• teufelsteffi
    Dabei seit: 1128556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1195296554000

    Hallo an alle!!

    Nach unzähligne Aufenthalten rund um Side wagen wir (38/39/7) nun den Schritt und fliegen an die Ägäis.

    Vom 22.07. bis 05.08.08 sind wir im Yali Resort in Gümüldür.

    Wer kann mir verraten, wasfür Ausflüge dort Angeboten werden, die auch für ein 7 jähriges Kind etwas sind??

    Sollte man Ausflüge beim RV buchen oder gibt es außerhalb ein RV der günstiger und gut(!) ist??

    Wie sind die Dolmusverbindunegn nach Kusadasi??

    ggf. leihen wir uns ein Auto aus, fahren die dort genauso chaotisch wie in Side??

    Habe unzählige Fragen und bin für alle Tipps offen.

    Vielleicht ist ja von Euch auch jemand da (und kennst sich sogar aus?)

    Vielen Dank

    Teufelsteffi

    06. - 20.03.2017 Hurghada, AlbatrosPalace
  • Tulpenkind
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1195488212000

    Hi,

    Wir waren letztes Jahr in Gümüldür im Cactus Paradise.

    Dolmus verbindungen nach Kusadasi gibt es, es könnte allerdings sein, da man in Selcuk umsteigen muß.

    zu den Ausfügen: Private Anbieter gibt es in Gümüldür nicht, es könnte allerdings sein, das in Kusadasi welche gibt.

    Von den Reiseveranstaltern werden verschiedene Ausflüge angeboten, wobei ich für ein Kind die Bootstour vorschlagen würde. Ansonsten wird noch Jeepsafari, Kusadasi, Izmir, Griechenland und Pamuccale, Troja, Efesus ectr.angeboten. Allerdings kann man Efesus durchaus auch auf eigene Faust (Dolmus) erkunden.

    Man kann sich durchaus auch ein Auto mieten, denn da dies keine Transitstrecke wie zwischen Antalya und Alanya ist, ist auf den Straßen viel weniger los (ausser Izmir)

    Gruß Tulpenkind
  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1196445879000

    Hallo,

    wir sind im Oktober im Yali -Resort gewesen. Der Dolmus nach Kusadasi fuhr in diesem Zeitraum ohne umsteigen. Man muss in den richtigen einsteigen. Immer beim Einstieg fragen.

    Ansonsten ist das Hotel in Ordnung, man sollte nur keine Katzenallergie haben, die Tierchen sind in großer Anzahl überall.

    Wir sind auch in Ephesus gewesen, auf eigene Faust mit dem Dolmus. Die Fahrt dauert eine Stunde.

    Die Straßen dort sind nicht so voll.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich melden.

    Wir sind aber ab 2. 12. für 2 Wochen in Antalya, aber es hat ja noch etwas Zeit.

    Grüße aus Berlin

    Usei :laughing: :D

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • teufelsteffi
    Dabei seit: 1128556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1206655235000

    Hallo nochmal an alle.

    Kennt sich in der Region denn wirklich keiner richtig aus??

    Oder ist es einfach nur todlangweilig??

    Bisher scheint es niemand zu geben, der mir infos geben kann und es leider auch noch niemand der zur gleichen Zeit vor Ort ist.

    Stelle mir derzeit die Frage, ob es Ort oder am Hotel liegt...

    Gruß

    Teufelsteffi

    06. - 20.03.2017 Hurghada, AlbatrosPalace
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2184
    geschrieben 1206709030000

    Also, wir sind vor dir in dem Hotel - bis 25.07.08. Das dort keiner ist stimmt also nicht... :D . Ansonsten suchen wir auch noch Infos. In den Bewertungen steht doch schon einiges: Ausflüge mit dem Taxi usw. Uns würde nur noch interessieren ob es sich lohnt nach Samos rüber zu schippern, und wenn ja was das kostet.

    Birgit

  • izmirli
    Dabei seit: 1133827200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1206731732000

    Und ich vor euch beiden allerdings ein Ort weiter und in einem Ferienhaus :)

    Soweit ich mich erinnern kann wurde schon einmal über die Gegend gepostet ,grübel

    Steffi .........die oben geschriebene Info`s sind doch OK :D

    WAS genau interessiert möchtet ihr den noch wissen ??

