• fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1208284594000

    Bekomme aufgrund meiner aktuellen Hotelbewertung sehr viele Anfragen betreffend Auskunft über die relativ große und sehr störende Baustelle im Hotel Mirada del Mar (ehemals Sultan Sary).

    Da ja viele Türkei-Reisende dieses Hotel buchen möchten, ist es angebracht, hier einmal genauer Auskunft zu geben.

    Von der Meer-Seite aus gesehen befindet sich die Baustelle direkt links neben dem Hauptgebäude und neben dem großen Speisesaal. Dort wird ein größerer Gebäudeteil saniert oder angebaut. Wohnt man in der Nähe dieses Gebäudeteiles, ist die Lärmbelästigung sehr unangenehm.

    Man sollte deshalb versuchen, auf der anderen Seite des Gebäudes ( so weit wie möglich außen) ein Gästezimmer zu bekommen. Dann hört man nicht allzuviel. Auch wenn man sich tagsüber am Pool oder direkt am Meer aufhält, ist diese Lärmbelästigung zu ertragen.

    Im Speisesaal sollte man sich ein Plätzchen im Eingangsbereich suchen und nicht an der gegenüberliegenden Seite zur Baustelle hin. Auch dann kann man seine Mahlzeiten genießen.

    Ich vermute, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen, daß noch bis ca. Mitte Juni gebaut wird. Dann zu Beginn der Hochsaison dürfte alles erledigt sein.

    Ich halte es nicht für richtig, das gesamte Hotel zu verreißen, nur weil man betreffend der Baustelle sauer ist. Insgesamt bietet das Hotel eine gute Leistung.

    Man muß sich einmal überlegen, daß sich ein Hotel nur dem Wettbewerb stellen kann, wenn auch Renovierungs- und/oder Erweiterungs-Maßnamen durchgeführt werden. Wir möchten die Hotels immer im besten Zustand vorfinden, gehen jedoch auf die Barrikaden, wenn wir mal eine Baustelle sehen und hören.

    Noch Fragen ???

    -Wolf-Dieter-

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1208300357000

    Viel Spass im Mirada de Mar. An 7 Tagen in der Woche Rattern von Morgens 7:30 Uhr bis nach 23 Uhr die Maschinen. durchaus auch schweres Gerät. Nachts werden dann die weniger lauten Arbeiten durchgeführt. Es ist schon sehr angenehm, wenn man am Sonntag schön in der Sonne liegt und die Stapler auf dem direkt am Strand vorbei fahren. :question:

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1208333191000

    Zitat entfernt. Beiträge oder Postings auf die man direkt antwortet, müssen nicht zitiert werden, da die Übersicht stark darunter leidet. Danke

    Danke, taurusbiker,

    für Deinen "positiven" Beitrag !!! Entweder bis Du ein "Betroffener", oder ein "Panikmacher".

    So ein ironischer Beitrag hilft den interessierten Usern bestimmt nicht weiter. Ich persönlich kann mich Deiner Meinung nicht anschließen.

    Gruß

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1208335515000

    Hallo Wolf Dieter,

    ich bin gestern aus der Türkei zurück gekommen. Wo habe ich wohl gewohnt? Ich habe eher noch ein wenig untertrieben. Zur Zeit laufen die Bauarbeiten 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag. Man sitzt am Abend gegen 20:30 Uhr beim Essen und durch das Fenster blickt man direkt in den Lichtbogen der Schweisser. Ein paar Fotos folgen im laufe des Tages. Das schlimme daran ist aber, dass keinem Veranstalter mitgeteilt wurde, dass so unfangreiche Bauarbeiten durchgeführt werden (bzw. ist es ihnen egal was die Gäster erleben...Hauptsache sie zahlen).

