• summerlady
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1175684944000

    Hallo pelikan1

    Ich kann deine Überlegungen nur zu gut verstehen. Auch ich befasse mich mit dem Gedanken in die Türkei auszuwandern. Ich werde auch auf jeden Fall für einige Zeit mein Glück dort versuchen, ob es dann für immer ist wird man sehen.

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich die ganzen negativen Äußeungen nicht verstehe. Ich denke nicht das es in der Türkei schwerer ist als in anderen Ländern. Man muss überall hart arbeiten und sich durchbeißen........

    Aber ich denke jeder der schon mal in der Türkei war und das Land und die Leute zu schätzen weiß, kann deine Überlegungen nachvollziehen.

    Ich persönlich habe mein Herz auch an die Türkei verlohren und bin dort einfach zu Hause.

    Natürlich ist es nicht einfach dort zu leben und zu arbeiten aber es ist definitiv machbar, wenn man es denn wirklich will.

    Nun zu deinen Fragen:

    Ich persönlich habe nur positive Erfahrungen gemacht in der Türkei. Wenn man aufgeschlossen ist und sich lernwillig zeigt, ist man überall bei den Einheimischen herzlich Willkommen. Man sollte nur das typische deutsche Verhalten ablegen können, dann hat man dort keine Probleme.....

    Als Deutscher findest du immer Arbeit, zumindest im Tourismus.

    Es gibt aber auch Möglichkeiten in höheren Positionen für Deutsche. In der Regel fängt man aber klein an und arbeitet sich hoch. Aber das ist ja in Deutschland auch nicht anders!

    Es gibt aber auch deutsche Firmen in der Türkei oder große türkische Firmen, die immer nach Deutschen suchen.

    Man sollte aber in der Regel noch mind. 1 Fremdsprache sprechen können.

    Türkisch ist natürlich immer von Vorteil, aber man lernt die Sprache automatisch wenn man dort ist. Und in der Praxis geht das natürlich besser als in der Theorie. Trotzdem empfehle ich aber vorher einen Sprachkurs für die wichtigsten Sachen.

    Zu der Sache mit den Häusern und Wohnungen: da gibt es keine Probleme.

    Es gibt in der Türkei eine Menge Markler die dir bei der Suche helfen und auch deutsch bzw. englisch sprechen.

    Zur Sprache: die türkische Sprache ist nicht so schwer, nur die Gramatik ist etwas kompliziert, aber wenn man die Sprache wirklich lernen möchte, dann gibt es da auch keine Probleme. Die Einheimischen helfen einem da auch gerne weiter.......

    Das mit der Aufenthaltsgenehmigung ist immer von deiner Situation abhängig. Hast du dort Arbeit oder bist mit einem türkischen Staatsbürger zusammen sieht es anders aus als wenn du als Deutscher ohne Kontakte und Arbeit in die Türkei gehst.

    Eins ist aber ganz wichtig in der Türkei: und das sind KONTAKTE!

    Man muss also nicht einen Bruder mit einem Geschäft haben, aber man sollte Leute dort unten mit Beziehungen kennen. Dann hat man keine Probleme. Ohne Kontakte geht gar nichts, aber das ist ja heute überall so.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und dir Mut machen, nachdem doch sonst eher negative Sachen kamen.

    Viele liebe Grüße

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1175685570000

    sorry burkay aber du schreibst:das leben kostet in der türkei nur die hälfte als in deutschland(so verstehe ich es jedenfalls)...

    aber dabei kommt es doch auch darauf an was für einen job du hast...als billigverdienender kellner(etc) hast du kaum eine chance gut zu leben...

    deswegen sage ich ja das es das beste ist wenn man in der türkei selbstständig ist...

    denn wie soll man von 200-300€eine familie ernähren???da muss man auf alles verzichten...

    natürlich ist es schön in der türkei zu leben...aber man hat auch nur gute chancen mit einem guten job und an den ranzukommen ist net ganz einfach...

