• stinerl
    Dabei seit: 1249430400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1289986062000

    So, ich hätte da auch mal eine Frage:

    Gibt es in Bogazkent eigentlich eine Apotheke? Oder sollte man sich die ganzen Sachen lieber von zuhause mitnehmen?

  • Bine2
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 507
    geschrieben 1289988531000

    @Belek4u sagte:

    Immer wieder dieselben Fragen !

    Warum schaut ihr nicht in den anderen Thread nach Antworten ?

    Nun gut.

    Also nochmal:

    @ vonschmeling

     

    sorry, aber für mich klingt das bissig und ich schließe mich der Meinung von sunshineengel an.

     

     

    Vielleicht stellt man manche Fragen, wie zum Beispiel die Strandbeschaffenheit doppelt und dreifach, weil man einfach verunsichert ist, durch die vielen unterschiedlichen Aussagen. Mein Reisebüro hat mir zum Beispiel mitgeteil, das der Strand in der Gegend Boganzkent herrlich sandig wäre, manche schreiben kieselig und du schreibst steinig, was soll man nun glauben??? Ich habe mal die negative Erfahrung gemacht wo ein Strand als kieselig beschrieben wurde, es sich aber tatsächlich um dicke Steine handelte.

     

    Selbst ich, die hier schon einige Zeit Mitglied ist, überlege mir hier vorher 3x ob ich meine Frage stellen soll oder nicht. Denn es gibt hier Mitglieder die sich über alles aufregen und zu allem ihren Senf dazugeben. Wenn ich hier im Forum antworte, dann um zu helfen und nicht um Leute zu tadeln.

    Gott sei Dank gibt es ja noch die Möglichkeiten per PN oder durch andere Foren (in denen es freundlicher zugeht) Informationen einzuholen.

     

    Sorry, ist nicht persölich gemeint, aber das mußte ich mal loswerden

    .

     

     

     

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1012
    geschrieben 1289989690000

    @stinerl

     

    neben den üblichen Einkaufsmöglichkeiten (Leder, Klamotten, Schmuck etc.)

    Kneipe, Cafe`s.gibt es in der Dilek Passage auch ne` Apotheke ;)

     

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42884
    geschrieben 1289991369000

    Ja, alles nicht so einfach, wenn man sich einigermaßen knapp auf die Fragen einlassen will. Hinzu kommt ein Definitionsspielraum (was ist kieselig, was steinig etc.) und die Tatsache, dass die Strände oft auf wenige 100m sehr unterschiedlich beschaffen sind.

    Der flachste und wahrlich durch und durch sandigste Strandabschnitt ist der um Kümköy, Evrenseki, Colakli, ganz flach abfallend. Alle anderen Bereiche sind von sandig mit ein paar Kieseln am Flutsaum bis grobsandig und es wird recht zügig tiefer. Stellenweise gibt es vorgelagerte Felsen, die den Einstieg ins Wasser behindern und selbst jahreszeitlich bedingt kann es verschiedene Beschaffenheiten geben, die z.B. für Strandläufer relevant sind.

    Ganz kurz noch zum Foren-Tonfall:

    Findest du "Senf dazugeben" eine freundliche oder wenigstens adäquate Bezeichnung für Antworten? Ich nicht! Und glaub mir, wenn man viele Fragen, auch via PN gestellt, immer und immer wieder beantwortet, ohne Geeier, wie oft sie schon dran waren, dann ärgert man sich gewaltig über derartige Ausdrücke!

    HC ist ein Riesenapparat, Bine, da treffen sehr unterschiedliche Charaktere aufeinander und es kommen auch eine Menge Infos zusammen. Wenn man etwas präzisieren oder interpretiert haben möchte, kann man via PN nachfassen. Überdies hat der Seufzer "Gott sei Dank gibt es noch andere Foren..." hat leider auch schon einen ziemlichen Bart, zumal das sattsam bekannt sein dürfte und eigentlich nicht unbedingt mehr der Erwähnung bedürfte?!