    Ich habe mit Gästen gesprochen die seit Jahren in das Hotel kommen aber in Zukunft sich ein anderes Hotel suchen. Von den Klagen gegen den VA gar nicht zu reden.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1208336615000

    Ok, taurusbiker,

    dann hast Du wirklich keinen schönen Urlaub gehabt. Unverständlich, daß die Reiseveranstalter nicht auf die "Baustelle" aufmerksam machen. Das gehört sich so, egal welche Ausmaße die Bastelle hat.

    Mit Sicherheit hast Du gute Chancen, beim Reiseveranstalter eine Entschädigung einzufordern und zu erhalten, wenn nicht auf diese Baustelle hingewiesen wurde.

    Ich schaue mir Deine Bilder auch gleich an, wenn Du sie eingestellt hast.

    Einen schönen Tag wünscht

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1208345498000

    Die Fotos sind hochgeladen.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1208348452000

    @taurusbiker,

    Ist ja ätzend, wenn man so einen Urlaub hat, hoffe ihr habt noch das Beste draus gemacht!

    Hoffe dein nächster Urlaub wird besser! :D

    Lg

    @taurusbiker,

    nachdem ich nun deine Hotelbewertung gelesen und die Bilder angeschaut habe bin ich etwas perplex :shock1: :frowning: Das Hotel war super, die Bilder ebenfalls und du laut deiner Bewertung zufrieden. Die Baustelle hat euch nicht gestört!? :? Stand ich auf der Leitung und dein Beitrag hier war ironisch gemeint? :question: Klärst du mich bitte auf? ;)

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1208352832000

    Bewertung? Ich wüsste nicht, dass ich eine abgegeben habe. Noch nicht. Richtig erholsam waren nur die 2 Tage in denen wir in Belek geschlafen haben. Die Tage davor und danach im Mirada waren nicht gerade angenehm. Zu dem ganzen Baulärm kam des Nachts noch die Probe der Animierer dazu die im Theater bis Nachts um 0:30 Uhr oder gar bis 1:00 uhr bei voller Lautstärke ihre neuen Stücke einprobten. Es war laut Aussage des Chef Animierers tagsüber nicht möglich. :frowning:

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1208386785000

    Ohhhh taurusbiker,

    da muss ich mich aber sofort bei dir entschuldigen! Ich hab da was verwechselt! :shock1: :( Nochmal sorry, bitte. :disappointed: War wohl heute mittag etwas neben der Spur! :shock:

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • DayDreamer85
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1208425415000

    Hallo zusammen,

    Da wir im nächsten Monat ins Mirada del Mar fliegen machen wir uns einige Gedanken.

    Urlaub an oder auf einer Baustelle ist sicherlich nicht unser Ziel bei einem Erholsamen Urlaub! Bei den nun eingestellten Bildern kann ich mir ein Bild zu den Berichten machen und muss sagen es hat wohl kaum einer übertrieben. (Meiner Eltern waren im letzten Jahr durchaus begeistert von diesem Hotel aber unter diesen Umständen bezweifle ich, dass es erholsame Tage werden!)

    In einem Beitrag steht etwas von einem gesetzlichen Baustopp in der Türkei ab Mai. Wenn ich mir die Bilder hier so anschaue bezweifle ich, dass bis Mai die Arbeiten erledigt sein werden. Oder täusche ich mich und es wird Tag und Nacht durchgearbeitet bis zum 30.04 ?

    Hat jemand von euch dort einmal das Personal angesprochen bzw. einmal an der Rezeption nachgefragt wie lange diese Baustelle so weiter gehen soll?

    Würde ein Baustopp auch gleichzeitig bedeuten das man „weniger“ Lärm zu befürchten hat oder ignoriert man in der Türkei eher solche Gesetze?

    Sollten wir uns eventuell Gedanken machen das Hotel zu wechseln und umzubuchen?

    Für alle die jetzt in diesem Hotel waren und dies miterlebt haben tut es mir sehr Leid !

    Dennoch vielen Dank für diesen Bilder und Berichte auch wenn Sie nicht Urlaubsvorfreude fördernd sind !

    Grüße Walter :(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!