    du sagst auch dass deine frau vor 5jahren ein haus gekauft hat wofür sie jetzt das doppelte bekommt...da merkt man doch dass in der türkei net mehr alles so billig ist...vor 3jahren hääte ich mir auch in antalya eine wohnung für 15.000€kaufen können die kostet jetzt aber schon 30.000€...letzte woche habe ich es auch erst wieder richtig gemerkt...die preise der lebensmittel sind im gegensatz zum vorjahr um fast das doppelte gestiegen...

    und auch die leute aus den geschäften werden immer unverschämter...mein mann ist türke und er musste die aussage hören:dir verkaufe ich das für 30lira(ca.17€) aber den doofen deutschen für 30€, die bezahlen das....

    das soll jetzt auch meinen obigen bericht net ins falsche licht rücken...dazu stehe ich noch...

    ich fand die zeit in der türkei zu leben toll...aber so einfach wie man es sich vorstellt ist es halt net mehr...

    fakt ist:

    guter job=gutes leben

    schlechter job=auf alles verzichten!!!

    aber eins sollte man auch net vergessen, viele kommen in die türkei bleiben ein paar wochen und reisen dann wieder ab...aber das kann man mit dem wirklichen leben dort net vergleichen...

    und ich kann auch nix negatives dazu sagen, dass ich schlecht aufgenommen wurde..im gegenteil ich wurde von den nachbarn herzlichst aufgenommen und mit der zeit lernt man auch viele leute kennen...

    lg

  • burkay
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 445
    gesperrt
    geschrieben 1175687021000

    hallo sunflower vielleicht hast du meinen bericht nicht richtig gut verstanden .

    ich habe nicht von einem kellner geschprochen der im hotell arbeitet . oder als fabrik arbeitende .

    sonder ich habe gesagt das er als deutscher in der touristmus branche viel mehr geld verdient als in deutschland was er verdient .

    wenn er in deutschland guten jop hatt würde er auch nicht kommen in die türkei .

    ich habe ihm nur einen rat gegeben und ein beispiel . es giebt viele andere alternativen um arbeit und geld zu verdienen .

    du kannst hier von einem kelner , das ist nichts negatives gemeint .

    der jenige der hier kein deutsch und englisch kann kannst keine gute leistung von ihm haben als arbeit geber .

    so ist es vorteil als deutscher hier im touristmus geld zu verdienen der null ahnung hatt von der sprache .

    es ist teurer geworden da hast du recht aber immer hinn nicht wie in deutschland zu hohe steuer .

    also bei etwas kopf überlegung und gute information kann mann gut geld verdienen in der türkei .

    gruss burkay

    CLUB VOYAGE BELEK SELECT
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1175690113000

    das ist doch meine aussage gewesen, mit einem guten job kann man dort gut leben...aber den muss man auch erstmal finden...das ist schwer...und das mit dem kellner war ein beispiel von mir...

    ich muss dazu sagen, dass mein mann und ich hier in deutschland zwar net gut geld verdienen aber 100mal besser damit leben können als in der türkei...ist nun mal fakt...

    hab mal ein auto in der türkei...da gibst du doch mehr für benzin aus als für alles andere....

    du sagst auch dass man durch kopfüberlegung und infos gut geld verdienen kann...wenn das wirklich so wäre dann würde es doch vielen leuten net so schlecht gehen..

    ich denke man hat die besten chancen wenn man sich selbstständig macht..und soviel investieren muss man dafür auch net...

    lg

  • ernie
    Dabei seit: 1042156800000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1175694176000

    @'burkay' sagte:

    hallo pelikan ,

    ichhabe gerade die berichte gelesen von anderen leute als ob die ahnung haben mit dem leben in der türkei . frage diese leute bitte mal wie lange die eine erfahrung gemacht haben in der türkei zu leben !

    mit ein paar leute zu fragen denke die leute ok ich kenne mich seht gut aus mit leben in der türkei .

