• UltraLilli
    Dabei seit: 1167436800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1174853372000

    Hallo,

    wir fliegen mit unserem 5-jährigen Sohn Ende April nach Side/Kumköy und möchten für 7 Tage ein Auto mieten. Hat das schon einmal jemand gemacht? Das ist unser erstes Mal Türkei und wir sind uns nicht ganz sicher, ob ein Mietwagen so eine gute Idee ist. Wir machen aber ungern organisierte Touren und erst recht keinen Badeurlaub bei dem man in 14 Tagen maximal 2 x mit dem Bus zum nächsten Basar fährt. Letztes Jahr haben wir in einer Woche Mallorca 800 km zurück gelegt. Deshalb ist ein Auto für uns eigentlich ein Muss. Ist das Fahren in der Türkei gefährlich und ist es günstiger das Auto vor Ort zu mieten als vorher übers Internet? Wir könnten über den ADAC für 170,- für 7 Tage ein Auto bekommen.

    Viele Grüße,

    UL

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1174854531000

    hallo uli...das angebot für den mietwagen vom ADAC ist ok vom preis her,aber auf mallorca auto zu fahren ist im gegensatz zur türkei schon ein unterschied ;)wenn du(ihr) keine organisierten touren magst,würde ich euch raten, unten vor ort nach einem auto mit fahrer zu schaun,der ist mit der verkehrssituation vertraut und ihr könnt mit ihm die routen die ihr fahren wollt preislich vorher abstimmen, und seid so auch recht flexibel,ansonsten "good luck" beim selbst auto fahren...lg.gabriella :D

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • UltraLilli
    Dabei seit: 1167436800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1174933868000

    Hallo Gabriella, was ist denn am Autofahren in der Türkei so anders?

    Wir würden ungern mit einem Fahrer unseren Familienurlaub verbringen, sondern eher flexibel den Tag gestalten.

    lg, uli

  • fcbayern
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 357
    geschrieben 1174935828000

    Hallo Ultralilli,

    wir mieten uns immer ein Auto und zwar bei "SAY"-Autovermietung. Du kannst hier in Deutschland (SAY Nürnberg) buchen und das Auto steht zum ausgemachten Zeitpunkt am Hotel und wird auch dort wieder abgeholt. Die Autos sind sehr neu und gut, auch der Preis ist gut. Außerdem hast Du eine "deutsche" Vollkasko. In der Türkei sind bei den Anbietern die Reifen und Glas ausgeschlossen.

    Der Fahrstil ist etwas anders aber es ist absolut kein Problem in der Türkei zu fahren. Wir haben im Oktober fast 1200 km gefahren und jetzt im Januar auch knapp 800 km.

    Viel Spaß

    Biggi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!