• ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1254522260000

    Hallo Jeanny1,

    nicht alle Robinson sind all in. Teilweise "nur" mit Vollpension. Hier müssen dann die Cocktails extra bezahlt werden. Aber wie Hans schon geschrieben hat, sind einige mittlerweile mit all in. Hin und wieder bekommt man schon dort mal ein super Schnäppchen. Kommt natürlich auch darauf an wie viele Personen ihr seit und welche Zimmerkategorie ihr euch vorstellt. Aber es kann in der Tat ein wenig knapp werden mit 800 €. Oder aber mal durchrechnen, was Hotel und Flug extra kostet, wenn ihr einen "Billig-Flieger" bekommt.

    ALLE Magic Lifes tatsächlich schon durch? Da seid ihr ja schon fleissig gewesen ;) .

  • atiros
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1277667045000

    Hallo,

    ein super geniales Hotel ist das Sunis Kumköy Beach Resort in Side/Kumköy. Wir sind bereist zum 3. Mal dort gewesen und werden es auch im nächsten Jahr wieder buchen. Es hat zwar 1800 Betten, aber selbst wenn es ausgebucht ist, kommt man sich weder am Strand, am Poll noch am Buffet ins Gehege!! Liegen reservieren ist hier nicht nötig. Auch sonst wird Freundlichkeit u Sauberkeit sehr, sehr groß geschrieben. Es is jedes Mal wie Nachhausekommen. Das Hotel lebt überwiegend von Stammkunden und selbst erprobte Türkeiurlauber die immer wieder das Hotel gewechselt haben sagen 1x KBR immer KBR. Einfach eine super geniale Anlage

  • simonesinder
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1277667261000

    Am beliebtestens Sind die Hotels der Gruppe Defne bei Deutschen ,

    wobei hier die Gästestruktur bei fast 97 % Deutschen ist.

    Der vereinzelte Össi und Schweizer setzt auch mal einen Fuss ins Becken.

    Desweiteren sind die Hotels der Robinson Gruppe auch sehr beliebt siehe Oktoberfest im Robinsonclub jedes Jahr :D

  • schnix_LSM
    Dabei seit: 1255305600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1285183877000

    Kann mir einer vielleicht von Euch, Tipp und Hotels nennen für 2011 und einem Hotel mit überwiegenden Urlaubern aus dem deutschsprachigen Raum? =)

    War dieses Mal zum ersten Mal in der Türkei und es muss sich wohl in den letzten eins, zwei Jahren deutlich verschlimmert haben u.a. mit Urlaubern aus dem osteuropäischen Raum.

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1285184764000

    Du machst es dir auch sehr einfach. Warum sollen wir User Dir die Arbeit abnehmen.

    Benutze doch selber mal die Suchfunktion und Du wirst bestimmt etwas finden.

     

    LG, Klaus

     

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1285184977000

    @schnix LSM

    Seit 1989 kenne ich die Touristikgebiete der Türkei.Ich sage Dir vor Jahren war das Verhalten einiger Urlauber viel viel schlimmer als zur heutigen Zeit.Die Esskulturen der einzelnen Nationalitäten und das " Saufverhalten" war mal katastrophal. Alles ist besser geworden.Einige unserer Landsleute haben leider das normale Verhalten im Ausland auch noch nicht gelernt.Warum auf andere Nationalitäten schimpfen, wenn sich die eigenen Landsleute daneben benehmen ???

    Habe bei einem Hotelier eine Beurteilung eines osteuropäischen Urlauber gelesen:

    "Das Hotel eine Katastrophe deutsche und türkische Urlauber haben keinen Anstand und kein Benehmen."

    So sind halt die Meinungen unterschiedlich, jeder sollte für sich das beste im Urlaub tun , damit der Urlaub auch eine Erholung war und nicht nur Stress verursacht.

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1285194800000

    Vorwiegend Österreicher und Deutsche findest Du im Club Magic Life Waterworld in Belek.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41390
    geschrieben 1285200004000

    Die bereits erwähnten Robinson Clubs Camyuva, Nobilis und Pamfilya sowie der Aldiana Side in Titreyen Göl werden nur im deutschsprachigen Raum vermarktet.

    Klarer Nachteil ist minimale Internationalität des Publikums und gewissermaßen das Erlebnis einer Enklave im Urlaubsland. Das lässt sich zwar aufbrechen, aber es bleibt verstörend, wenn die ebenholzfarbene Gästin auf breitestem Schwäbisch nach dem "Kender-Tennis" fragt ...

    Things aren't different. Things are things.
  • Urlaubfans
    Dabei seit: 1281398400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1285266582000

    "Klarer Nachteil ist minimale Internationalität des Publikums"

    der eine sagt so, der andere so... ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41390
    geschrieben 1285282684000

    Mag ja sein, aber Urlaub in einer teutonischen Enklave ist nun mal nicht jedermanns Sache ...!!??

    :disappointed:

    Things aren't different. Things are things.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!