    bevor du in die türkei kommst möchte ich einen kleinen rat geben .

    in der türkei leben viele duetsche und hollender und belgische und und und .

    haben auch heuser gekauft . sogar die leute haben für die kommende jahre einen sehr guten investment gemacht .

    es kommt auf die lage an wo du was kaufst von wem du etwas kaufst .

    meine frau ist aus belgien sie hatt sich hier auch ein tribleks gekauft . was sie vor 5 jahren bezahlt hatt bekommt sie jetzt dass 2 fache wass sie bezahlt hatt .

    mit arbeiten ist es so als deutscher sprichst auch bestimmt englisch .

    so hier in belek oder antalya giebt es genügent arbeit mit touristmus .

    wass ich dir sagen will ist bevor du kommst zuerst forsche dich nach was es hier geht und um wass es hier handelt .

    zumbeispiel , mein neben job ist immobilien . dass kannst du auch sehr gut machen als deutscher verbindung mit deutschlan und deiner umgebung machen .

    und glaube mir wass du in deutschland verdienst kannst du hier das doppelte verdienen .

    und was ganz schönes an der sache ist das der leben nur die helfte ist als dutschland .

    also wer dir die hoffnung oder deinen lust verderben will lass es dir nicht an tun .

    zuerst informiere dich dann geh zur sache .

    das aller schönste ist, dass wetter. 8 monate lang im jahr hast du sonne .

    ich habe dich als antalya und belek wohnender mitbürger dir kleinen rat gegeben und information .

    fals du private fragen haben würdest wo nicht alle wissen müssen kannst du gerne an meine mail box hier in form schreiben kann ich dir gerne behilflich sein .

    viele grüsse burkay .

    Hallo Burkay,

    ist ja alles schön und gut und wenn wir alle, wie du schreibst das Doppelte verdienen als in Deutschland, hurra alle ab in die Türkei. Das halte ich für ein Gerücht und entspricht schlichtweg nicht den Tatsachen. Wenn ich höre was in der Gastronomie in der Türkei verdient wird, also bitte. Ausser du hast in Deutschland einen Verdienst von 400,- € monatlich gehabt, dann verdienst du jetzt wahrscheinlich das Doppelte. Es ist ja schön, dass du für dein Land schwärmst, aber wir sollten schon noch auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Und ganz so easy ist die ganze Sache auch nicht. Für dich als Türke und deine Frau, welche mit einem Türken (Einheimischen) verheiratet ist, sicherlich kein Problem. Aber ohne türkische Verwandtschaft denke ich, sollte man sich die Sache wirklich gut überlegen und nicht nur an den 8-monatigen Sommer denken.

    LG

    Marion

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1175698569000

    Also ich finde Deutschland als "Arbeitsland" gar nicht so schlecht. Will denn wirklich jemand in der Türkei leben?? Wart Ihr denn mal ausserhalb der Hotels unterwegs, wo die richtige Türkei mit dem ganzen Müll, den halbfertigen Bauten, den ungepflasterten Wegen und die Vorstädten anfängt? Ich denke, wenn ich in der Türkei leben will, dann auch dort, wo Türken leben und nicht in einem deutschen Ghetto. Einen Job auf Zeit anzunehmen ist was ganz anderes als die Zelte abzubrechen und für Immer in ein anderes Land zu gehen (dazu gehört Planung, eine gewisse Zukunftsaussicht/Zukunftssicherheit und man sollte auch die Sprache beherrschen, sonst wird man über den Tisch gezogen!!!).

