• pedrowars
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1099563170000

    Hallo,

    hier sind wir wieder. Ich kann nur vieles bestätigen, Einkaufen in Side oder Kumköy macht keinen spass. Wenn mann nein sagte wurden die Verkäufer teilweise frech und riefen uns Sachen auf türkisch hinterher. Man sagte uns später dass das sowas wie , Schande die  doofen Deutschen heißt.Wir hatten 2 Töchter dabei 13 und 16 Jahre die wurden angemacht wo es nur ging, auch war unsere Anwesenheit dabei kaum eine Abschreckung. Dies begann schon ,wo wir noch gar nicht ganz den Flieger verlassen hatten.Selbst der Beamte der die Pässe kontrolliert rief unser Tochter hinterher.Aber es sind nicht alle so .Der Urlaub wars super und unser erster in der Türkei wir fiegen irgendwann bestimmt wieder hin.Eines haben wir gelernt,  N E I N , zu sagen . Wer schwache Nerven hat sollte die Hotelanlage möglichst nicht verlassen.

    Gruß Conny 

  • reitergut
    Dabei seit: 1088208000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1099564463000

    leute,

    warum bezieht ihr das so auf die türken??????

    die gleichen oder ähnliche probleme werdet ihr auch in kenia, tunesien oder der dom.rep haben. die beste möglichkeit das abzumildern ist den blickkontakt mit den augen vermeiden, wenn ihr euch auf blickkontakt einlasst haben sie euch schon halb gefangen.ihr fahrt in fremde länder mit anderen sitten und gebräuchen,dann akzeptiert sie bitte auch.

    schon der alte fritz sagte: jeder soll nach seiner fasson selig werden

    gruß michael

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15254
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1099575396000

    @alle

    Ich weiss nicht, ob sich seit Mai soviel verändert hat, aber verglichen mit den Händlern in Ägypten komme ich mir bei den türkischen Gewerbetreibenden in den Basaren vor, wie in einem Schweizer Bankenviertel.   ;)   Werde dies vom 21. - 25.11. mal wieder in Istanbul testen.

    :hap:

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Kessie
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1099578340000

    also seit mir nicht böse aber ich glaube mit einem deutlichem nein ist alles geklärt...ich fliege seit vielen Jahren in diese Region, habe lange blonde Haare und blaue Augen, genau wie meine Töchter....Bin noch nie blöd angemacht worden weder beim shoppen noch sonstwo....die Betonung liegt auf blöd....Natürlich kommt es vor das man mal angesprochen wird...ich empfand das aber nicht als schlimm...es war alles sehr höflich, das macht die Südländer wohl auch aus...wenn ich an einige deutsche angetrunkene Herren in der Anlage denke......schüttel.....

  • Martina Baumann
    Dabei seit: 1089590400000
    Beiträge: 1072
    geschrieben 1099589875000

    es gibt solche und solche und das überall auf der Welt. Vielleicht kommt es uns Deutschen, so vor, da wir  diese Herzlichkeit der Türken nicht kennen, und das wirkt oft Aufdringlich. Wir waren jetzt schon öfter in der Türkei und habe bis jetzt eigenlich nichts erlebt, das sehr aufdringlich war. Vor 2 Jahren starrte eine Türkin unseren jüngsten während einer Dolmusfahrt die ganze Zeit an und gab uns mit Händen und Füßen zu verstehen, das sie unseren Sohn am Liebsten mitnehmen möchte. Wegen seinen blauen Augen. Sie war total begeistert, das er so blaue Augen hatte. Das war aber überhaupt nicht aufdringlich. Für diese Frau war es etwas neues ( man weiß ja, das Südländer dunkle Augen haben). Außerdem ist mir dieses Jahr besonders aufgefallen, das es viele Deutsche Mädchen draufanlegen. Sie Flirten und machen den Männer schöne Augen, egal wie alt die Mädels sind. Und dementsprechend reagieren dann auch die Männer.  Man muß halt mal beide Seiten sehen.

    Ich liebe Katzen...
  • Kessie
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1099593783000

    Du sprichst mir aus der Seele...auch mit meiner Kleinen Maus geht es mir ähnlich, da mal schnell ein Foto mit Ihr , da mal ein Küssschen , einmal Wange streicheln im Dolmus usw. manchmal ist es ein wenig viel aber wir können damit leben....helle blonde Kinder mit strahlend blauen Augen sind nicht so oft bei Einheimischen zu finden und werden nun mal verehrt.....das mit den Mädchen und Frauen stimmt ja leider auch und zieht dann wieder alles andere ins Negative ....es gibt immer 2 Seiten...ist in Deutschland nicht anders..........

  • reitergut
    Dabei seit: 1088208000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1099601790000

    Mädels,

    ihr sprecht mir aus der seele. toleranz bedeutet auch das man andere länder,sitten und gebräuche versucht zu verstehen!!!!!! und zu akzeptieren.

    michael

  • Xerxes
    Dabei seit: 1087603200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1099606411000

    Hallo, ich war gerade mit meinen Kindern in den Herbstferien in Cesme (Altin Yunus). Meine Tochter, 7 Jahre, hat lange blonde Haare und ist blauäugig. Sie war der Schwarm der Türken... Ständig übers Haar streichen, helfen beim essen holen usw. Die Kellner haben sich wie die älteren Brüder benommen, die Türkinnen wie Schwestern. Das ist eben so. Meine Tochter fands gut, uns hats nicht gestört...

    ... hinter der Mauer leben auch Leute ...

    Gruß Jan

  • ck
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1099690654000

    Also meine Kinder können es überhaupt nicht leiden von fremden Leuten angefasst zu werden, schon gar nicht Küsschen usw.

    Ausserdem kann ich aus Erfahrung sagen (nicht in der Türkei), dass es bei manchen Männern mit einem klaren NEIN nicht getan ist.

    Christin

  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 1015
    geschrieben 1099735150000

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Ein klares Nein, noch besser auf türkisch hayir oder yapma (lass das) wirkt oft Wunder. Tunesien ist in der Beziehung viel schlimmer. In der Türkei habe ich noch keine Probleme gehabt, alleine rauszugehen. In Tunesien hat man auch als nicht mehr ganz junge Frau gleich ein Anhängsel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!