• Steffi1306
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 270
    geschrieben 1151931391000

    @'x-men' sagte:

    Na ja- darauf ankommen wollen wir es wohl mal nicht lassen.

    Aber dagegen was unternehem können wir auch nicht.

    Wie bereits gesagt, es kann überall passieren. Morgen im Auto oder in der Bahn- Schicksal....

    Trotzdem sind die Typen, die sowas machen irgentwie krank. Sie werden die Welt dadurch auch nicht gerechter machen.

    W i r w e r d e n u n s d e n U r l a u b n i c h t v e r d e r b e n

    l a s s e n !!! :D

    Wunderbar geschrieben, bin ganz deiner Meinung.

    Gruß, Steffi

  • Domenik
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1151933864000

    Hallo zusammen , macht euch mal da keine sorgen

    einfach im Reisebüro nachfragen , die können euch genau sagen ob Gefahr besteht oder nicht , denn die bekommen genaue Info von dem Auswerdigen Amt und die sind erlich , müssen sie auch .

    Wenn gefahr besteht dann müssen sie euch das mitteilen und dann hat man auch recht zum umbuchen.

    Also macht euch nicht so viel gedanken , in den Medien wird immer alles aufgepuscht.

    Viele Grüße Simone

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1151934614000

    denn die bekommen genaue Info von dem Auswerdigen Amt und die sind erlich , müssen sie auch .

    :D :D

    ist die Hitze, gelle?

    Reisebüros bekommen keine Infos vom AA, sondern höchstens vom Reiseveranstalter.

    Auf die HP des AA kannst Du und andere selbst schauen.

    http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Tuerkei/Sicherheitshinweise.html

    Ehrlich?

    müssen tut niemand :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mr. MK
    Dabei seit: 1152144000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1152210732000

    Hallo, ich bin neu hier im Forum,

    ich habe mit meiner Frau und meinen beiden Kíndern Urlaub in Side-Colakli gemacht. Auch ich wußte, das in der Türkei ab und zu "mal was hochgeht". Dieses hat mich aber nicht abgeschreckt in diese schöne Land zu fahren, da mir die statistische Warscheinlichkeit, das mir oder meiner Familie etwas passiert ehr gering erschien.

    Wir sind am 02.07.06 wieder aus unserem Türkei Urlaub zurückgekehrt. Im Urlaub selbst haben wir nichts davon mitbekommen, das es einen Anschlag gegeben hat.

    Erst heute habe ich diese Beiträge hier gelesen, und mir ist es kalt den Rücken runtergelaufen. Wir sind nämlich einen Tag vor diesem Anschlag genau dort, bei den Wasserfällen in Manavgat, gewesen.

    Das hat mir jetzt doch zu denken gegeben.

    So schnell kann es dann doch gehen. Einen Tag später, und wir wären mittendrin gewesen.

    Letztendlich muss es jeder selbst entscheiden ob er fliegt oder nicht. Scheiße ist es allemal, dass es nach wie vor Idioten gibt, die mit solchen verbrecherischen Mitteln ich Ziele durchsetzen wollen.

    Gruß

    Mr. MK

  • Mr. MK
    Dabei seit: 1152144000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1152210871000

    Hab mich verschrieben:

    Sollte natürlich heißen

    ......Ihre Ziele durchsetzten wollen

    Mr. MK

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!