türkei gekauften Brillen.

    Wir haben jedoch von Bekannten schon mal gehört, dass einen Reparatur (Bügel gebrochen oder ähnliches) notwendig wurde.

    Entweder haben die Bekannten die Brille jemandem mitgegeben, der in die Türkei geflogen ist, oder sie haben die Brille per Post versendet.

    In den meisten Fällen wurde anstandslos repariert oder getauscht. Wenn ein Freund die Brille mitgenommen hat, kam diese auch mit ihm wieder zurück. Sonst wird die Brille aber auch per Post wieder zurück geschickt (meistens über einen Stammgast, der die Brille in Deutschland zur Post bringt)!!

    Immer wieder FEBEACH!!
  • Tom-Pit
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1247393147000

    Hallo,

    Ja, wir hatten schon 2 mal leider Ärger mit zerbrochenen Gläsern innerhalb der

    Garantiezeit. Vor 2 Jahren hatten wir ein Brille beixxxxxxanfertigen lassen.

    Jetzt im Mai hatte ich Pech und bei der der Schraube brach ein Stück Glas beim Putzen

    heraus. Habe dann xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxsofort in der Tr angerufen, dort sagte man mir

    ich solle sie sofort per Post schicken sie würde kostenlos instand gesetzt.

    xxxxxxxxxxx

    LG Tom-Pit

    ============  Also, als beigeisterter Foren Nutzer weisst Du ja, dass wir hier keinerlei Werbung dulden. Und was kommt hier?

    Bitte sei so gut und halte Dich an die Forenregeln. Nimm das bitte als Ermahnung!

    Günter HolidayCheck

  • muschelsucherin
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1247421036000

    Tom -Pit

    Ich bin auch total zufrieden, für mich gibt es auch nur xxxxxxxxxxx

    LG. Muschelsucherin

    ==============Leider gilt für Dich genau das gleiche an Hinweisen zum Thema Werbung

    Bitte halte auch Du Dich daran. Es gibt klare Forenregeln, die Du akzeptiert hast.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43119
    geschrieben 1247422236000

    Normaler Weise reicht der Brillenpass, wenn du aber eine Gleitsichtbrille brauchst, wird noch der Pupillenabstand vermessen. Manche Optiker haben die Ausrüstung und das Know How, manchmal muss man noch zum Augenarzt - was die aber glänzend organisieren.

    Ein Rezept brauchst du auf jeden Fall nicht!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14909
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1247434261000

    Danke Andrea. Nochmals der Hiwneis: Wir akzeptieren keine Werbung /Hinweise zu bestimmten Geschäften.

    Unsere Forenregeln sind dazu eindeutig.

    Sollte die immer wieder hier aufkommende direkte Werbung nicht unterbleiben, werden wir den Thread kurzerhand schließen und zu diesem Themenkreis keinen weiteren mehr zulassen. Sehr schade für andere User, die sich hier neutral informieren möchten.Findet Ihr nicht?

    Danke für Euer Verständnis!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43119
    geschrieben 1247436044000

    Zum besseren Verständnis:

    "Die" bezeichnet bei mir "Optiker, die keine ausreichenden Instrumente für die Vermessung haben" und nicht ein bestimmtes Geschäft.

    Überwiegend sind die Geschäfte gut vernetzt mit einem ortsansässigen Augenarzt und organisieren die Untersuchung einschl. der kostenlosen Beförderung der Patienten.

    Anmerkung: Handeln ist beim Optiker absolut unpassend, oft weisen Schilder auch darauf hin.

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • muschelsucherin
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1247442678000

    @ GünterHolidayCheck

    Entschuldigung!

    ich habe Werbung für einen Optiker gemacht, die du ja auch gelöscht hast. Habe mir nichts dabei gedacht, da auf den vorherigen Seiten auch Optikgeschäfte mit Namen genannt wurden.

    @ von schmeling

    Optikern ist es verboten Vermessungen vorzunehmen, selbst wenn sie die Geräte dafür haben. Es ist mir von 3 ausgebildeten Optikern gesagt worden.

    Halten sie sich nicht an das Verbot, kann ihnen der Laden geschlossen werden. 

    Deshalb bieten sie auch die Augenuntersuchung beim Augenarzt an (meist kostenlos)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!