• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1152129891000

    oder mal schnell auf eine griechische Insel rüber und wieder zurück :D

    Als das früher nicht möglich war (verfeindete Brüder) in Alexandropolis schnell über die lange Brücke und wieder zurück.

    Schon wieder 3 Monate ohne Stress Aufenthalt ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • BF
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1152176311000

    Es ist so, die deutschen brauchen kein Visum mehr! Österreicher ( Holländer auch, und Russen.....)schon, ich muß nämlich auch immer rennen, und meine rrestl. Familie nicht! :?

    Naja, ich find das nicht so schlimm, denke mir nur, wenn die Türkei schon in die EU will, dann sollten die es für alle EU -Staatsbürger gleich machen.

    Wenn du mit Perso reist, dann bekommst du vom Zöllner einen Zettel mit dem Einreisedatum, diesen musst du gut aufbewahren, denn den musst du bei der Ausreise wieder vorzeigen, sonst gibts ärger. Im Pass wird gestempelt, auch bei Kinderreisepass-oder Ausweis.

    Dort wird überall Euro genommen, es ist auch meist alles schon in Euro ausgezeichnet!

    Handeln nicht vergessen, sonst wirst du über´s Ohr gehauen.#

    Ich mag es auch nicht, morgens früh auf den Markt zu gehen, da will dir jeder, aber auch wirklich jeder was verkaufen, weil du erster Kunde bist und 1. Kunde bringt Glück, die lassen einen dann fast nicht gehen.

    Viele Grüße Birgit
  • marionator
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1152176987000

    hallo,

    Ich als Niederländer muss 10 euro bezahlen für das visum.Für 3 Monaten.

    Aufpassen muss mann für falsche 1 und 2 Euro Münzen.

    Was ich gelesen habe hier im Internet scheint es schlimm zu sein in der Türkei damit.

    Schönen Urlaub.

    Gruss,

    Mario

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15168
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1152182232000

    @'marionator' sagte:

    Aufpassen muss mann für falsche 1 und 2 Euro Münzen.

    Was ich gelesen habe hier im Internet scheint es schlimm zu sein in der Türkei damit.

    Man muss nicht auf falsche 1- und 2-Euro-Münzen aufpassen! Man muss nur aufpassen, dass man nicht echte Lira-Münzen für Euro-Münzen angedreht kriegt. Das passiert am schnellsten, wenn man so freundlich ist und einem netten Einheimischen größere Mengen - angebliches - Euro-Münzgeld in Scheine wechselt. Die 50-Kurus-Münze z.B. entspricht von der Größe und optischen Erscheinung her der 1-Euro-Münze und der unbedarfte Tourist hat dann plötzlich beim Nachzählen keine 10 Euro sondern nur 4 und der Rest ist Schweigen ;).

    Es gibt übrigens etliche Länder mit diesem Problem, so ist z.B. die Kenianische 20-Shilling-Münze genau so groß wie das 2-Euro-Stück, aber nur ca. ein Zehntel soviel wert!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • JohnLE
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1152193350000

    Hallo,

    nochmal eine Frage zum Thema "auf was achten".

    Gestern kamen meine Reiseunterlagen von Öger Tours an. Darin stand, dass man wertvolle Gegenstände wie Handys, Notebooks etc. bei der Ankunft in den Reisepass vom Zoll eintragen lassen soll.

    Kann mir jemand was dazu sagen, ob dies sinnvoll ist oder nicht, bzw. machte jemand schon diesbezüglich (schlechte) Erfahrung?

    Schon mal im vorraus Danke für Antworten!

    Ciao

  • marionator
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1152193606000

    Hallo,

    Stand bei meine Unterlagen von Öger Tours auch aber ich habe noch nie in der Türkei mein Handy im Reisepass eintragen lassen,und ich habe auch noch nie Probleme gehabt.

    Gruss,

    Mario

  • karanfil
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1152194275000

    Ich fliege 6-7Mal im Jahr und habe immer 2 Handys dabei,1 mit türk. Sim-Karte und 1 mit deutscher.Hab noch nie Probleme gehabt.

  • Lisi1986
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1152203310000

    wir fliegen auch mit öger tours, aber da steht nichts von handy eintragen lassen etc...

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1152207436000

    Handy brauchst du nicht eintragen zu lassen, hat schon jeder Türke :D

    Sogar mehr als wir, prozentual.

    Das stammt noch aus der Zeit, als ein handy etwas Besonderes war.

    Laptop auch nicht eintragen- was sagst du bei der Ausreise wo es ist- falls "verloren" ?

    Dann müsstest du Zoll nachzahlen. :(

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1152429224000

    Wir haben bisher auch noch keine elektronischen Geräte eintragen lassen. Es kam allerdings schon vor, daß Zollbeamte am Flughafen Antalya gezielt danach fragten, was man dabei hat. Nach der mündlichen Angabe .... Digicam, Handy etc. .. war trotzdem keine Eintragung erforderlich.

    Erwähnenswert vielleicht etwas, was ich in einem Reiseführer gefunden habe:

    Die Türkei ist ein Land, in dem Kriminaltät keine Rolle spielt; Verbrechen sind selten. ABER: die Leute ein bißchen beschummeln, übervorteilen, über den Tisch ziehen.... ist nicht kriminell, jedenfalls nicht in der Türkei.

    Deswegen: ein bißchen aufpassen und das Wechselgeld zählen. Aber das tun wir zu Hause doch auch, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!