    Kenne mich einigermassen dort aus :D

    Links von Anbietern vor Ort oder Foren mit Ägäis - Usern darf ich hier ja nicht angeben ,schade :(

    lg izmirli

    PS. Hier könnt ihr nachlesen :

    http://www.holidaycheck.de/schnellsuche.php?text_schnellsuchBegriff=G%C3%BCm%C3%BCld%C3%BCr%2C+Yali+Resort&typ=forum

  • teufelsteffi
    Dabei seit: 1128556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1206738189000

    Hallo Izmirli,

    aber wenn du magst kannst du mir die links als mitteilung senden, das wäre super!

    Mich interessiert was man alles so unternehmen kann (mit Kind) einige Ziele wurden ja schon angesprochen. Troja würde mich brennend interessieren, aber mit 7 jähriger ist das eindeutig viel zu weit.

    Nach Samos soll es nicht so weit sein, aber lohnt sich das?

    Ist ein Staudamm in der nähe?

    Weißt du, ob es den "Nachtbasar" nun gibt oder nicht? Viele haben in den Bewertungen davon geschrieben, andere haben geschrieben, dass es Ihn nicht gab. Lag es an der Jahreszeit?

    Ich hatte schon bei Öger reingeschaut, aber die haben so gut wie gar nichts als Ausflugtipps ab Gümüldür im Angebot - jedenfalls nicht im Katalog.

    danke für den link, den hatte ich beim öffnen von diesem scheinbar übersehen..

    LG

    Tefelsteffi

    06. - 20.03.2017 Hurghada, AlbatrosPalace
  • izmirli
    Dabei seit: 1133827200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1206739636000

    Hi Steffi

    Ok ,ich schick dir die Links ,ich hoffe es hat keiner etwas dagegen ?!

    Auf Samos war ich noch nie obwohl wir schon seit mehr als 10 Jahren da runter kommen .Ich hab mir sagen lassen das man dort gut einkaufen kann ,naja Goudakäse und Co brauch ich in der Türkei nicht :(

    Troja ist gaaaanz weit da würde ich mit Kind nicht hinfahren .

    Einen Staudamm gibt es tatsächlich :) der Tahtali Baras(ch) führt leider kaum noch Wasser :( zumindest war das so im Sep.07 .

    Vom Nachtbazar habe ich diese Woche im Internet erfahren ,es soll ihn noch gegeben lt. der tr. Ort-Site .Wir gehen lieber am Morgen auf den Bazar ,es ist eh jeden Tag woanderst Bazar .Sogar am Sonntag :)

    Ausserdem haben viele Orte am Abend Bazare mit Souvenirs usw.

    Ich würde euch Selcuk / Burg und Bazar empfehelen ,dann noch Efes und das Haus der Mutter Maria .Ebenso Kusadasi und den Dilek Nationalpark bei Güzelcamli .Sirince (Bergdorf) dann die beiden Wasserparks ...................ich glaube das reicht ,oder seit ihr länger als 2 Wochen unten ???Erholen möchtet ihr euch doch auch ,oder ???

    lg izmirli

  • teufelsteffi
    Dabei seit: 1128556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1206746716000

    Danke Izmirli,

    das waren doch schon mal einige Tipps, die ich mir mal genauer anscheun kann.

    Zum Gouda kaufen wollte ich eigentlich nicht unbedingt nach Samos :shock1: , dachte ehre an schöne Bootstour und ein Sightseeing..

    Wir bleiben nur 2 Wochen, da wollen wir zwar etwas sehen, aber nicht alles auf einmal. ;)

    Normalerweise gehen wir alles 2-3 Abende aus der Hotelanlage zum bummeln / shoppen. Da sonst ja nichts in der Umgebung los sein soll, dachte ich an den Abendbasar.

    Der soll bis zum Caktus Hotel gehen (?) :p

    Jetzt schaue ich mir erstmal deine Tipps genauer an, damit ich weiß ob das was für meinen kulturfaulen Mann und meine Actionsüchtige Tochter ist. Zu 1-2 Sehenswürdigkeiten kann ich die beiden normalerweis begeistern.

    LG

    teufelsteffi

    06. - 20.03.2017 Hurghada, AlbatrosPalace
  • Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2961
    geschrieben 1206991403000

    Hallo,

    ich habe schon mehrfach in der genannten Gegend Urlaub gemacht.