  • burkay
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 445
    gesperrt
    geschrieben 1175701563000

    also leute ich habe ein paar information gegeben . als türke von mein land zu erzehlen und euch möglichkeiten geben zu können was mann machen kann . manche leute etwas beraten und informationen zu geben , gefallen manche leute es nicht .

    ist nicht mein problem . ich berate und gebe information diskutieren kann mann wenn mann gewisse ahnung und über das land hatt nicht den vergleich macht mit deutschland .

    einer sagt kuck doch mal den sprit ist teurer wie in deutschland .

    was bezahlst du für ein bort in deutschland ?

    wieso kannst du in der türkei tekstil juwelen leder und andere obst gemüse usw.. günstiger kriegen ?

    warum sind die mieten nicht so hoch ?

    so mit einem spritt ist deutschland günstiger und der rest ?

    das sind solche dinge in dem mann wirklich ahnung haben muss um einen zu helfen .

    es muss nicht türkei sein kann auch ein anderes land sein aber von dem allen ist die türkei am günstigsten zu leben .

    so wir diskutieren auch nur wir streiten nicht haben eigene meinungen ist normal . aber hier sehe ich auch leute die von hören einfach los maschieren und denken das es so ist .

    also wie ich sage wenn du dein kopf in der türkei etwas arbeiten lest kannst du ideal geld verdienen .

    gruss an alle burkay .

    CLUB VOYAGE BELEK SELECT
  • Voyager_100
    Dabei seit: 1101427200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1175702124000

    Es will dich keiner angreifen, aber Auswandern ist ein extremer Schritt in ein neues Leben und muss sehr sehr gute überdacht werden. Vielleicht sollte Pelikan1 einfach mal für 3-4 Wochen in die Türkei fahren (nicht in ein Hotel sondern in eine Wohnung) und mit offenen Augen und Ohren sich umschauen und Eindrücke sammeln. Dort einkaufen wo und was die Einheimischen einkaufen, Autofahren, zum Arzt gehen, sich mit Maklern treffen und passende Objekte anschauen, nach Jobs schauen, versuchen Kontakt mit den Leuten vor Ort zu bekommen...ein bisschen Erfahrungen sammeln. Könnte viele Fragen beantworten und auch neue aufwerfen....

    Voyager_100
  • burkay
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 445
    gesperrt
    geschrieben 1175704843000

    hallo voyager ,

    ich weis das keiner mich angreifen will ,

    wenn er der erste were der in die türkei umziechen will verstehe ich zu mindest die leute .

    aber es leben in der türkei tausende menschen die sich hier ein haus gekauft haben und hier sich eingepasst haben .

    natürlich sind das die mehrheit die leute die in der rente sind .

    ich habe auch nicht den pelikan gesagt das er die augen zu macht und kommt. wenn ihr meinen bericht liest , steht das mann zu erst klein bischen erfahrung machen muss .

    glaube mir wenn der pelikan zu mir kommt und 1e woche fahre ich ihm die umgebung und zeige leute die aus deutschland kommen und arbeiten und die einheimische wo die essen was die essen wie die leben . ich werde ihm auch sozial leben zeigen was mann hier so machen kann . ich wette hier mit jedem dass er 100 % kommen will .

    ich werde ihm auch ein dorf beispiel zeigen von einheimischen wo kein turistmus ist .

    der pelikan will auch nicht ein dorf leben denke ich mal .

    so wie du auch sagst zuerst soll er mal kommen urlaub machen und etwas informieren über das land und die culture und die umgebung und die menschen .

    gruss an alle burkay .

    CLUB VOYAGE BELEK SELECT
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1175705918000

    @burkay:

    ich glaube mit den benzinpreisen hast du mich gemeint, aber dann musst du auch alles lesen...

    ich habe geschrieben dass vieles teurer geworden ist...sogar die lebensmittel..die sind im gegensatz zum letzten jahr fast um das doppelte gestiegen...

    und ich finde auch net wirklich, dass die textilien billiger sind als wie in deutschland...

    ich kann mir hier auch qualitative sachen billig kaufen...

    als türke mag man vielleicht glück haben sachen billiger zu kriegen, aber als deutscher bist du doch manchmal ganz schön angea....t....das ist fakt...

    und ich habe auch schonmal in der türkei gelebt..und ich habe keinen tag bereut aber man muss auch die negativen seiten sehen...

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!