• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40608
    geschrieben 1416778269000

    ... und zwar in jüngster Zeit und mit demselben Fokus auf das Futter?

    Danach wären sie immernoch subjektiv im Sinne deiner Entscheidungsbarriere - und wovon träumst du sonst?

    ;?

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • ttrplus
    Dabei seit: 1349568000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1416783016000

    Ich träume selten... sollte es aber heute in der Nacht wieder einmal soweit sein, werde ich dich davon natürlich in Kenntnis setzen..................

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40608
    geschrieben 1416819325000

    Unter dem Titel "bestes Essen in Side" wirst du vermutlich kaum vergleichende Stellungnahmen zu den beiden Royal Hotels in Lara erwarten dürfen ...

     Besser ans Ziel kommst du vermutlich mit der Methode, die User anzuschreiben die aktuell Bewertungen abgegeben haben. Frag sie einfach nach ihrer Beurteilung der Verpflegung - sofern ihr Profil Kontakt zulässt helfen die meisten gern.

    Zweite Möglichkeit: Lies dich durch die Facebook Präsenzen der Hotels bzw. frag dort noch mal nach kulinarischen Details ...

    Viel Erfolg! ;)

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1416824056000

    ;) Vielleicht doch, allerdings erst in zwei Wochen, da kann ich dann auch über die Küche des Royal Holiday berichten. Was das Royal Wings angeht, kann ich mich nur den Einschätzungen von vonschmeling anschließen. Ich hatte mich bislang kaum getraut, das so öffentlich zu sagen, weil die Hotels der Stone Gruppe ja schon fast Heiligenstatus haben, was die Küche angeht, und ich dachte bislang, es läge an mir. Auch ich fand das Essen sehr gut mit einer einen fast erschlagenden Auswahl. Aber ich konnte kein Aha-Erlebnis finden. Überspitzt gesagt, ich hatte das Gefühl, die kochen für konservative Briten, die bei mehr als drei Pfefferkörnern am Gericht Schweißausbrüche bekommen. Mir fehlte einfach etwas der Mut zum Ungewöhnlichen. Eine türkische Hotelküche, die meinen Wünschen entspricht, muss zudem mindestens ein Drittel des Angebotes so gestalten, dass es auch in guten Restaurants weitab vom Strandtourismus angeboten werden könnte, und zwar nicht nur über türkische Feiertage. Schon die Köfte dürfen nicht nach Fleischpflanzerl schmecken, sondern wie Köfte eben. Ich würde übrigens von der geschmacklichen Seite das Baia vorziehen, es schmeckt einfach authentischer. Aber das ist natürlich alles subjektiv. Ich bin aber auch auf das Royal Holiday gespannt..

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13858
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1416826563000

    Du wirst die Stone Häuser nie vergleichen können, denn vieles hängt schlicht und ergreifend vom Einkaufsverhalten des jeweiligen  F&B Managers ab.Und natürlich von dessen Kalkulation, sprich--seinem Food-Budget, das er pro Gast und Tag zugestanden bekommt!

    Jedes Stone-Hotels rechnet für sich--- es gibt keine gemeinsame "Royal Großküche" für das "Gröbste" vorab, wie einige andere Label- Hotels das schon praktizieren.

    Ich kenne alle der genannten Hotels und fand im Dragon die "türkische Ecke" optimal.

    Aber auch dort hat man kürzlich der F&B Manager gewechselt --und die "Geschmacks-und Qualitäts-Bewertung geht wieder von Vorne los. ;)

    Es liegt eben nicht nur an den Küchenchefs,der F&B prägt das Ganze sehr entscheidend mit.

    Zudem fliegst Du in der Winterzeit, da werden die Buffets natürlich nicht im gleichen Rahmen- und der gleichen Bandbreite angeboten --wie das in der Saison der Fall ist.

    Da darf man sich keine falschen Vorsstellungen machen.Aber das ist Dir sicher klar, wie ich Dich kenne.

    Nur--Note 5,8 von 6 für die Küche des Royal Holiday Palace spricht doch für sich. ;)

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1416844670000

    Ich denke mal, du hast mich gemeint? Ja das ist mir schon klar, umso mehr staune ich immer wieder, was trotzdem noch so gezaubert wird. Ich bin momentan im Baia Lara, der F & B Manager muss ein Tausendsassa sein. Die Auswahl ist immer noch riesengroß und die Qualität bemerkenswert. Auch bei den Beverages bleiben keine Wünsche offen. Alle Cocktails sind inkludiert und nur wirklich teure Importgetränke müssen extra bezahlt werden. Zudem hatte man die Außenbereiche (Poolbar, Pool-Snackrestaurant und Strandbar) mal einfach so einen Monat länger aufgelassen. Klingt nicht gerade nach Sparprogramm. Wenn man dann noch bedenkt, dass ich für eine Woche mit TUI ab Düsseldorf 428 € bezahlt habe, frage ich mich, ob die nicht dochvon der Caritas sind. Scherz beiseite, und um aufs Thema zurückzukommen, mir persönlich sagt das Buffett geschmacklich mehr zu als das im Royal-Wings, dass mit 5,7 Sonnen noch einen Punkt mehr hat.

    Nachsatz: Ich war vor 3 Jahren das letzte Mal im Baia, seitdem hat das Haus einen Quantensprung an Qualittät nach vorne gemacht. Vielleicht  lag es an dem, was du sagtest, Günther, neuer F & B Manager ?

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • ttrplus
    Dabei seit: 1349568000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1416852655000

    @ rumsstein

    Mein Neid ist Dir gewiss, denn es sieht so aus, als ob Du gerade alle Top-Hotels in Lara abgrast... ;)

    Gerade im Baia und in zwei Wochen in Holiday Palace - das nenn ich mal eine Ansage!

    Mein Baia-Besuch ist einige Jahre her und die Qualität war damals schon top! Bezüglich Auswahl reichte es aber nicht an zB. das Dragon heran, aber das hast Du ja schon erwähnt (in Deinem Fall das Wings)!

    Naja, dann könnte es eventuell sein, dass wir in zwei Wochen gleichzeitig das hoffentlich geniale Buffet geniessen werden... :)

    @Günter

    Du kennst alle drei Royals persönlich? Wow! ;)

    Ist klar, dass das eine subjektive Entscheidung ist, aber wenn Du die drei miteinander vergleichst - welches ist vorne?

    Wobei Du natürlich Recht hast - bei 5,8 kann man nicht viel falsch machen, denn da kann man sogar die Subjektivität ausblenden... ;)

    Aber gerade das hat mich im Dragon so fasziniert - da bleibt die Bandbreite nahezu ident, egal zu welcher Jahreszeit! Das hat mir dann auch das Management bestätigt, dass sie dies aus Überzeugung tun, da gerade in der "kalten" Jahreszeit sehr viele Stammgäste anwesend sind, die diesen Standard schätzen und auch voraussetzen!

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1416855474000

    ;) Ich denke, Günter wird alle vier kennen, es gibt noch das Royal Alhambra. Ich weiß nicht, ob das Royal Atlantis auch zur Stone Group gehört, es spielt aber nicht in der gleichen Liga.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40608
    geschrieben 1416861965000

    Nope! - Royal Atlantis gehört nicht zu den Stone Group Hotels ...

    o.t. Ende

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1416865662000

    Dachte ich mir, aber dank Dir weiß ich es jetzt. Danke für die Info.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!