    Mir gefällt es dort besser als an der Südküste, weil es dort ruhiger ist und dieses Gebiet touristisch noch nicht so erschlossen ist. Also Türkei pur und unverfälscht...

    Die Küste ist mehr zerklüftet und die Berge sind nicht so hoch, eher hügelig.

    Die Strassen sind gut ausgebaut und es herrscht nur relativ wenig Verkehr, sodass ich also auch zu einem Mietwagen raten würde. Dadurch ist man unabhängiger und kann auch die etwas weiter entfernten Sehenswürdigkeiten gut erreichen.

    Empfehlenswerte ziele sind Selcuk (Burg, Moschee, Stadtbummel), dort in der Nähe Sirince, ein altes griechisches Dorf, sehr schön gelegen aber auch für touris ausgelegt (überall Geschäfte). Dahinter beginnen die höheren Berge, also ruhig etwas hinauffahren. Die Strassen sind absolut ok.

    In Izmir sollte man den Bazar besuchen, gigantisch, und eine Fahrt von Konak durch den Hafen bis zum gegenüber liegenden Teil der Stadt. Zurück mit demselben Boot oder mit dem Stadtbus, der fährt durch das sehenswerte Stadtzentrum.

    Die Strecke von Gümüldür am Meer entlang nach Izmir Richtung Norden ist sehr schön, man sieht viele einsame Dörfer (gerne auch mal von der Hauptstrasse abfahren), und fährt fast ständig am Meer entlang. Unterwegs sollt man sich unbedingt Seferihisar und Sigacik ansehen. Letzterers hat eine lagunenartige Bucht und ein sehenswertes Stadtzentrum mit einer alten Festungsanlage und einem sehr schönen kleinen Hafen. Man kann einen kurzen Abstecher zur antiken Stadt Teos machen, wobei nur die Lage, also der Blick grandios ist. Von der Stadt selbst sind nur noch ein paar Steine zu sehen.

    In die andere Richtung, also gen Kusadasi, gibt es natürlich Ephesos und das Haus der Mutter Maria, dazu muss man nicht mehr schreiben.

    Empfehlenswert und für mich die schönste Tour ist die Fahrt von Kusadsi über Söke nach Karine. Dort ist die Zeit stehengeblieben. Immer entlang am grossen Menderes Fluss, der sich deltaförmig ins Meer windet. Viele seltene Vogelarten, eine grandiose Landschaft. Karine ist am Ende der kleinen Strasse gelegen, die sich zwischen dem menderes Fluss und den Hügeln entlangwindet. Unberührte Natur. Es ist ein altes Fischerdorf mit fast verfallenen Häusern. Nur das Militär ist dort noch vertreten und einige Fischrestaurants. Lediglich eine Meerenge von etwa 1,2 km Breite trennt hier die Türkei von Griechenland (Samos).

    In der Gegend liegen auch Priene, Milet und Didima. Dazu gibts genug Infos in allen Reisführeren.

    Noch etwas weiter südlich, aber nicht mehr weit liegt der Bafa See. Wenn man von der Hauptstrasse links abbiegt und ein paar km am See entlangfährt, erlebt man die atemberaubende Schönheit dieser Gegend.

    Googled mal nach Bafa See! Nachteil: der See ist gut 120 km von Gümüldür entfernt. Man sollte ihn also ohne Zwischenstopps ansteuern, sonst wird es ein langer Tag.

    Es gibt auch in der Nähe von Gümüldür einige lohnenswerte Ziele. Einfach mal von der Hauptstrasse abfahren, das ländliche und ürsprüngliche Leben auf sich wirken lassen. Ich habe den grossen Stausee mit dem versunkenen Dorf noch in guter Erinerung. Wenn man Richtung Izmir von der Küstenstrasse rechts abbiegt und die (1999 glaube ich neu gebaute) Strasse als Abkürzung durchs Hinterland nach Izmir nimmt.

    So, nun habe ich viel geschrieben und konnte mit meinen Tipps hoffentlich etwas Vorfreude wecken. Freut euch auf eine schöne Zeit in einer Gegend, die man immer wieder besuchen möchte.... Für weitere Infos kann man mich gerne kontakten.

    Grüsse,

    Schnuckelhase

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!