    :disappointed:

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • stinerl
    Dabei seit: 1249430400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1289991780000

    @rotel sagte:

    @stinerl

     

    neben den üblichen Einkaufsmöglichkeiten (Leder, Klamotten, Schmuck etc.)

    Kneipe, Cafe`s.gibt es in der Dilek Passage auch ne` Apotheke ;)

     

    Danke für die Antwort!

    Also doch was los in Bogazkent ;) . Super zu wissen, das im Notfall eine Apotheke in unmittelbarer Nähe ist. Bogazkent wird ja nicht so gross sein.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1290073923000

    Wir waren 2009 im Vera Mare in Belek-Bogazkent und waren mit Hotel und Umgebung bestens zufrieden.

    Mittwochs findet ein Wochenmarkt statt, in der Nähe der Hotels Siam, Chrystal Family und Vera Mare (bei der Moschee), geht meist von 8.00 - ca. 16.00 Uhr. Das Angebot geht von T-Shirts, Jeans, Taschen, Uhren, Schmuck usw. bis hin zu Obst und Gemüse für die Einheimischen. Leider hatten wir den Eindruck, dass aufgrund gutzahlender Urlauber aus Osteuropa das Handeln nicht mehr ganz so funktioniert.

    In der Nähe des Hotels Siam ist auch noch ein kleiner Markt, für abendliche Bummel gehts. Am Dilek-Basar wurde noch fleißig gebaut, aber für einen Bummel ist es auch ganz interessant, die Apotheke dort wurde uns auch empfohlen (brauchten wir aber zum Glück nicht).

    Einheimische Ausflugsanbieter gab es auch. Wir haben bei unseren Wassersportanbietern vorm Hotel einen Speed-Boot-Ausflug nach Side gebucht, der war echt klasse und weniger zeitaufwendig (25 min hin, Stadtbummel ca. 2 Std., dann wieder zurück mit Badestop).

    Der Strand direkt am Wasser war tagsüber sehr unterschiedlich, mal sehr steinig und ohne Badeschuhe ging gar nichts und dann wieder ganz feiner Sand.

    Inzwischen ist dort sicher weiter fleißig gebaut worden und das noch recht neue Feriengebiet Bogazkent ist weiter am Wachsen.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • punkt16
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1290084857000

    Hallo,

    ich finde die Kritik an den Fragestellern in einigen Threads

    echt interessant. Vor allem vor dem Hintergrund, dass oft

    auf bestehende Threads hingewiesen wird und dass der

    Übersichtlichkeit halber, doch diese verwendet werden

    sollten.

    Auch ich bin der Meinung, dass es sinnlos und unübersichtlich

    ist, bei jeder Frage einen neuen Thread zu eröffnen, wie es

    bei Hotels gerne ghandhabt wird.

    Eben deswegen hat dieser Thread, meiner Meinung nach,

    seine Daseinsberechtigung. Es gab bisher keinen bestehenden

    Thread zu Bogazkent. Wenn man die Forensuche zu Hilfe

    nahm, kamen zwar etliche Beiträge zu Hotels in Bogazkent,

    aber wenn man gezielt nach Infos zu diesem Urlaubsort

    suchte, war man ziemlich auf verlorenem Posten.

    Auch die Urlaubstipps sind ziemlich mager.

    Aus diesem Grund finde ich diesen Thread richtig gut –

    eben der Übersichtlichkeit halber. Wenn ein Urlauber nun

    Infos zum Urlaubsort benötigt, führt ihn die Forensuche

    hierher und er kann in aller Ruhe die Postings nachlesen

    und gegebenenfalls hier, am richtigen Ort, eine neue Frage

    stellen. Und Ihr könnt auf diesen einen verweisen.

    Dann entfallen auch die Antworten, in denen zig Links

    enthalten sind, die zu Seiten führen, die leider oftmals

    keine Antwort auf eine gestellte Frage haben.

    Also bitte nicht jeden neuen Thread gleich im Voraus

    verurteilen, sondern vielleicht vorher mal nachsehen, ob

    wirklich schon ein gleicher, oder ähnlicher besteht.

