• TiSi10
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1172258031000

    Hallo zusammen!

    Diese Jahr geht es das erste Mal nach Belek.Kann mir jemand sagen wie die Stadt/Dorf so ist?Gibt es einen Basar und Einkaufsmöglichkeiten?

    Wie kommt man am besten nach Antalya bzw. Side?Taxi oder Dolmus?Und die Preise?

    :D :D

    Danke!

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1172260307000

    Hi,

    also ich war letztes Jahr in Belek und ich muß sagen, es ist nicht so schön wie in Side, aber das ist Geschmackssache.

    Du kannst in Belek auch gut Schoppen gehen davon abgesehen und es ist auch schön, aber ich würde Side trotzdem als meinen Favoriten vor ziehen.

    Die Taxi Preise sind ganz schön hoch, deswegen würde ich dir immer empfehlen mit dem Dolmus zu fahren, ist auf jedenfall günstiger.

    Lg Mandy

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1172306022000

    @'Mandy1304' sagte:

    Die Taxi Preise sind ganz schön hoch, deswegen würde ich dir immer empfehlen mit dem Dolmus zu fahren, ist auf jedenfall günstiger.

    Lg Mandy

    Hi,

    klar ist Dolmus günstiger, aber dass die Taxipreise in der Türkei hoch sind kann ich so nicht bestätigen. Ich fahre immer fast alles mit dem Taxi, mit etwas Verhandlungsgeschick zahlt man zwischen 0,50 und 0,80€ pro km.

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1172308140000

    Hi,

    also bei uns waren sie noch ganz schön hoch pro Km 1,50 Euro.

    Aber das kommt vielleicht auf auch die Saison an, trotzdem ist Dolmus günstiger.

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1172311248000

    Belek als Ort kannst du vergessen. Eine einzige Einkaufsmeile. Zwischendurch ein paar Lokale zum ausruhen. Sonst nix. Hast du HP gebucht, ist hier das Bier natürlich sensationell billig. Dafür sind die Hotels in Belek (fast) alle erste Sahne. Hier nahm schliesslich die 5* de luxe Ferien-Hotelerie der türkei vor ca. 15 Jahren ihren Anfang. Dem bürgermeister von Belek haben sie ob dieser grandiosen Idee in Ankara ein Denkmal gestzt :D

    Zum Ort Belek kann man gut mit dem Taxi fahren. Kostet max 2-3 €. Gibt auch son urigen Traktor mit Anhänger als Touristenatraktion, das kostet dann 1 €.

    Mit dem Taxi nach Antalya kostet rund 50 €. Dafür wartet der Fahrer aber den ganzen Tag auf dich an einem festen Platz (meist ein Ledergeschäft) :D) Aber da gehst du hinten rein und vorne wieder raus :D Preis für Hin-und rückfahrt.

    Dolmus würde ich nie fahren, dass ist grauenhaft !! Na gut, nach Belek geht das, das ist schnell. Aber nach antalya oder side, NIEMALS. Voll, keine Klima, hält an jeder Ecke.....Leute sind nett und freundlich, aber du musst mit einem Stehplatz rechnen....

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1172311303000

    @Mandy, Du warst letztes Jahr in Belek....da hat sich wohl einiges geändert. ;)

    Wir fuhren im Jahr 2000, mit dem Dolmus und mit Bus nachmittags durch Belek und wenn der Fahrer bzw Reiseleiter dies nicht gesagt hätte, dann hätten wir Belek gar nicht wahrgenommen. Eine aneinander Reihung von "Garagen" die man auf der Hauptstrasse von Antalya nach Alanya alle paar Kilometer mal so mitkriegt. Dorf? So wie man sich ein Dorf vorstellt, habe ich keins gesehen.

    Nochwas, Belek liegt 25 ? km von Antalya entfernt und 35-40 ? km von Side weg. Also ziemlich ungünstig für Touristen die abends mal schnell noch nach Antalya oder Side zum bummeln wollen.

    Ein Reiseleiter beschrieb Belek ungefähr so,

    Belek ist ein "künstlich erschaffener Urlaubsbereich indem besonders luxuröse Hotels gebaut worden sind".

    und ich füge noch hinzu

    Diese Hotels sind nicht nebeneinander, sondern weit vertreut.

    Zumindest war´s 2000 so.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1172317678000

    Belek hat null Flair und keinen klassischen Ortskern; der Ort wurde für den Tourismus aus dem Boden gestampft - alles ist künstlich. Es ist ein gepflegter Ort, in dem man durchaus gut shoppen kann. Bars und Restaurants findet man aber so gut wie keine, da diesen durch die zahlreichen AI-Hotels in dieser Gegend die Überlebensbasis entzogen wurde.

    Taxifahrt nach Side kostete damals 50 Euro (hin und zurück, das Taxi hat in Side so lange gewartet, wie man wollte.

    Stand September 2004 ;)

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
  • miss_mary
    Dabei seit: 1160611200000
    Beiträge: 620
    geschrieben 1172327828000

    hallo,

    also wir waren auch 1 mal in belek und nie wieder :|

    Absolut langweilig der Ort, man kann fast nix machen, unser hotel war ich glaube irgendwo am anderen Ende der Welt-->bis man einpaar einkaufsmöglichkeiten erreichte, dauerte es eine Ewigkeit...

    Also bitte geht lieber in Side, der Ort ist suuuperschön,bekanntester Badeort und hat viele Einkaufs und Unterhaltungsmöglichkeiten und tolle Strände. Natürlich gibt es auch andere schöne Badeorte, aber in Side ist auch abends was los und es wird nicht langweilig wie in belek *gg*

    grüsschen

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1172327922000

    @'Mandy1304' sagte:

    Hi,

    also bei uns waren sie noch ganz schön hoch pro Km 1,50 Euro.

    Aber das kommt vielleicht auf auch die Saison an, trotzdem ist Dolmus günstiger.

    Klar, Dolmus ist immer billiger, aber 1,50€/km ist natürlich ein reiner Touristenpreis, in so einem Fall sollte man auf Fahrt nach Taxameter bestehen, sind dann ca. 1,-€/km.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!