• kathrin1981
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1187967949000

    Halli hallo :D ,

    ich habe mir immer ein paar Kriterien aufgeschrieben, die wichtig für mich bzw. Mitfahrer wichtig sind:

    Dazu gehören vor allem Sauberkeit und Strandnähe.

    Was das Essen angeht: Bei den großen Büffets, die man in der Türkei in der regel hat braucht man eh mindestens eine Woche, um das alles durchzuprobieren! Verhungert sind wir (trotz manchmal nciht allzu großer Abwechslung ;) ) bisher nicht!

    Guckt euch einfach die Dinge an, die Euch wichtig sind und versucht dafür Anhaltspunkte zu finden, das hilft meistens.

    Schönen Urlaub, Kathrin

  • WonderfulSide
    Dabei seit: 1187827200000
    Beiträge: 4
    gesperrt
    geschrieben 1187972121000

    Nörgler gibt es leider immer...

    Oft liest man auch raus dass jemand nur in Urlaub fliegt um rumzunörgeln...

    LG

  • kojak1998
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1187973668000

    Wir Deutschen sind Weltmeister im Nörgeln.

    Auch beim Reservieren der Handtücher früh um 6.00 Uhr sind wir die Nummer 1.

    War dieses Jahr in Italien ( Ferienwohnung mit Pool ) und mußte feststellen,

    dass es möglich ist, das wirklich niemand ;) ;) reserviert. Klasse.

    Waren aber auch 80 % Italiener in der Anlage.......

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1188200748000

    Hallo ihr Lieben,

    so hatte ich es mir auch gedacht, aber es ist gut auch eine Bestätigung für die eigene Meinung zu erhalten. Wir werden relativ unbefangen in unser Hotel reisen und die Zeit geniesen.

    Wenn wir wieder hier sind schreibe ich wie es war.

    Sonnige Grüße aus BW :laughing:

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1188205914000

    ich bin noch nicht so lange hier im HC.habe mir mal die bewertungen der hotels angesehen,in denen wir in der vergangenheit waren und mich hats da fast vom hocker gehauen.sind schon kritische menschen,aber über was da so hergezogen wurde,können wir nicht verstehen.so zum beispiel gesprungene fliesen am pool,spalt zwischen zimmertür und fussboden usw.es giebt sicher unterschiedliche ansprüche aber sollte man die kirche im dorf lassen und nicht nach mängel suchen(vielleicht noch mit der kamera).

    sicher sehen auch wir hie und da kleinigkeiten ,aber solange diese unseren urlaub nicht beeinträchtigen sehen wir darüber hinweg.

    wenn dann über die verpflegung noch hergezogen wird(abwechslung,geschmack usw.)stellt sich mir oft die frage:was essen die zu hause?

    werden auch weiter hotelbewertungen lesen,lassen uns aber nicht schon vorher verrückt machen und schauen nur nach bestimmten kriterien, so wie es auch die anderen user gepostet haben.

    schönen tag und l.g.

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1188206352000

    @omalinde sagte:

    wenn dann über die verpflegung noch hergezogen wird(abwechslung,geschmack usw.)stellt sich mir oft die frage:was essen die zu hause?

    Ich hasse diesen Satz in Postings oder Bewertungen. Wenn es Zuhause unter der Woche z.B. 08/15-Essen gibt, möchte ich eben dieses im Hotel nicht haben, schon gar nicht in einem 5-Sterne Hotel. Ich gehe auch in Deutschland sehr gerne in gehobener Gastronomie essen, gerade deshalb weil es dort Speisen gibt, die es zuhause nicht gibt.

  • omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1188207801000

    cippo...........stell dir aber mal vor,wie das gehen soll.kochen für angenommen hundert personen(gehob. gastronomie) und das selbe für tausend personen.selbst in einem 5*hotel ist das nicht machbar.

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1188211017000

    @omalinde sagte:

    cippo...........stell dir aber mal vor,wie das gehen soll.kochen für angenommen hundert personen(gehob. gastronomie) und das selbe für tausend personen.selbst in einem 5*hotel ist das nicht machbar.

    Das ist mir schon klar, ich weiß ja im Voraus das es in dem Hotel ein Buffet für mehrere hundert Personen gibt und keine Sterne-Küche. Aber hier sind die Unterschiede wirklich gewaltig, und ein schlechtes Buffet nehme ich mir heraus auch zu bemängeln, z.B. in meiner Bewertung oder bei der Guestrelation (was meist nichts daran ändert ;) ). Ich bin halt immer wieder verwundert, wie Mängel bei der Verpflegung eben mit diesem Argument ("möchte wissen was die Leute zuhause essen") hingenommen werden, aber ansonsten unwichtige Kleinigkeiten ausführlich bemängelt werden. (möchte wissen wie es bei den Leuten in der Wohnung aussieht :D )

    Der Stellenwert der Verpflegung ist bei mir persönlich wohl einfach höher als beim Durchschnitts-Urlauber, deshalb gebe ich auf die Bewertungen auch nicht mehr sehr viel, da wohl speziell in der Türkei von den meisten Urlaubern die Quantität bewertet wird (Im Barut-Lara war ich z.B. von der Gastronomie absolut enttäuscht, obwohl in Holidaycheck hochgelobt).

    Gruß cippo

  • omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1188214930000

    hi cippo,

    diese formulierung habe ich mir erlaubt zu verwenden,weil es aus meiner sicht eben nichts an der qualität der verpflegung auszusetzen gab.

    gebe dir recht,das qualitat mit quantität nicht verwechselt werden sollte.

    bei berechtigten mängeln würde auch ich nicht "hinter dem berg halten" und meine unzufriedenheit zum ausdruck bringen.

    gruß omalinde

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • frecheschnecke
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1188232013000

    Hallo auch von mir!

    Uns hat das selbe Los getroffen wie Euch!

    Wir fahren nächste Woche (oh yeah, ist es wirklich schon nächste Woche ;) ), in den Club Isil (Milta) in Bodrum.

    Gebucht haben wir die REise im März, da hatte es eine Weiterempfehlungsrate von 100 (!) %, da in Bodrum die Hotels meist über den Winter zu haben, kamen die neuen Bewertung erst im Juni.- Und: Schock, schwehre Not: nur noch total mies.

    Dann hab ich angefangen zu hinterfragen, bin auch in Emailkontakt mit Leuten gegangen, von denen ich vorher wusste, daß sie auch hinfahren, deren Bewertungen aber noch ausstanden, und siehe da: komischerweise waren die total zufrieden.

    Also wir haben uns jetzt vorgenommen total entspannt hinzufliegen, und zur allergrössten Not da was unternehmen zu müssen (wovon ich aber nicht mehr ausgehe).

    Das Posting von d-rock find ich übrigends super, und total richtig!!!

    Wird schon schiefgehen, aber wenn Ihr Euch total unwohl damit fühlt, dann bucht um!!!

    LG und einen super Urlaub wünscht die Kerstin!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!