    Gruß Andreas

  • assikeh
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 588
    geschrieben 1290101475000

    @stinerl sagte:

    Danke für die Antwort!

    Also doch was los in Bogazkent ;) . Super zu wissen, das im Notfall eine Apotheke in unmittelbarer Nähe ist. Bogazkent wird ja nicht so gross sein.

    Nein - verlaufen kannst Du Dich dort bestimmt nicht! :D

    Und der Inhaber der Apotheke spricht perfekt deutsch, ist sehr freundlich und hat sehr gute Kenntnisse bzw. Erfahrungen mit den einzelnen Medikamenten-empfehlenswert dort mal reinzuschauen, nicht nur im Notfall! Nicht umsonst stehen die Urlauber abends dort Schlange!

     

    Gruß assikeh!

    Über 30 x Türkei und 11 x Ägypten, sowie diverse andere Urlaubsländer -das dürfte reichen, um hier mitzureden!!!
  • Belek4u
    Dabei seit: 1264809600000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1290102278000

    Danke vonschmeling.

    Ich dachte schon, ich bin im falschen Film.

    Ich wollte eigentlich von bine nicht wissen an welchem Datum sie ankommt, und wie lange sie bleibt, sondern eher um welche Jahreszeit es sich handelt.

    Im Januar (z.B.) bevorzuge ich Gummi-Stiefel (wenn´s regnet, dann richtig) und Neopren-Tauchschuhe, da das Meer dann schon recht kühl sein kann (16 Grad). Solche Tauchschuhe erleichtern auch das "einsteigen" ins Meer enorm. Brillenträger wissen, was ich meine.

    Die Frage nach Kies oder Sand am Strand ist für mich immer ein wenig verwirrend.

    Wenn das Hotel Sand aufgeschüttet hat, ist ein wenig Sand da, aber an einigen Stellen auch noch Kies. Die Antwort müsste also ehrlicherweise "sandiger Kies-Strand" oder "kieseliger Sand-Strand" lauten. Und 5 Meter weiter nach links oder rechts kann sich dies schon wieder ändern. Ich habe schon erlebt, dass nach einem Unwetter plötzlich 80 Meter Strandbreite fehlen, oder 90 Meter hinzugekommen sind. Daher hängt die Qualität des "Saums" auch teilweise von der tageshochform des Wetters ab.

    ... und: Ja, mein Alias hat etwas mit dem Wohnort zu tun.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42884
    geschrieben 1290107617000

    @punkt16

    Offensichtlich bestehen keine Zweifel an der Daseinsberechtigung für diesen Thread, sonst hätten wir das von den Administratoren schon "gehört".

    ;)

    Dennoch sind Querverweise - auch noch luxuriös verlinkt! - m.E. schon hilfreich, selbst wenn noch ein persönliches Anliegen offen bleibt findet man auf diesem Wege doch evtl. Informationen, die man so gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Du fragtest, ob der Einstieg ins Meer denn auch ohne Surfschuhe o.ä. schmerzfrei möglich sei. Das ist sehr subjektiv, und ich möchte antworten "an vielen Stellen nicht". Wenn du nun fragst "An welcher Stelle denn genau?" muss ich antworten "Das weiß man frühestens im Mai 2011".

    :disappointed:

    Kurz und gut: Ich rate dazu, sonne leichten schwimmfähigen Schlappen mitzunehmen (bekommt man in jedem Sportgeschäft!), dann ist man, ganz gleich wo genau, auf der sicheren Seite. Die Mitnahme ist sicher sinniger, als die eines Solarmilchschäumers (hab ich wirklich erlebt!) und beschwert nicht!

    Wie Belek4u schon schrieb, kann sich die Strandbeschaffenheit grade im Bereich des Flutsaumes nach den stürmischen Wintermonaten recht eindrucksvoll verändert haben und über die Infos aus 2009 kannst du gepflegt ein Ei schlagen.

    Zusammenfassend gesagt: Feinsandige flachen Strände wie in der Region um Colakli bis Kümköy gibt es in Belek jedenfalls nicht!

    How stupid must one be to split with Kiedis?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!